April 23, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Muttergesellschaft von Outback Steakhouse hat 41 „leistungsschwache“ Restaurants geschlossen.

Die Muttergesellschaft von Outback Steakhouse hat 41 „leistungsschwache“ Restaurants geschlossen.

Scott Olson/Getty Images/Datei

Outback Steakhouse im Jahr 2021 Foto.


New York
CNN

Mitglieder Outback Steakhouse-Restaurant Sie könnten überrascht sein, dass ihr lokales Restaurant dauerhaft geschlossen wird, nachdem die Muttergesellschaft der Kette plötzlich Dutzende von Standorten in den Vereinigten Staaten geschlossen hat.

Bloomin‘ Brands gab in einer Telefonkonferenz am Freitag bekannt, dass das Unternehmen 41 Standorte mit „schlechter Leistung“ seiner Marken geschlossen hat, darunter Carrabba’s Italian Grill, Bonefish Grill und Fleming’s.

Die Schließungen trafen Outback Steakhouses hart, sagte das Unternehmen in der Telefonkonferenz. Plomin sagte, es habe die Websites aufgrund „verschiedener Faktoren“ geschlossen, darunter Verkäufe, rückläufiger Kundenverkehr und finanzielle Investitionen, die zu kostspielig seien, um die Websites zu verbessern. Darüber hinaus „handelte es sich bei den meisten dieser Restaurants um ältere Vermögenswerte mit Mietverträgen aus den 1990er und frühen 2000er Jahren“, so David Deno, CEO von Bloomin‘.

Das Unternehmen veröffentlichte keine Liste geschlossener Restaurants. Lokale Berichte zeigen, dass abgelegene Standorte in PennsylvaniaIowa und jedes Restaurant im Outback Hawaii Kürzlich geschlossen. Bonefish Grill-Standorte in New Jersey Und Virginia hat zumindest auch geschlossen drei Carrabba Websites in New York ist geschlossen.

Von den 41 markenübergreifenden Schließungen seien am Freitag 33 Restaurants geschlossen worden, sagte ein Bloomin‘-Sprecher Nation Restaurantnachrichten.

„Restaurants zu schließen ist nie einfach“, sagte ein Unternehmenssprecher in einer Erklärung gegenüber CNN. „Dies war eine geschäftliche Entscheidung und hat keine Auswirkungen auf die Mitarbeiter oder deren Service. Mehrere Teammitglieder haben die Möglichkeit, in offene Positionen in einem anderen Restaurant zu wechseln. Mitarbeiter, die dies nicht tun, erhalten eine Abfindung.“

Siehe auch  Asiatische Aktien fallen im Allgemeinen angesichts steigender Zinssätze und COVID-Bedenken

Outback sagte jedoch, dass es in diesem Jahr die Eröffnung von bis zu 18 neuen Restaurants in den USA plant, was eine … widerspiegelt. Neu gestaltetes Restaurant Das Design wurde 2022 vorgestellt. Es gibt etwa 700 Standorte in den Vereinigten Staaten.

Die Umsätze bei Outback gingen im vierten Quartal um 0,3 % zurück, ebenso bei Bonefish, wo sie um 3 % zurückgingen. Carrabba's war tatsächlich ein Lichtblick, denn die Verkäufe im gleichen Ladengeschäft stiegen um 2,5 %. Der Aktienkurs von Bloomin ist in den letzten fünf Tagen um mehr als 6 % gestiegen und überschritt zeitweise die 28-Dollar-Marke.

Insgesamt plant Bloomin‘, im nächsten Jahr bis zu 45 Restaurants aller seiner Marken zu eröffnen.