Juni 18, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Tigers runden ihre Liste für den Eröffnungstag ab, indem sie 2 Veteranen zu ihrem Bullpen hinzufügen

Die Tigers runden ihre Liste für den Eröffnungstag ab, indem sie 2 Veteranen zu ihrem Bullpen hinzufügen

Straße. PETERSBURG, Florida – Die Detroit Tigers runden ihren Kader für den Eröffnungstag 2023 ab.

Tigers-Manager AJ Hinch bestätigte am Mittwoch, dass die rechtshändigen Pitcher Garrett Hill, Mason Englert und Trey Weingenter sowie der linkshändige Chasen Sheriff einem überarbeiteten Bullpen beitreten werden.

Wingenter und Shreve waren in diesem Frühjahr Off-Roster-Eingeladene, daher sollten sie vor dem Heimauftakt am Donnerstag gegen die Tampa Bay Rays im Tropicana Field in den 40-Mann-Kader aufgenommen werden.

Die Tigers machten einen Platz frei, indem sie auf Rechtshänder Ronnie Garcia verzichteten. Das Team sagte, dass Garcia keine Verzichtserklärungen mehr hatte und zu Triple-A Toledo wechselte.

Der andere Platz könnte von der Schwere der neu aufgedeckten Verletzung an Beau Brieskes Rechtshänder abhängen. Der Club sagte, er habe nach einem kürzlichen Ausflug Schmerzen im Arm gehabt.

Kommt Brieske auf die 60-Tage-Verletztenliste, wäre ein weiterer Platz frei. Andernfalls müssten die Tigers einen Spieler aus ihrem 40-Mann-Kader streichen.

So stehen die Dinge jetzt:

Aufstellung am Eröffnungstag der Tigers (26)

Schleuderstart (5): Eduardo Rodriguez, Spencer Turnbull, Matthew Boyd, Matt Manning, Joey Wentz.

Bullpen (8): Alex Lang, Jason Foley, Jose Cisnero, Tre Winenter, Chasen Sheriff, Tyler Alexander, Garrett Hill, Mason Englert.

Fänger (2): Eric Haas, Jake Rogers.

Enfielder (7): Javier Baez, Miguel Cabrera, Ryan Cridler, Nick Mattoon, Zack McKinstry, Jonathan Schopp, Spencer Turkelson.

Feldspieler (4): Kerry Carpenter, Riley Green, Austin Meadows, Matt Fairling.

Rechtsschützen Michael Lorenzen (Leiste) und Bo Breskey (Armschmerzen); Spieler Tyler Nevin (kursiv) wird vor Saisonbeginn auf die Verletztenliste gesetzt.

Wingenter, der im April 29 Jahre alt wird, wurde von den Padres in der 17. Runde des Entwurfs der Auburn University 2015 ausgewählt. Die Madison, Ala. , debütierte im Jahr 2018 und erregte schnell Aufmerksamkeit für sein Swing-and-Miss-Zeug. In den Jahren 2018 und 2019 schlug er jeden dritten Schlagmann mit Ein mittlerer bis hoher 90er-Fastball und ein fast unmöglich zu treffender Slider.

Siehe auch  Diamondbacks erweitert Ketel Marte

Wenginter wurde vor Beginn der durch die Pandemie verkürzten Saison 2020 einer Operation von Tommy John unterzogen. Die Padres hielten ihn an Ort und Stelle und Wingenter suchte Ende der Saison im Jahr 2021 ein Comeback. Aber er verletzte sich während eines Reha-Einsatzes am Rücken und musste erneut wegen einer Operation pausieren.

Wenn er das nächste Mal den Hügel betritt, wird es sein erstes Spiel in der Major League seit über dreieinhalb Jahren sein.

Shareef, 32, verbrachte die letzte Saison bei den New York Mets und erzielte in 26 1/3 Innings eine 6,49 ERA.

Er hat Teile von neun Saisons mit fünf Major-League-Teams gespielt, darunter vier Jahre bei den New York Yankees von 2015 bis 2018.

Der gebürtige Las Vegaser wurde in der 11. Runde des Entwurfs 2010 von den Atlanta Braves ausgewählt. Er ist 21-12 mit einem 3,87 ERA in 311 Karriere-Innings aufgeschlagen, alle von ihnen.

Shreve traf in diesem Frühjahr alle acht Innings der Arbeit 10, was ihm einen Platz als zweiter Linkshänder im Pen neben Tyler Alexander einbrachte.

Die Tigers verloren vier wichtige Helfer aus der letztjährigen Feder – Andrew Chaffin, Michael Fullmer, Joe Jimenez und Gregory Soto – und die diesjährige Einheit hat ein paar Innings gesetzt.

„Die Spiele, in denen diese Leute spielen, wie viele Runden sie spielen, was ihre spezifische Verwendung ist, es ist wie immer eine Arbeit im Gange“, sagte Hinch. „Je besser dein Angebot, desto weiter kommst du … Wie ich in den letzten Jahren gesehen habe, habe ich keine Angst davor, jemals jemanden zu benutzen, und das wird so bleiben.“

Siehe auch  Rangers vs. Orioles ALDS Startaufstellungen für Spiel 1 und Pitching-Spiel
Chasen Sheriff, Ersatzkrug der Detroit Tigers, spielt im vierten Inning eines Baseballspiels im Frühlingstraining gegen die Boston Red Sox in Fort Myers, Florida, Montag, 6. März 2023. (AP Photo/Gerald Herbert)

40-köpfiger Tigers-Kader (41)

Linkshänder Krüge (6): Tyler Alexander, Matthew Boyd, Tyler HoltonUnd Eduardo Rodriguez, Chasen-Sheriff, Joey Wentz.

Linkshänder Krüge (15): Bo Brisky, José CisneroUnd Maurer Englert Alex FidoJason FoleyUnd Garret HillUnd Alex Lang, Michael Lorenzen*, Matt ManningUnd Reese Olson Spencer Turnbull, Edwin Osita, Will Vest, Brendan White, Trey Winenter.

Fänger (3): Erich HaasUnd Jake Rogers, Donnie Sands.

Eindringlinge (11): Javier Baez, Miguel CabreraUnd Ryan CridlerUnd Andrej LepsiusUnd Nick Mattoon, Zack McKinstry, Tyler Nevin*, Wincel Perez, Jonathan Schaufel, Zack kurzSpencer Turkelson.

Ballspieler (6): Aqil BaduKeri TischlerUnd Riley Green und Austin Meadows Parker WiesenMatt Ferling.

Spieler in der aktiven Liste sind fett gedruckt.

* Der Spieler wird für 10 oder 15 Tage auf die Verletztenliste gesetzt.

Rechtshänder Casey Meese (Tommy John Operation) und Freddy Pacheco (verstauchte rechter Ellbogen); Linkshänder Tariq Scopal (Beugesehne) steht auf der 60-Tage-Verletztenliste und zählt nicht zur 40-Mann-Liste.