Juli 5, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Tories können Boris Johnson durch ein „Partygate“ verdrängen

Nach neuen Enthüllungen über das Verhalten seiner Regierung während der Epidemien schien der britische Premierminister Boris Johnson angesichts der geringen Wahlbeteiligung und der öffentlichen Empörung kurz davor zu stehen, die Unterstützung seiner Partei zu verlieren.

Jüngste Enthüllungen – Johnson nahm am 10. Mai an einer Gartenparty in der Downing Street mit etwa 30 Gästen und seinen Mitarbeitern teil.Freitags zur Weinzeit„Während der Infektion vermisst – Das Neueste der Serie Covit-19 soll Sperrprotokolle verletzt haben Von Johnson und Mitgliedern seiner Regierung.

Johnson entschuldigte sich diese Woche bei den Gesetzgebern (MPs) für die Verletzung der Sperrregeln, und seine Verwaltung ist bereits eingerichtet. Untersuchung durch hochrangigen Regierungsangestellten droht Johnson oder seine Mitarbeiter versammelten sich gesellschaftlich und verstießen in vielen Fällen gegen das Gesetz.

Jüngste Enthüllungen – einschließlich der Party im Mai 2020 – Johnson sagte, er dachte, es sei eine „Arbeitsveranstaltung“ im Garten des Hauses und der Büros des Premierministers in der Downing Street 10 – Kann sich als zu viel erweisen Für eine Nation, die es satt hatte, fast zwei Jahre lang gesperrt zu sein, hinderten viele Briten, insbesondere nach diesen Regeln, ihre Lieben daran, den Tod von Kovit-19 zu sehen oder diese Verluste mit Familie und Freunden zu betrauern.

Vorheriger Bericht Die Weihnachtsfeier in der Downing Street 10 im Dezember 2020 brachte Johnson letzten Monat auf den heißen Stuhl, und zusätzliche Vorwürfe, Englands Covit-19-Ethik zu verletzen, vertieften seine politische Gefahr.

EIN Aktuelle YouGov-Umfrage Vierzig Prozent der Menschen, die 2019 für die Konservative Partei gestimmt haben, um Johnson zu wählen, glauben jetzt, dass er zurücktreten sollte; In der Allgemeinbevölkerung glauben 63 Prozent, dass er das tun sollte.

Siehe auch  Die Amerikaner sagten, sie würden „große öffentliche Versammlungen“ in der Nähe des Siegestages Russlands vermeiden

Der Skandal dieser Woche könnte Johnsons Regierung an den Abgrund bringen

Entschuldigung diese Woche im Parlament und Königin Johnson und 10 Downing Street haben bisher wenig getan, um die öffentliche Empörung nach einer Epidemie und zwei Jahren der Johnson-Regierung zu unterdrücken. Es gibt oft Verwirrung im Umgang mit Govt-19. Letzter Versuch Von Johnsons Regierung, um die Ausbreitung zu verhindern Omigron-Variante – Für den Zutritt zu Gemeinschaftsveranstaltungen wie Nachtclubs ist ein Impfnachweis erforderlich – und viele konservative Gesetzgeber distanzierten sich schon vor dem Skandal von ihm.In den letzten Tagen motiviert, könnte Johnson die Unterstützung verlieren, die er braucht, um ein Misstrauensvotum zu vermeiden.

Demonstranten in der Downing Street in London, England, forderten den Rücktritt von Boris Johnson am 15. Januar 2022.
Guy Smallman/Getty Images

England handhabt Schleudertrauma-Beschränkungen, SchlösserSysteme, Pläne und Verschwörungen, während die Regierung versucht, mit der Govt-19-Krise fertig zu werden. Johnson war wie der frühere Präsident Donald Trump Kritisiert Für Lange warten Führen Sie Lockdown-Operationen ein und machen Sie extreme Versprechungen über die Fähigkeit der Nation, das Virus zu kontrollieren. Die vier britischen Länder – England, Schottland, Nordirland und Wales – haben alle unterschiedliche Regeln, und das Vereinigte Königreich hat sie kürzlich übernommen Strenge Maßnahmen Aufgrund der verstärkten Verbreitung der Omigron-Variante und der geplanten Belastung des Nationalen Gesundheitsdienstes.

Die meisten öffentlichen Skandale und sogar die öffentliche Unzufriedenheit über den Sturz von Govt-19 werden nicht ausreichen, um Johnson zu stürzen, der vor der Govt-19-Krise einer Reihe von Missetaten entkommen ist. Korruptionsvorwürfe Seine Wohnung und im Austausch gegen Geld, um politische Versprechen an einen Spender auszutauschen Lüge Über das Geld, das durch die Brexit-Finanzierung an den NHS gespart wurde.

Allerdings sind die Konservativen und Johnson in öffentliche Meinungsumfragen eingetaucht. Ein kürzlich YouGov-Umfrage 72 % der Briten haben eine negative Meinung über Johnson – was weit von seiner Meinung entfernt ist 2019 großer Erfolg.

EIN Aktuelle Umfrage des britischen Meinungsforschers Savanta ComRes Labour stieg gegenüber der Konservativen Partei um 10 Punkte, was Labour den größten Stimmenanteil seit 2013 bescherte. Dies ist zusätzlich zu anderen bedrohlichen Zeichen für Johnsons Konservative Partei: die Wahlen im Dezember Nord Shropshire, England, Die Tories haben den Platz verloren, den sie einst mit der liberaldemokratischen Politikerin Helen Morgan ein Jahrhundert lang eingenommen hatten. Sein Sieg wurde weithin als Schlag gegen Johnsons Regierung angesehen, insbesondere nach dem ehemaligen Abgeordneten Owen Patterson. November zurückgetreten Wegen ethischer Verstöße, obwohl Johnson versucht, ihn im Amt zu halten.

Was kommt als nächstes für Johnsons Regierung?

Wann 10 Downing Street Die Tory-Gesetzgeber haben betont, dass sie die Ergebnisse von Grays Prozess abwarten müssen, bevor sie über ein Misstrauensvotum entscheiden, das nicht vor nächster Woche erwartet wird. Johnson sieht sich jedoch bereits mit Aufforderungen konfrontiert, ihn zu entfernen, was bald erfolgen könnte.

Der Vorsitzende der schottischen Konservativen, Douglas Rose, der bei den Rücktrittsforderungen von Johnson an vorderster Front stand, sagte, er habe am Mittwoch nach einer Befragung und Johnsons Entschuldigung ein „hartes Gespräch“ mit Johnson geführt. Laut BBC. Rose bemerkte, dass sie formell ein Misstrauensvotum gegen Johnson anstrebe.

Andere konservative Abgeordnete haben ebenfalls Johnsons Rücktritt gefordert, aber mindestens 54 Mitglieder der Partei müssen abstimmen, indem sie offizielle Briefe an einen parlamentarischen Ausschuss namens 1922 Committee on the Misstrauensvotum senden.

Diese Grenze wurde noch nicht überschritten, aber wenn sich die Abgeordneten an diesem Wochenende in ihren Wahlkreisen treffen, können weitere den Antrag stellen. Wie Lauren Queensberg von der BBC Am Freitag erhielten die Abgeordneten wütende Anrufe und E-Mails von Menschen in ihren Distrikten, die den Rücktritt von Johnson forderten. In Anbetracht der Unzufriedenheit in der Stimme „werden sie alle bis Montag vorbei sein“, sagte ein namentlich nicht genannter hochrangiger Abgeordneter gegenüber Queensberg.

Gewerkschaftsführer Khair StormerAuch Johnsons Hauptgegner hat Druck auf Johnson ausgeübt Zurücktreten.

Nur weil die Tories die Möglichkeit haben, ein Misstrauensvotum abzuhalten, heißt das nicht, dass Johnson automatisch gegangen ist. 54 Briefe erhalten, in denen ein Misstrauensvotum gefordert wurde, mit einer Mehrheit von konservativen Abgeordneten – Es gibt 360 – Stimmen Sie ab, um einen anderen Anführer zu finden, Laut der New York Times. Die Anzahl der Briefe, in denen um ein Vertrauensvotum gebeten wird, wurde jedoch geheim gehalten, bis die Grenze von 54 Anträgen erreicht ist.

Wenn Johnson gezwungen wäre, sich mit der Epidemie auseinanderzusetzen, wäre er nicht Premierminister; Dominik Cummings, Johnsons ehemaliger Chefberater, wurde im November 2020 entlassen, weil er mit Johnson über den Umgang mit der Epidemie nicht einverstanden war. Allegra StrattonDer frühere Gesundheitsminister Matt Hancock ist zurückgetreten, nachdem ihm ein Video eines ehemaligen Pressesprechers gezeigt wurde, der über eine seiner Weihnachtsfeiern unter Lockdown im Dezember scherzte. Video Im Juli stellte sich heraus, dass er bei einer außerehelichen Affäre mit einem Kollegen gegen die Regeln der sozialen Ausgrenzung verstieß.

Aber Johnson wird wahrscheinlich nicht so schnell aufgeben. Schreibt Queensberg der BBC, Und Dies ist weit entfernt von dem ersten Skandal, dem er begegnete. Während der öffentliche Aufschrei erheblich ist, ist sich Johnsons Partei immer noch nicht einig, was als nächstes kommt – und was auch immer das Ergebnis von Grays Erklärung sein mag, die Absetzung von Johnson könnte ohne einen festen Versuch seiner Regierung ein harter Kampf werden. Der Minister sagte der BBC, zumal er entschlossen zu sein schien, weiterzumachen.

„Es ist sehr schwierig, einen Anführer loszuwerden, der nicht gehen will“, sagten sie.