März 2, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Dieses 18.600 US-Dollar teure 3D-gedruckte Titan-Rennrad stiehlt der Eurobike die Show

Dieses 18.600 US-Dollar teure 3D-gedruckte Titan-Rennrad stiehlt der Eurobike die Show

],“filter“:{„nextExceptions“: „img,blockquote,div“, „nextContainsExceptions“: „img,blockquote,a.btn,ao-button“}}“>

aus der Tür? Lesen Sie diesen Artikel über die neue Outside+-App, die jetzt auf den iOS-Geräten der Mitglieder verfügbar ist!
> „“, „Name“: „in-content-cta“, „Typ“: „Link „}}“> Laden Sie die App herunter.

Haben Sie zwei High-Society-Gruppen, die Ihnen ein Loch in die Tasche brennen? Der niederländische Titanrahmenhersteller Pilot hat ein neues Fahrrad, das von Interesse sein könnte.

Ein 3D-gedrucktes Fahrradprodukt ist heutzutage nicht gerade ein echter Hingucker. Allerdings gab es einen wichtigen Meilenstein, der bis zu diesem Zeitpunkt nicht scheiterte: ein vollständig 3D-gedruckter Titanrahmen.

Diese Woche änderte sich das, als Pilot auf der Eurobike den vollständig 3D-gedruckten Titanrahmen-Prototyp von Seiren vorstellte. Um es gelinde auszudrücken: Einige Köpfe drehen sich um.

Warum hat es so lange gedauert, bis ein vollständig 3D-gedruckter Ti-Rahmen auf den Markt kam? Nun ja, eine ganze Reihe von Gründen, die letztlich alle kostenbedingt sind.

Lesen Sie auch: Harley-Davidson stellt E-Bikes her und sie sehen wirklich gut aus | Eurobike 2023 Tag 1 Zufällig

Drucker, die Titanprodukte herstellen können, sind teuer, insbesondere Drucker, die groß genug sind, um etwas in der Größenordnung eines Fahrradrahmens herzustellen. Die Brennbarkeit von Titan in der zum Drucken erforderlichen Form macht es auch außerhalb spezialisierter Einrichtungen äußerst gefährlich.

All dies erhöht die Kosten des Endprodukts.

Seiren gibt Ihnen 17.000 € (ca. 18.625 USD) für ein komplettes Fahrrad zurück, das aus Dura-Ace, Corima-Laufrädern und allen anderen hochwertigen Carbonteilen besteht. Es wird voraussichtlich im Jahr 2024 in den Handel kommen und wird zunächst nur ein vollständiger Aufbau sein, mit ähnlichen Spezifikationen wie das, was auf Eurobike angeboten wird.

Siehe auch  Stardew Valley Creator enthüllt neue Details zu Version 1.6

Zum Vergleich: Der Pilot verkauft seinen konventionell geschweißten Titan-Oberrahmen Celes aus Dura-Ace für 9.500 Euro.

Auch der vordere Büstenhalter ist bedruckt. Für Kunden, die 1x wollen, kann die Marke das ausschließen.

Aber genug der Tatsache, dass Siren sehr teuer ist. Hier ist ein Überblick darüber, warum es vielleicht doch nicht so verrückt ist – vorausgesetzt, Sie haben dies bereits gelesen und sind bereit, einen fünfstelligen Betrag auf einem Rennrad auszugeben.

Einige werden protestieren, dass dieses Fahrrad nur eine Übung ist, um zu sehen, was geschaffen werden kann. Aber der 3D-Druck hat einige ganz handfeste Vorteile, allen voran das Gewicht.

Dieser auf der Eurobike gezeigte Rahmen wiegt nur 1150 Gramm und liegt damit in der Größenordnung der Carbon-Rennräder, zumindest im Dodger Stadium. Dies liegt daran, dass Pilot die Wandstärke so dünn wie nötig reduzieren konnte und eine Struktur, in diesem Fall nur 0,6 mm, ermöglichte, um das Gewicht auf ein Minimum zu reduzieren. Nur in diesem Abschnitt können viele herkömmliche Arbeiten an Titanrohren ausgeführt werden.

Pilot stellt eine Vielzahl von Titanmodellen her.

Pilot sagt, es könnte noch weiter gehen und weitere 100 Gramm davon einsparen, vielleicht sogar mehr. Der Punkt ist, dass das Erreichen der UCI-Mindestgewichtsgrenze oder weniger keine allzu schwere Arbeit sein wird, wenn dieser Reifen im Mittelpunkt steht.

Gleichzeitig ist der vollständig 3D-gedruckte Rahmen stärker als sein geschweißtes Gegenstück, da er Spannungspunkte in den Schweißnähten eliminiert. Der stabilste Rahmen, der möglich ist, wird als Einzelstück gedruckt. Aufgrund der Größenbeschränkungen des zur Verfügung stehenden 3D-Druckers musste Pilot den Rahmen jedoch in drei Teile teilen, die alle gleichzeitig auf demselben Drucker gedruckt und dann zusammengeklebt wurden. Selbst diese geklebten Trennwände sind viel stärker als Nähte, sagte mir Tim Blankers, Direktor für Erlebnismarketing und Kommunikation.

Siehe auch  Clever wie ein Fuchs: Der Ford Mustang 2024 hat eine versteckte Rückstoßfunktion
Nahaufnahme der Stelle, an der die verschiedenen Rahmenabschnitte zusammengeklebt sind.

Dann gibt es noch das Argument für cooler aussehende 3D-Rahmen. Der Seiren verfügt über ein glattes Carbon-Fadenkreuz in einem Metallrahmen. Außerdem wird man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bei keinem Fahrrad zum Anschweißen eine Verbindung zwischen Sitzrohr und Oberrohr bekommen.

Und nein, dies ist keine Hommage an Trek Madone oder ein Knockout oder wie auch immer Sie es nennen wollen. Zufälligerweise entschied sich Trek aufgrund der Aerodynamik für dieses Modell und das Pilot, nun ja, weil dies die einzige Möglichkeit war, die drei Abschnitte des Rahmens richtig zu drucken und miteinander zu verbinden. Auch das Design ist nicht exakt gleich. ein Flug mit einem Loch, das durch diesen Abschnitt verläuft; Pilotnr.

Dieser Abschnitt ist nicht ganz dasselbe wie der Trek Madone.

Lesen Sie auch: Marcel Keitel und Tony Martin bauen Kinderfahrräder für ihre Start-up-Marke li:on – im Ernst | Eurobike 2023

Ein weiterer Pluspunkt: Wenn Sie auf die Umwelt achten, fällt bei der Herstellung eines Titanrahmens nur sehr wenig Abfall an und ist am Ende seiner Lebensdauer, wann immer möglich, vollständig recycelbar. Pilot gewährt auf seine Fahrräder eine Garantie von 25 Jahren, wenn das etwas über sein Vertrauen in die Handwerkskunst und die Materialien aussagt.

Das bringt mich auf meinen Standpunkt zurück, dass es keine Kosten gibt Das empörend. Wenn Sie vorhaben, dieses Fahrrad für längere Zeit zu besitzen, vielleicht für den Rest Ihres Lebens, ist das wenig im Vergleich zu 14.000 US-Dollar (oder mehr) für hochwertige Carbon-Fahrräder heutzutage, die in drei Jahren wahrscheinlich veraltet sein werden, und das ist sehr wahrscheinlich wird nicht ein Vierteljahrhundert halten. Wenn es in dieser Zeit stark kaputt geht, unterliegt es nicht der Pilot-Garantie.

Siehe auch  Die Exit-Schaltfläche ist ungültig geworden

Die Insider haben noch nicht gesagt, wie hoch die Garantie für das Seiren ist, da sich das Fahrrad noch in der Endprüfung befindet. Wenn sie jedoch nicht die gleiche Garantie bieten könnten, werde es noch nicht marktreif sein, sagt er.

Nun, ist es ausverkauft? Nun, ein Problem: Es steht noch nicht zum Verkauf.

Obwohl Pilot einen hohen Preis dafür angibt, handelt es sich bei dem Fahrrad immer noch um einen Prototyp.

Wie neu sind sie?

Blankers erzählte mir, dass das gezeigte Modell erst am Freitag erstellt wurde.

Aber es könnte schon nächstes Jahr in Ihren Händen sein. Pilot gewährt auf seine Fahrräder eine Garantie von 25 Jahren. Worauf warten Sie also noch?