August 18, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ein Mann aus Bundaberg fand vor 10 Jahren beim Schnorcheln auf einer Kreuzfahrt einen Diamanten im Wert von 100.000 Dollar, enthüllte aber, wie er ihn aufgegeben hätte, wenn er seinen rechtmäßigen Besitzer gefunden hätte (gespeichertes Foto)

Ein Mann aus Queensland aus Bundaberg fand beim Tauchen von einem Kreuzfahrtschiff Diamanten im Wert von 100.000 Dollar

Wie ein glücklicher Taucher über einen 100.000-Dollar-Diamanten stolperte, der sich in Riffe schmiegte – und die große Show, die er seinen Kreuzfahrtschiffkollegen gab

  • Ein Mann aus Bundaberg hat beim Schnorcheln auf einer Kreuzfahrt einen Diamanten im Wert von 100.000 Dollar gefunden
  • Er hat nun verraten, wie er den Edelstein in einem Riff gefunden und gefangen hat
  • Er überprüfte die anderen Passagiere, um zu sehen, ob es ihnen gehörte, bevor er es beanspruchte
  • Der riesige Stein wurde auf 100.000 Dollar geschätzt und befindet sich jetzt in einem Safe in seinem Haus

Ein Mann aus Queensland hat enthüllt, wie er beim Tauchen von einem Kreuzfahrtschiff einen funkelnden 100.000-Dollar-Diamanten zwischen Korallenriffen entdeckte.

Stewart, der Bundaberg-Mann, sagte, dass er vor 10 Jahren tauchte, als er meilenweit von der Zivilisation entfernt auf See eine bemerkenswerte Entdeckung machte.

Honest Stewart bot an, den atemberaubenden Edelstein jedem auf seinem Kreuzfahrtschiff zurückzugeben, wenn sie ihn verlieren und ihn genau beschreiben könnten.

Aber ohne dass es jemand behauptete, behielt er es für sich – und hält die funkelnden Felsen seitdem unter Verschluss.

Ein Mann aus Bundaberg fand vor 10 Jahren beim Schnorcheln auf einer Kreuzfahrt einen Diamanten im Wert von 100.000 Dollar, enthüllte aber, wie er ihn aufgegeben hätte, wenn er seinen rechtmäßigen Besitzer gefunden hätte (gespeichertes Foto)

Stewart erzählte den in Queensland ansässigen Triple M Rush Hour-Gastgebern Annabelle Brett und Elliot Lovejoy, dass der glückliche Fund auf ihn schien, als er am Riff schnorchelte.

Siehe auch  Das Webb-Teleskop fängt die farbenfrohe Cartwheel-Galaxie ein, die 500 Millionen Lichtjahre entfernt ist

„Ich schnorchelte, schnorchelte um das Riff herum, und es fiel mir ins Auge, dann tauchte ich ein bisschen nach unten und schnappte es mir“, sagte er.

Die Größe meines Nagels war ein Karat von zweieinhalb Karat.

Stewart sagte, er könne den Fund nicht vor dem Rest des Schiffes geheim halten und habe es bis zur Entdeckung getan, als er wieder an Bord kam.

Ich sagte ihnen, ich hätte einen Edelstein gefunden, und sagte nichts mehr.

Aber (ich sagte ihnen), wenn jemand auf dieser Reise die Nerven verliert, kann er zu meiner Kabine kommen, und wenn er beschreiben kann, was es ist – es gehört ihm.

„Mehr habe ich nicht gesagt“

Da die Kreuzfahrt noch 10 Tage dauerte, bestand Stewart darauf, dass er die Diamanten gerne ihrem Besitzer übergeben würde.

Der massive Diamant, so groß wie die Fingernägel eines Mannes, wurde auf 100.000 Dollar geschätzt, nachdem Stewart ihn zu den Experten gebracht hatte (Stockfoto)

Der massive Diamant, so groß wie die Fingernägel eines Mannes, wurde auf 100.000 Dollar geschätzt, nachdem Stewart ihn zu den Experten gebracht hatte (Stockfoto)

Lady Luck reiste mit Stewart auf der Reise, wo er 11.500 Dollar gewann, als er zum ersten Mal Bingo spielte (Archivbild)

Lady Luck reiste mit Stewart auf der Reise, wo er 11.500 Dollar gewann, als er zum ersten Mal Bingo spielte (Archivbild)

Er sagte: „Wenn es ihr Eigentum ist, dann ist es ihr Eigentum.“

Am Ende konnte Stewart den seltenen Stein behalten.

„Niemand kam und hat danach gefragt, also habe ich es behalten und trage es seitdem“, sagte er.

„Wir hatten einen Wert von 100.000 Dollar.“

Er sagte, er habe der Versuchung widerstanden, es zu verkaufen, und enthüllte, dass er sein Haus nie verlasse, eingeschlossen in einem Safe.

Es war nur der Anfang von Stewarts Glückssträhne auf seiner Reise.

Siehe auch  Astronomen haben die bisher möglicherweise am weitesten entfernte Galaxie entdeckt

Er sagte der Show: „Ich habe auf dieser Reise zum ersten Mal in meinem Leben Bingo gespielt und 11.500 Dollar verdient.“