Juli 20, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ein Riesenpanda bringt in einem Vergnügungspark in Südkorea Zwillingsmädchen zur Welt, die sich winden und schreien

Ein Riesenpanda bringt in einem Vergnügungspark in Südkorea Zwillingsmädchen zur Welt, die sich winden und schreien

Ein Großer Panda hat in einem Vergnügungspark in Südkorea gesunde, zappelnde Zwillingsmädchen zur Welt gebracht

SEOUL, Südkorea – Ein Großer Panda hat in einem Vergnügungspark in Südkorea eineiige Zwillingsmädchen zur Welt gebracht.

Ai Bao brachte am vergangenen Freitag im Vergnügungspark Everland in der Nähe von Seoul ihre Jungen zur Welt, teilte der Parkbetreiber am Dienstag mit.

Sie veröffentlichte ein Video von der Geburt und der Mutter, die sich um ihre Neugeborenen kümmert, sowie von den Tierärzten, die die kleinen Jungen untersuchen.

Die Resortgruppe sagte in der Erklärung, dass Ai Bao und ihre Babys bei guter Gesundheit seien.

Jahrzehntelange Schutzbemühungen in freier Wildbahn und Studien in Gefangenschaft haben die einheimischen Pandaarten Chinas vor dem Aussterben bewahrt und ihre Population von jeweils weniger als 1.000 auf über 1.800 in freier Wildbahn und in Gefangenschaft erhöht. Die durchschnittliche Lebenserwartung eines Großen Pandas in freier Wildbahn beträgt etwa 15 Jahre, in Gefangenschaft werden sie jedoch bis zu 38 Jahre alt.

Die südkoreanische Resortgruppe sagte, sie werde den Gesundheitszustand und die Entwicklung der Jungen überwachen, um zu entscheiden, wann sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. In der Zwischenzeit sagte die Gruppe, sie werde die sozialen Medien nutzen, um die Jungen zur Schau zu stellen.

Ai Bao und ein männlicher Panda, Le Bao, kamen 2016 mit einem Pachtvertrag für 15 Jahre aus China in den Park. Im Jahr 2020 bringt Ai Bao ein Junges zur Welt, das Fu Bao heißt.

Siehe auch  Die Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Israel verschlechtern sich, da Spanien und Irland sich auf die formelle Anerkennung des palästinensischen Staates vorbereiten

Ai Bao, Le Bao und Fu Bao waren die einzigen Pandas in Südkorea. Nach Angaben der Resortgruppe hat Everlands Panda World, die Heimat der drei Pandas, 14 Millionen Besucher willkommen geheißen.