September 27, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ein Toter, mehrere Verletzungen, nachdem ein Bus in NJ Turnpike umgekippt ist

Ein Toter, mehrere Verletzungen, nachdem ein Bus in NJ Turnpike umgekippt ist

Beim Kentern eines Busses auf dem Weg von New York nach Philadelphia ist am Dienstagabend ein Mensch ums Leben gekommen New-Jersey-Turnpike In Woodbridge, sagten Beamte.

Nach Angaben der New Jersey State Police wurden bei dem Flugzeugabsturz auf der Eingangsrampe der Thomas Edison Service Area in Turnpike von der Outer Road mehrere Personen verletzt. Der Bus kippte kurz vor sieben Uhr abends um. Die Zahl der Verletzten und das Ausmaß der Verletzungen waren unklar.

„Es gibt viele Infektionen mit einem bestätigten Todesfall“, sagte Trooper Brandi Slota von der Staatspolizei. „Die äußere Straße und der Hang des Servicebereichs sind für Untersuchungen gesperrt.“

Der Bus, der kenterte, war ein Megabus Laut Unternehmenssprecher Dan Rodriguez flog sie von New York nach Philadelphia. In dem Bus befanden sich 19 Fahrgäste und ein Fahrer.

„Wir haben Leute, die in die Gegend gegangen sind, um die Situation zu beurteilen“, sagte der Sprecher gegen 21 Uhr.

Videos in sozialen Medien zeigten einen medizinischen Hubschrauber der Staatspolizei sowie mehrere Einsatzfahrzeuge in der Nähe des Tatorts.

Laut der britischen Zeitung The Guardian waren unter anderem Feuerwehren aus Port Reading, Fords Woodbridge und Perth Amboy vor Ort. Berufsfeuerwehrverband der Gemeinde Woodbridge.

Vielen Dank, dass Sie sich darauf verlassen haben, dass wir die lokalen Nachrichten liefern, denen Sie vertrauen. Bitte berücksichtigen Sie die Unterstützung NJ.com Ein optionales Abonnement.

Noah Cohen ist in zu finden [email protected].

Siehe auch  Ein hochrangiger russischer Spion hat sich vor der Invasion eine Wohnung in Kiew ausgesucht