April 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Enthüllung der Todesursache von Nick und Aaron Carters Schwester

Enthüllung der Todesursache von Nick und Aaron Carters Schwester

Die Todesursache von Bobby Jean Carter wurde vom Hillsborough County Medical Examiner's Department in Florida bekannt gegeben.

Die Schwester von Nick und Aaron Carter starb am 23. Dezember im Alter von 41 Jahren. Laut dem Bericht, den ich erhalten habe die MenschenBobby Jeans Tod war auf „eine Vergiftung durch die kombinierte Wirkung von Fentanyl und Methamphetamin“ zurückzuführen.

In dem Bericht heißt es, dass Bobbie Jeans Mitbewohnerin sie das letzte Mal um 6:30 Uhr morgens sah und um 7 Uhr morgens feststellte, dass sie nicht mehr ansprechbar war. Bobby Jean wurde später im St. Joseph's Hospital in Tampa für tot erklärt. Der Bericht enthüllte einen Teil ihrer Krankengeschichte, einschließlich der Diagnose einer Schizophrenie.

Jane Carter, Bobbi Janes Mutter, bestätigte die Nachricht vom Tod ihrer Tochter TMZ.

„Ich war am Boden zerstört, als ich vom plötzlichen Tod meiner Tochter Bobbi Jane erfuhr; ich werde Zeit brauchen, um die schreckliche Realität zu verarbeiten, dass dies zum dritten Mal passiert.

Tage später veröffentlichte Nick eine herzliche Erklärung, die Bobbi Jean gewidmet war.

„An meine große Schwester Poppy. Du hattest einen großartigen Sinn für Humor und einen lebhaften Geist. „Als ich aufwuchs, warst du mein Kind und du warst mein bester Freund“, schrieb Angel in einem offenen Beitrag, der später auf Instagram geteilt wurde. „Das Leben war dir gegenüber nicht fair, das weiß ich. Manchmal fühlt es sich an, als hätte man nie eine Chance gehabt, egal was passiert.

Die Familie Carter hat im Laufe der Jahre den Verlust von Familienmitgliedern erlitten. Aaron wurde 2022 im Alter von 34 Jahren tot in seinem Haus aufgefunden. 2012 starb auch ihr Bruder Leslie.

Siehe auch  Die Beamtin des Buckingham Palace tritt zurück, nachdem der CEO von Black Charity gefragt hatte, woher sie „wirklich“ komme

Bobbie Jean war eines der vorgestellten Familienmitglieder in der E!-Reality-Serie. Pete Carter. Im Laufe der Jahre hat Bobbi Jean über ihre Suchtprobleme gesprochen, ihre Kämpfe in der Show dokumentiert und Anfang 2023 wegen Diebstahls mit dem Gesetz in Konflikt geraten.