September 29, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ergebnisse der ersten Woche der NFL-Vorsaison, Highlights, Updates, Zeitplan: Kenny Pickett von Steelers debütiert mit langem TD-Drive

Ergebnisse der ersten Woche der NFL-Vorsaison, Highlights, Updates, Zeitplan: Kenny Pickett von Steelers debütiert mit langem TD-Drive

Die NFL Pre-Season hat offiziell begonnen und die erste Woche der Saison 2022 war bisher ereignisreich. Atlanta Falken Rookie-Quarterback Desmond Ryder warf ein gewinnendes Match gegen Detroit-Löwen Weniger als zwei Minuten vor Schluss tauschten Jordan Love und Trey Lance lange Abfahrten in der Bucht und Cincinnati Bengalen Superstar Evan Macpherson erzielte 3 von 3 seiner Field Goals, darunter zwei aus mindestens 56 Yards.

Es gab auch zwei Verletzte, vor allem New Yorker Jets Quarterback Zack Wilson – von Er hat sich den Meniskus gerissen. Es wird jedoch erwartet, dass es ihm gut geht, und er darf keine Zeit in der regulären Saison verpassen.

An diesem Samstag haben wir insgesamt acht Spiele zu sehen, beginnend mit Carolina-Panther gegen. Führer Washingtons Und die Chefs von Kansas City gegen. Chicago-Bären Es ist 13 Uhr ET und endet mit einem Kampf in Los Angeles zwischen den Super Bowl-Champions Widder Und die Ladegeräte.

Unten werden wir alle Highlights der Samstagsveranstaltung aufspüren, die man gesehen haben muss. Machen Sie sich bereit für einen ganzen Tag Fußball.

ein Programm

Donnerstag

Riesen 23, Patrioten 21 (Wegbringen)
Krähen 23, Titanen 10 (eine Zusammenfassung)

Freitag

Falken 27, Löwen 23 (eine Zusammenfassung)
Braun 24, Jaguar 13 (eine Zusammenfassung)
Grundlagen 36, Bengalen 23 (eine Zusammenfassung)
24. Flugzeug die Adler 21 (Wegbringen)
49er 28, Packer 21 (eine Zusammenfassung)

Samstag

Hält 19, Köpfe 14 (eine Zusammenfassung)
Panther 23, Kommandanten 21 (eine Zusammenfassung)
Rechnungen 27, Ponys 24 (eine Zusammenfassung)
Stahler 32, Seahawks 25 (Wegbringen)
Delfine 26, Pirat 24 (Ergebnis Quadrat)
Heilige 13, Texas 10 (viertes Quartal – Gametracker)
Bronco 14, Cowboys 0 (erste Hälfte – Gametracker)
Ladegeräte 7 Ramez 0 (das zweite Viertel – Gametracker)

Sonntag

Wikinger in Räuber16:25 Uhr ET (Gametracker)

Beckett geht!

Zwei Tage, zwei aufsteigende Quarterbacks mit spielentscheidenden Touchdown-Pässen. Am Freitag war es Desmond Ryder, der das Match gegen die Lions weniger als zwei Minuten vor Schluss beendete. Als nächstes hob Beckett Ryder am Samstag einmal hoch und verband sich mit Tyler Vonz, der keine Tackle mehr hatte und nur drei Sekunden vor dem Spiel zum linken vorderen Pylon sprintete.

Es war ein denkwürdiges Debüt in der ersten Runde, 13 Pässe für 15 Pässe für 95 Yards und zwei Läufe. Mitchell Trubisky hat immer noch die Insider-Spur, um der Starter der ersten Woche der Steelers zu sein, aber Pittsburgh sollte glücklich sein, bei seinem NFL-Debüt den besten zu wählen.

Drew Luke ist unglaublich

Gino Smith fing in der ersten Halbzeit einen Touchdown, während Locke in etwas mehr als einem Viertel zweimal warf. Er absolvierte acht seiner ersten elf Würfe für 102 Yards und gab die Punktzahl an Dareke Young und DeeJay Dallas weiter.

Pittsburgh war bestrebt, Kenny Pickett am Samstag in der ersten Runde willkommen zu heißen und ihn zu treffen massiver Applaus Er übernahm auch das Feld, um die zweite Hälfte im Angriff auf die Steelers zu beginnen. Beckett belohnte das Publikum mit einem beeindruckenden 75-Yard-Drive, als er alle fünf seiner Pässe für 33 Yards absolvierte und Jaylen Warren landete. Vervollständigen Sie auch einen Pass zu Connor Heyward, um von zwei Punkten zu konvertieren.

Siehe auch  Antonio Brown hat in seinem neuesten Social-Media-Beitrag Fotos von Tom Brady, Bruce Aryan und Boxy gemacht

Das könnte zwar in der zweiten Hälfte des Pre-Season-Spiels sein, aber mehr kann man von Pickett nicht verlangen, der vom Tor aus ziemlich scharf aussah.

Bein abfangen!

Warum Ihre Hände benutzen, um eine Drehung zu erzwingen, wenn Sie Ihre Beine benutzen können? Genau das tat Elijah Campbell im zweiten Viertel gegen die Buccaneers. Die Delfine erzielten beim nächsten Spiel einen Touchdown.

Rising Dolphins Cranes TD

Da Tua Tagovailoa unter den Startern fehlte, begann der Rookie aus der siebten Runde, Skyler Thompson, den Kampf unter der mittleren Position und nutzte seine volle Chance. Er begann das Spiel, indem er 10 seiner ersten 12 Pässe absolvierte und einen 22-Yard-Pass zu Lynne Bowden Jr. nahm. Berichten zufolge führte er Geschäftsgespräche Über Bowden und Preston Williams, aber ersterer zeigte Miami, was er in diesem Spiel tun konnte.

Geno Smith führt derzeit Drew Lock im Kampf um den Start des Quarterback-Jobs für die Seahawks an, und der Veteran war beim Saisonauftakt gegen die Steelers in einer Halbzeit solide. Er beendete die ersten beiden Viertel mit 10-15 Pässen für 101 Yards und fügte einen Zwei-Yard-Touchdown hinzu, um Seattle vor der Pause auf einen Schlag zu ziehen.

George Pickens geht bergab

Das Der Lärmzug George Pickens Kurz davor, Überschall zu werden. Nachdem er auf der Strecke des Trainingslagers für Aufsehen gesorgt hat, zeigt der Zweitrunden-Pick der Steelers nun der gesamten NFL, was er an den Tisch bringt.

Beim Saisonauftakt von Pittsburgh gegen Seattle verfehlte der Rookie mit einem auffälligen Touchdown-Schuss von Mason Rudolph das Tor. Beim dritten und 13. Versuch von der 26-Yard-Linie in Seattle öffnete Rudolph in der Endzone eine Spur zum hinteren rechten Pylon. Pickens konnte nicht nur an seinem Verteidiger vorbeikommen, sondern auch nach einem Fang beide Füße in Grenzen halten.

Ho-hum, nur ein weiterer aufstrebender Zukunftsstar aus Pittsburgh.

Punt gute Schuhe 82 Yards

Sie nennen ihn nicht umsonst „Gottes Punt“. In der letzten Minute der ersten Hälfte des Saisonauftakts der Bills and Colts glättete Rookie Matt Ariza einen überwältigenden 82-Yard-Kick. Springen Sie tief in die Indy-Zone, bevor Sie in die Endzone für einen Touchdown gehen. Arizas Tritt dauerte laut Angaben eine inoffizielle Haltezeit von 4,23 Sekunden der Athlet.

Der Produzent aus dem Bundesstaat San Diego machte sich im College mit ähnlichen Hymnen einen Namen, und das führte dazu, dass er im NFL Draft 2022 für Buffalo in der sechsten Runde ausgewählt wurde.Wenn er weiterhin solche Kicks bekommen und Teams zwingen kann Um die Länge des Feldes gegen einen Ranglisten-Verteidiger zu bereisen, wird Buffalo im letzten Jahr in der DVOA über die NFL gefährlicher sein als ursprünglich angenommen.

Duran-Festival in Buffalo

Die Buffalo Bills und die Indianapolis Colts sind derzeit die beliebtesten Wetten, um aus ihren jeweiligen Divisionen auszubrechen, und gehören zu den beliebtesten Wetten, um den AFC-Titel im Jahr 2022 zu gewinnen. Allerdings sahen sie in der ersten Halbzeit nicht ganz wie ein Moloch aus Vorsaison. Öffner. Diese Show wurde bald zu einem Rotationsfestival. In den ersten beiden Vierteln gab es insgesamt sechs Ballverluste, darunter der Rück- und der vierte von vier in Folge im zweiten Viertel.

Siehe auch  Ime Udoka von Celtics könnte wegen Verstoßes gegen die Teamrichtlinien mit einer „erheblichen Sperre“ rechnen: Bericht

Nachdem er einen Viereinhalbversuch der Colts gestoppt hatte, wurde Quarterback Kis Keenum in der Nähe des Mittelfelds ausgezogen. Nach nur sechs Spielen wurde Nick Foles, der mit Indy-Signalen verbunden war, ausgezogen, und Terrell Bernard holte den losen Ball von Buffalo zurück und brachte ihn 69 Yards für einen Touchdown zurück.

Beim nächsten Drive nach diesem Treffer wurde Follis‘ Wurf abgefangen. Ein Spiel später setzte der Spinning Train seinen Hype fort, als Keenum in den roten Zahlen abgeholt wurde.

Sam Howells spätes Publikum fiel ins Auge

Carson Wentz und Taylor Hynek haben bei den Quarterbacks nicht viel für die Führenden getan, aber QB III in Rookie Sam Howell war beeindruckt. Er brauchte nur fünf Mal, um Pässe zu vollenden, um der führende Passgeber in Washington gegen die Heimatstadt der Panther zu werden, und dann erzielte er diesen beeindruckenden Touchdown aus 17 Yards.

Wundern Sie sich nicht über Howells Beine. Er ist letztes Jahr mit Tar Heels in 11 Grad gelaufen.

Nachdem Carolina beim nächsten Takeover drei Tore gemacht hatte, übernahm Howell erneut das Feld – und hoffte zumindest auf einen Ausgleichstreffer in der Mitte des Spiels im vierten Quartal. Rook führte einen 13-Play-Lauf über 67 Yards an, der in seinem zweiten schnellen Touchdown des Spiels gipfelte. Howell schlug dann Alex Erickson, um zwei Punkte in Führung zu bringen, und die Fans bei FedEx Field waren fassungslos.

Simians Splash läuft

Der neue Mentor von Justin Fields treibt eine Rückkehr nach Chicago voran. Nach einem 0:14-Rückstand erzielten die Bears dank Quarterback Trevor Simian 16 unbeantwortete Tore. Chicago verhält sich in diesem Vorsaison-Spiel nicht so, da das Vergehen auf dem vierten und zweiten Platz begangen wurde und Simian Dante Pettis‘ Streife auf dem Feld fand.

Drei Spiele später traf Simien Dazz Newsome mit einem schönen Wurf in die Ecke der Endzone, um einen Punkt von den Chiefs abzuziehen.

Justin Reeds Sicherheitskicks XP für die Bosse

Harrison Butker ist nicht der einzige gute Spieler im Kader der Chiefs, da einer der Sicherheitsspieler auch ein talentiertes Bein hat. Reid trat ein 65 Yards Zielfeld Im Trainingslager letzte Woche hatte ich die Chance, in der ersten Woche der Saisonvorbereitung einen Extrapunkt zu schießen. Es war perfekt.

Rookie RB Brian Robinson glänzt für die Führenden

Der Rookie aus Alabama wird Antonio Gibson 2022 voraussichtlich ein paar Berührungen abnehmen. Robinson stürmte mit seinen ersten sechs Karren 26 Yards und erwischte auch zwei Pässe für 15 Yards früh. Robinson zeichnete auch einige Kapitänsgeschichten auf und zeichnete die erste New-Era-Landung in Washington auf.

Taji Sharp ‚Catch Pre-Season‘-Kandidat

Sharp hat Mühe, unter den Wide Receivern der Bären zu spielen, und dieser Fang wird seiner Sache sicherlich helfen. Er nutzte Sport, Konzentration und seitliches Bewusstsein, um dies auszulösen. Als neues Mitglied der Bears verbrachte Sharp das letzte Jahr bei den Hawks. Er hatte 25 Pässe für 230 Yards in 15 Spielen, die er spielte.

Siehe auch  Serena Williams besiegte Wimbledon erneut in der ersten Runde

Sam Darnold mit einem beeindruckenden TD-Wurf

Die Panthers waren schon früh in Führung, und Antonio Gibson half seinem Gegner, indem er an seiner 28-Yard-Linie herumfummelte. Darnold Baker ersetzte Mayfield für den Quarterback in der zweiten Serie von Carolina, drei Spiele im Drive, und callte Richard Higgins für einen Acht-Yard-Touchdown.

Das ist ein ziemlich cooler Wurf, da Darnold Montez Sweet im Gesicht hatte, aber er führte perfekt, während er seinen hinteren Fuß eliminierte.

Die NFL-Welt ist ein bisschen nervös für sein zweites Jahr in Fields, das damit beauftragt ist, Erfolg hinter einer fragwürdigen Angriffsserie zu finden, und mit einer breiten Empfangskraft nicht viel. Fields hat jedoch immer noch Mooney, der aus einer Karrierekampagne hervorgegangen ist, in der er 81 Pässe für 1.055 Yards und vier Touchdowns hatte.

Schauen Sie sich diesen 26-Meter-Wurf und -Fang an:

Chiefs verschwenden keine Zeit damit, den ersten Samstag von TD aufzunehmen

Nun, das reicht. Wir können Patrick Mahomes aus dem Spiel nehmen. Er ist immer noch gut im Fußball. Der ehemalige NFL MVP führte 11 Plays, 72 Yards, darunter zwei bemerkenswerte Reels-Spiele, und wurde durch einen Touchdown-Pass von fünf Yards auf Blake Bell gekrönt.

Watson wartet auf eine potenzielle Erhöhung der Strafen durch die NFL – die seine Sechs-Spiele-Sperre voraussichtlich auf etwas Bedeutenderes erhöhen wird – nahm aber das Feld im ersten Vorsaison-Spiel der Browns im neuen Jahr gegen die Jaguars auf. Watson auf jeden Fall Er sah aus wie jemand, der sein erstes Spiel seit 568 Tagen gespielt hattewo er mit nur sieben Passing Yards in 1 von 5 Passing beendete.

Positiv für die Browns war, dass Ersatz-QB Joshua Dobbs gut aussah und 10 von 13 Pässen für 108 Yards und einen Touchdown absolvierte.

Ab Freitag: Ryder’s Match-Winning Card

Die Vorsaison Lions-Falcons hatte nichts damit zu tun, unterhaltsam zu sein. Der neue QB von ATL, Marcus Mariota, sah großartig aus, ebenso wie Rookie Desmond Ridder. Auf dem vierten und dreiundneunzig Punkten Rückstand mit weniger als zwei verbleibenden Minuten traf Ryder auf Jared Bernhardt, um das Spiel zu gewinnen.

Dieses Spiel des aufstrebenden Mittelfeldspielers war nicht nur gut anzusehen, sondern der Spieler am Empfängerende des Abstiegs verdient auch eine gewisse Anerkennung. Bernhardt ist ein ehemaliger Lacrosse-Star aus Maryland und Empfänger des Tewaaraton Award 2021 – verliehen an den besten College-Lacrosse-Spieler. Bernhard war nicht nur eine erschöpfte Legende an einer Eliteschule, er zog später nach Ferris State, um Fußball zu spielen, und führte das Programm zu einem ungeschlagenen Rekord und einer erstklassigen Nationalmeisterschaft als Quarterback. Jetzt wurde er beim Gewinnen eines NFL-Matches erwischt. Was für eine Geschichte.