April 22, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Erklärung des Endes von „Leave the World Behind“: Der Autor erklärt den Film

Erklärung des Endes von „Leave the World Behind“: Der Autor erklärt den Film

Spoiler Alarm: Diese Geschichte enthält große Spoiler für die Serie „Leave the World Behind“, die jetzt auf Netflix gestreamt wird.

„Es gab nur ein Ende, das wirklich unvermeidlich war“, sagt Roman Allam, dessen Roman „Leave the World Behind“ die Vorlage für den neuesten apokalyptischen Thriller von Netflix war. „Das Wichtigste, worauf man achten sollte… ist, dass das Buch mit einem Fragezeichen endet.“

Sam Esmails Science-Fiction-Spielfilmadaption weicht einiges vom Buch ab, insbesondere was das Ende betrifft. Aber laut Allam, der auch als ausführender Produzent des Films fungiert, entsprachen diese Änderungen „emotional dem Buch.“

„Leave the World Behind“ handelt von Amanda und Clay Sandford, gespielt von Julia Roberts und Ethan Hawke, die ihre Kinder Rose und Archie (Farrah MacKenzie und Charlie Evans) auf einen Strandausflug mitnehmen. Mahershala Ali spielt J.H. Scott, den Besitzer eines von der Familie Sandford gemieteten Luxushauses, der mit seiner Tochter Ruth (Mihala) nach Hause zurückkehrt, um dem mysteriösen Chaos in der Stadt zu entkommen. Die beiden Familien sind dann gezwungen, unter einem Dach zu leben – und zu überleben –, während sich immer seltsamere und schrecklichere Ereignisse ereignen, darunter Flugzeugabstürze, Hirschherden, die sich im Hinterhof versammeln, und Archies auf mysteriöse Weise ausfallende Zähne.

Um Archie zu helfen, gehen GH und Danny los und treffen den Verschwörungstheoretiker Danny (Kevin Bacon). Während Danny sich schließlich bereit erklärt, ihnen zu helfen, kommt GH aufgrund einer angespannten Konfrontation zu dem Schluss, dass diese Ereignisse das Ergebnis einer Militärkampagne sein könnten, die darauf abzielt, die Nation zu destabilisieren, indem sie die Menschen dazu zwingt, sich gegeneinander zu wenden. Um zu überleben, beschloss er, dass beide Familien im Bunker beim Haus seines Nachbarn campen mussten.

Aber das ist nur seine Theorie. Weder der Film noch das Quellenmaterial geben eine definitive Antwort. Während Amanda und Ruth den Hinterhof nach Rose absuchen, die verschwunden ist, bleiben sie abrupt stehen, als sie Explosionen aus der Stadt sehen. Der Film endet damit, dass Rose das Versteck ihrer Nachbarin findet und, was noch wichtiger ist, eine DVD mit der letzten Staffel von Friends findet. Während des Serienfinales läuft Rembrandts Titelsong „I’ll Be There for You“ über den Abspann des Films. In dem Buch verlässt Rose das Haus eines Nachbarn und sammelt dort Vorräte ein, um sie den Familien zu bringen.

Siehe auch  Moon Knight Episode 5 Runtime Advance enthüllt

Allam saß mit vielfältig Es geht um die Macht der Unsicherheit, die Genauigkeit von GHs Interpretation und warum den Charakteren kein endgültiges Ergebnis präsentiert wird.

Können Sie ein wenig über die Abweichungen sprechen, die der Film vom Buch macht, insbesondere im Hinblick auf das Ende von Friends?

Um das mit einem besonderen Schuss Humor zu beenden [Sam] Nein, es ist sehr befriedigend und sehr lohnend. Es ist eine Art Selbstreflexion, weil er Filmemacher ist. Er hat auch im Fernsehen gearbeitet, und das unterstreicht irgendwie die Macht dieses Mediums und die Macht, die es über diese eine Figur hat. Ich sage, es ist lustig, aber ich glaube nicht, dass es ein Witz ist. Ich glaube nicht, dass es ein Witz über Rose ist. Ich glaube nicht, dass es ein Witz für das Publikum ist. Ich glaube nicht, dass es ein Witz über Friends ist. Es ist eine Erinnerung daran, dass Kunst eine Art Salbe ist. Das Kinoerlebnis, diesen Film zu sehen, ist so kraftvoll, weil ich die Gelegenheit hatte, die Reaktion des Publikums auf das Ende jetzt dreimal zu sehen, und niemand wirklich weiß, was er davon halten wird. Sie sagen, ist das lustig? Ist das beängstigend? Ist es wirklich vorbei? Und es gefällt mir sehr gut.

In dem Buch wird eher angedeutet, dass die Familien wieder vereint werden, da Rose plant, mit Vorräten nach Hause zurückzukehren. Aber im Film ist es nicht klar. Werden sie Rose finden? Wirst du ewig dabei bleiben und „Friends“ schauen? Werden sie sich wiedersehen?

Im Film stellen sie diesen Timer so ein, dass im wahrsten Sinne des Wortes eine Uhr tickt und wir hören, wie der Timer losgeht. Dies ist der letzte Moment, in dem wir mit Ruth und Amanda zusammen sind. Und das Letzte, was GH sagte, war, dass wir in diesen Bunker mussten. Sie als Zuschauer könnten sagen: „Oh, sie werden es nicht schaffen.“ Aber ich bin der Meinung, dass GH sehr effizient ist, und ich habe das Gefühl, dass es jedes Problem gelöst hat. Aber ich weiß nicht, was mit Archie passieren wird. Die Wahrheit ist, ich weiß es nicht. Das habe ich oft von Sam gehört, aber er weiß es auch nicht. Aber es ist offen genug, dass es zu etwas wird, das das Publikum besitzt. Ich halte eine endgültige Antwort nicht zurück, weil ich keine habe.

Siehe auch  Stranger Things Staffel 4 Trailer-Vorschau kann Netflix veröffentlichen

Im Film gibt GH eine sehr detaillierte Erklärung dessen, was seiner Meinung nach vor sich geht. Hatten Sie die Idee schon im Kopf, als Sie das Buch geschrieben haben?

Ich nicht, aber Mahershala Ali ist ein so guter Schauspieler, dass man es irgendwie glauben kann. Das war für mich ein grundlegender Teil des Schreibprozesses, was ich auch nicht weiß. Mein erster Lektor dieses Buches sagte zu mir: „Ich verstehe, dass es notwendig ist, um das herumzutanzen, was wirklich vor sich geht.“ Dann erwähnte sie Außerirdische und ich sagte: „Aliens? Wirklich, dorthin ist Ihr Kopf gegangen?“ Aber ich finde es auch sehr interessant, weil ich nicht kontrollieren kann, was die Leute denken, und die Leser sich etwas einfallen lassen, das ihren eigenen Bezugsrahmen hat.

Der Monolog von GH bietet den Zuschauern viel mehr Erklärungen, als ich erwartet hatte.

GH sagt diese Dinge auf der Grundlage dessen, was er weiß und welche Erfahrungen er im Leben gemacht hat. Wenn einer der anderen Charaktere die Möglichkeit hätte, zu spekulieren, würde er wahrscheinlich etwas anderes sagen und sich dabei auf seine Lebenserfahrung oder seine Gedanken stützen. Auf seltsame Weise ähnelt das, was zwischen diesen Menschen passiert, dem, was passiert, wenn Sie und ich reden. So spricht man über Kunst und versucht, sie zu lösen.

Glauben Sie, dass ihn der Ernst der Situation in dieser Szene im Auto mit Clay, in der GH zum ersten Mal zeigt, dass er wirklich Angst hat, bis zu diesem Moment nicht wirklich berührt hat, oder hatte er die ganze Zeit nur Angst?

Siehe auch  NSYNCs neuer Song „Better Place“ zum Film „Trolls“ ist jetzt erhältlich: Anhören

Darin wird dieses Angriffsszenario beschrieben, das für Verunsicherung in der Bevölkerung sorgen wird. In gewisser Weise ist das, was er fürchtet, genau das, was er erlebt. Es ist einfach Unsicherheit. Sie als Zuschauer müssen die Lücken füllen, wie diese Unsicherheit aussieht, ob es sich um einen Cyberangriff handelt, ob es sich um eine Kriegshandlung handelt, ob es sich um eine Umweltkatastrophe handelt, ob es sich lediglich um einen Zusammenbruch der bürgerlichen Ordnung handelt. Das Erschreckende daran ist, dass man es nicht weiß.

Warum war es wichtig, dem Publikum am Ende der Wiedervereinigung der Familien im Bunker nicht den Epilog zu geben?

Wäre das nicht so unbefriedigend? Es ist ein Film, der Sie als Zuschauer genug respektiert, um das nicht anzubieten. In dieser letzten Szene zwischen Julia und Mihala umarmen sie sich nicht. Noch vorher, als sie in diesem kleinen Schuppen sind und sich einigen, gibt Ruth zu, dass etwas Wahres an den Dingen ist, die Amanda gesagt hat, und dass sie sich über etwas einig sind, aber es endet nicht mit einer Einigung. Busen. So eine Geschichte ist das nicht. Ich habe kein Problem mit einem großen Katastrophenfilm, der die sechs oder acht Regisseure rettet, sie nach der Katastrophe wieder zusammenführt und einen sagen lässt: „Okay, alles wird gut.“ Ich glaube nicht, dass das ein Film dieser Art ist.

Dieses Interview wurde aus Gründen der Klarheit bearbeitet und gekürzt.