Mai 25, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ex-QB Gerry Bohanon von den Baylor Bears verpflichtet sich, zu den South Florida Bulls zu wechseln

Ex-QB Gerry Bohanon von den Baylor Bears verpflichtet sich, zu den South Florida Bulls zu wechseln

Der ehemalige Mittelfeldspieler Baylor Jerry Bohannon Er hat ein neues Zuhause gefunden.

Bohannon gab am Sonntag bekannt, dass er nach Südflorida ziehen wird, wo er es vorziehen würde, in der nächsten Saison zu beginnen und zwei Spielzeiten übrig zu haben. Es ist ein großer Transfer für Trainer Jeff Scott, der in seine dritte Saison als Cheftrainer der NFL geht.

„Ich habe mich für USF entschieden, weil ich an diese Mitarbeiter glaube, ich glaube an die Kultur und ich glaube an die kommende Veränderung“, sagte er ESPN in einer Textnachricht. „Ich glaube an die Spieler, ich glaube an Tampa. Dieses Team ist die Maschine, für die Sie spielen möchten, und sie werden Ihnen (Ihnen) alles geben, was sie auf und neben dem Feld haben.“

Bohanon hat seit der Ankündigung seines Wechsels von Baylor auch Missouri einen Besuch abgestattet. Er sagte gegenüber ESPN, dass er auch BYU, Georgia Tech, Liberty und Oklahoma in Betracht ziehe. Bohanon, einer der aufstrebenden Stars der Fußballsaison 2021, gewann als Baylor-Rookie mit 10: 2 und führte die Bears in einer mit Stars besetzten Saison an, die einen Big 12-Titel und einen Sugar Bowl-Sieg beinhaltete.

Bohanons Einzug ins Tor der NCAA war eine Überraschung, ein Nebenprodukt eines noblen Schachzugs von Baylor-Trainer Dave Aranda. Bohanon wurde zu Beginn des Geschäfts in diesem Frühjahr von einem Reserve-Mittelfeldspieler besiegt Blake Chapin. Aranda sagte Bohannon, dass er der Nachfolger im Jahr 2022 sein würde, und indem er ihn alarmierte, gab Aranda Bohannon die Möglichkeit, ins Tor zu gehen und zu versuchen, in seiner fünften Saison am College einen Einstiegsjob zu finden.

Siehe auch  Shuhei Ohtani von den Los Angeles Angels trifft neun, unverletzt an der Platte und verlor gegen die Astros

Bohanon hat aufgrund des zusätzlichen Jahres, das allen Spielern aus der Pandemiesaison 2020 gewährt wird, noch zwei Spielzeiten übrig.Bohanon traf seine Entscheidung kurz nach seiner Rückkehr von seinem Wochenendbesuch bei der USF.

„Dies ist der Ort für mich und ich habe jede Minute meiner Zeit dort geliebt“, sagte Bohannon gegenüber ESPN. „Ich bin begeistert von diesem Team und dieser Maschine und bin bereit, an Wettkämpfen teilzunehmen.“

USF unterstützt den primären Quarterback des letzten Jahres Timmy McClainder als echter Rookie 11 Spiele bestritt und mit mehr Interceptions (7) als Touchdowns (5) abschloss.

Bohannon gewann die Hauptaufgabe in Baylor in der vergangenen Saison, indem er 18 Touchdowns warf und neun weitere ausholte und die Honourable Mention All-Big 12 gewann. Sein Touchdown mit 27 Toren war Zweiter unter den besten 12 Quarterbacks.

Bohannon führte Baylor in der regulären Saison 2021 zum Sieg über drei Ranglistenteams – Oklahoma Nr. 4 und einen Neuling. Kaleb Williams, Nr. 14 Iowa und Nr. 19 BYU. Er führte Baylor auch zu einem 21-7-Sieg über die Ole Miss Nr. 8 in der Allstate Sugar Bowl.

Er verpasste das Top-12-Spiel gegen Oklahoma State und das Ende der regulären Saison gegen Texas Tech aufgrund einer Oberschenkelverletzung.

Bohanon wird sofort getestet, wenn er den Startjob gewinnt, da USF BYU und Howard beherbergt und im Nicht-Konferenzteil des Zeitplans nach Florida und Louisville reist.