September 29, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Exklusiv: Das iPad Air 5 erreicht die Leistung des iPad Pro mit dem M1

Exklusiv: Das iPad Air 5 erreicht die Leistung des iPad Pro mit dem M1

Nur noch wenige Stunden Kommendes Apple Special EventDas Unternehmen wird voraussichtlich die dritte Generation des iPhone SE, neue Mac-Modelle und auch das neue iPad Air ankündigen. Gerüchte hatten bereits spekuliert, dass dieses neue iPad 5G unterstützen würde, aber 9to5Mac Jetzt habe ich aus den Quellen erfahren, dass das iPad Air 5 vom M1-Chip angetrieben wird.

Frühere Gerüchte über das neue iPad Air deuteten darauf hin, dass es einen A15 Bionic-Chip haben wird – derselbe Chip, der auch im iPhone 13 und im iPad mini der sechsten Generation zu finden ist. Es scheint jedoch, dass Apple die Lücke zwischen dem iPad Air und dem iPad Pro noch weiter schließen will, diesmal durch Hinzufügen eines leistungsstärkeren Chips.

iPad Air 5 mit M1

Basierend auf den Informationen, die es sieht 9to5MacDas iPad Air 5 (Codename J408) wird denselben M1-Chip haben, den Apple in den 2021er iPad Pro-Modellen und auch in der ersten Generation der Apple Silicon Macs verwendet, zu denen der 24-Zoll-iMac und das 2020er MacBook Air gehören.

In Bezug auf die Leistung ist der M1-Chip etwa 50 % schneller als der A15 Bionic-Chip und 70 % leistungsstärker als der A14 Bionic-Chip (der Chip, der im iPad Air der vierten Generation zu finden ist). Während der A15 Bionic über eine 6-Kern-CPU und eine 5-Kern-GPU verfügt, verfügt der M1-Chip über eine 8-Kern-CPU und eine 7-Kern-GPU sowie 8 GB RAM in der niedrigsten Konfiguration.

Aber warum verwendet Apple den M1-Chip im iPad Air, wenn es bereits das iPad Pro mit demselben Chip gibt? Zunächst einmal ist es wichtig zu bedenken, dass es noch andere Aspekte gibt, die das iPad Pro vom Rest der Masse abheben – wie zum Beispiel das Vorhandensein eines ProMotion-Displays mit XDR-Technologie.

Siehe auch  Das Systemupdate für Nintendo Switch 14.0.0 ist jetzt live, hier sind die vollständigen Patchnotizen

Da Apple jedoch sowohl das iPad Pro als auch das iPad Air als Computeralternative verkaufen möchte (da beide mit dem Magic Keyboard funktionieren), ist es nicht verwunderlich, dass das iPad Air mit einem Desktop-Level-Chip ausgestattet ist. Nehmen Sie als Beispiel die Mac-Reihe, das MacBook Air und das MacBook Pro der Einstiegsklasse, die beide auf dem M1 basieren.

Gleichzeitig wird erwartet, dass das iPad Pro noch in diesem Jahr mit einem neuen Chip aktualisiert wird, der wahrscheinlich eine bessere Leistung als der aktuelle M1-Chip bieten wird.

Was erwarten Sie?

Unsere Quellen haben auch andere Gerüchte über das iPad Air 5 bestätigt. Die Unterstützung für 5G-Netzwerke, die letztes Jahr zum 2021 iPad Pro und iPad mini 6 hinzugefügt wurde, wird auf dem neuen iPad Air verfügbar sein.

Wir können auch bestätigen, dass das iPad Air 5 die gleiche Bildschirmauflösung wie das aktuelle iPad Air der vierten Generation beibehalten wird. Aktualisierte Frontkamera mit Center Stage .-Unterstützung Wird auch für das neue iPad erwartet. Mehrere Quellen haben berichtet, dass das neue iPad Air morgen angekündigt wird.

Die Veranstaltung am 8. März 10:00 Uhr PT / 13:00 Uhr ET. Es wird live auf der Apple-Website, dem YouTube-Kanal des Unternehmens und direkt in der Apple TV-App auf iPhone, iPad, Mac und Apple TV übertragen.

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Besuchen Sie 9to5Mac auf YouTube für weitere Apple-Neuigkeiten: