Juni 29, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Fire Emblem Switch-Spielbilder sind durchgesickert

Fire Emblem Switch-Spielbilder sind durchgesickert

Brandzeichen-Leckschalter

Heute früh haben wir darüber berichtet Details gemunkelt Bezüglich des kommenden Fire Emblem-Spiels für Switch. Wir haben von einigen Aspekten gehört, wie einem neuen Charakter mit exotischen roten und blauen Haaren mit einer Drachenmutter, der Fähigkeit, Charaktere aus früheren Titeln zu beschwören, und mehr.

Reddit-User miasmadelta hat nun Fotos eingereicht, die angeblich das Spiel zeigen. Sie unterstützen zumindest das, was wir zuvor über die Hauptfigur gehört haben. miasmadelta sagt auch, dass der Beschwörungsaspekt kein großer Teil des Spiels ist und dass er nicht in der Neuzeit angesiedelt ist.

Hier ein Blick auf die geposteten Fotos:

miasmadelta sagt auch, dass die Fotos „zu diesem Zeitpunkt zu alt“ sind, was bedeutet, dass sie höchstwahrscheinlich aus einem alten Gebäude stammen (und der Text auf den Fotos besagt, dass wir uns die chinesische Version ansehen). Darüber hinaus unterstützt diese Person kürzlich, dass Gust von Atelier Fame an der Entwicklung beteiligt war „und seit einiger Zeit abgeschlossen ist“. Abgesehen von einer weiteren zufälligen Sache behauptet miasmadelta, dass Fire Emblem: The Genealogy of the Holy War ein Remake bekommt.

Natürlich sind wir nicht in der Lage, diese Aussagen und Bilder zu überprüfen, daher empfehlen wir, dies vorerst mit Vorsicht zu genießen. Wenn das, was wir sehen und hören, stimmt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Nintendo eine offizielle Ankündigung macht.

Quelle

Siehe auch  Die Notebook-App von Microsoft wird von Project Garage zu einer vollständig unterstützten App