November 27, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Flugbegleiter von Alitalia demonstrieren in Unterwäsche

(CNN) – Italiens neue nationale Fluggesellschaft IDA Airways ist letzte Woche in den Himmel geflogen, aber in der italienischen Luftfahrt stimmt nicht alles.

Ehemalige Flugbegleiter von Alitalia haben sich diese Woche ausgezogen, um gegen Arbeitsplatzabbau und Gehaltskürzungen vor allem auf italienische Art zu protestieren.

In Campidoglio – dem Machtzentrum Roms seit rund 2000 Jahren, dessen Hauptplatz von Michelangelo neu gestaltet wurde – kehrten etwa 50 ehemalige Flugbegleiterinnen in ihren Alitalia-Uniformen zurück und standen dann in Unterwäsche und skandierten „Wir sind Alitalia“.

Eine Demonstration nicht nur gegen ihren Arbeitsplatzverlust, sondern auch gegen die von ITA Airways an die Häftlinge vergebenen Aufträge.

Die Gewerkschaften sagen, dass diejenigen, die bleiben, weniger bezahlt werden.

Eine Flugbegleiterin von IDA Airways teilte CNN mit, dass sie ihr Dienstalter aufgrund von Gehaltskürzungen verloren habe und ihnen nicht im Voraus mitgeteilt worden sei, wo und wann sie arbeiten würden.

„Die Verhandlungen über Verträge sind vorbei. Sie sind alle an Bord und haben den Vertrag, den wir geschickt haben, unterschrieben“, sagte Altavilla. Tägliche Tatsache Früher in diesem Monat.
Von den 10.500 Mitarbeitern von Alitalia sind nur 2.800 bei ITA beschäftigt. Laut Reuters hat die neue Fluggesellschaft 52 der 110 Flugzeuge von Alitalia behalten. Es hat jedoch vollständig Pläne angekündigt Airbusse Neue Marine, sowie ein schickes Revival und italienische Produkte, die von der Mitarbeiteruniform bis zum Loungemöbel reichen.
Für Reisende, die jetzt reisen, hat sich jedoch wenig geändert. Neue ITA-Bibliothek – Der Himmel ist blau.

Weitere neue Uniformen, Ausstattungen und Ausstattungen seien in Arbeit und die Fluggesellschaft sei in geheimen Gesprächen mit großen Marken, sagte er.