Juli 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Generative KI „wird die Art unseres Handelns verändern“

Generative KI „wird die Art unseres Handelns verändern“

  • In einem Interview mit Jim Cramer von CNBC sagte Strauss Zelnick, CEO von Take-Two Interactive, dass generative KI Spiele verändern und neue Verbraucher gewinnen könnte.
  • Die Aktien von Take-Two stiegen gestern um 5 %, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass die Veröffentlichung eines neuen Grand Theft Auto-Spiels unmittelbar bevorsteht.

In einem Interview mit Jim Cramer von CNBC am Donnerstag sagte Strauss Zelnick, CEO von Take-Two Interactive, dass generative KI das Potenzial habe, das Geschäft des Unternehmens zu verändern.

„Ich denke, dass generative KI die Art unserer Arbeit verändern wird, und ich denke, dass sie die Art vieler unserer Spiele in Zukunft verändern wird“, sagte er und fügte hinzu, dass diese Änderung das Spielerlebnis angenehmer machen könnte. Den Verbraucher überzeugen und die Anzahl der Spieler weltweit erhöhen.

Die Aktien von Take-Two stiegen gestern um 5 %, nachdem das Unternehmen bekannt gab, dass die Veröffentlichung eines neuen Grand Theft Auto-Spiels unmittelbar bevorsteht. Fans bezeichnen das neue Spiel-Franchise als GTA VI und der Trailer soll im Dezember veröffentlicht werden.

Grand Theft Auto firmiert unter der Take-Two-eigenen Marke Rockstar Games. Die letzte Version des Spiels, Grand Theft Auto V, erschien vor zehn Jahren und die Gesamtzahl der Käufer überstieg zuletzt die 190-Millionen-Marke. Zelnick sagte, das Spiel bleibe eine „mächtige Kraft“ in der heutigen Geschäftswelt.

Zelnick bemerkte, dass es seit dem Debüt von Grand Theft Auto V „drei Konsolenzyklen“ gegeben habe, und sagte, er sei gespannt darauf, was die aktualisierte Technologie für das Spiel bewirken werde.

„Vor uns liegt eine enorme Chance, wir sind bereits die am schnellsten wachsende Unterhaltungsbranche und ich denke, dass sich das Geschäft wahrscheinlich beschleunigen wird“, sagte Zelnick. „Technologie ist ein Teil davon, nicht alles, aber ein Teil davon.“

Siehe auch  Xenoblade 3 überzeugt mich bereits

Jim Cramers Leitfaden zum Investieren