Mai 26, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Georgia Lineman Jordan Davis, 341 Pfund schwer, läuft im NFL Scout einen 40-Yard-Dash in 4,78 Sekunden

Georgia Lineman Jordan Davis, 341 Pfund schwer, läuft im NFL Scout einen 40-Yard-Dash in 4,78 Sekunden

Indianapolis – Georgia geht in die Defensive Jordan Davis – alle 341 Pfund von ihm – beendete am Samstagabend beim NFL Scouting einen 40-Yard-Dash in 4,78 Sekunden.

Lass es auf dich wirken.

Es war ein Spektakel, das den Applaus verdiente, den mehrere tausend Fans im Lucas Oil Stadium erhielten, um die Linienrichter und Außenverteidiger auf dem Spielfeld in Aktion zu sehen.

Davis, der 6 Fuß 6 groß ist, muss in einem NFL-Spiel vielleicht nicht so oft 40 Yards laufen, aber er lief es wie nur wenige andere seiner Größe.

Die Aufzeichnung von 4,78 war die schnellste für einen Spieler über 330 Pfund seit 2006 und gilt als eine der schnellsten Zeiten für einen Spieler dieser Größe in der Eventgeschichte.

Ehemaliger Defensive Tackle in Nebraska Khalil Davis Er lief im Exploration Combine 2020 einen 4,75 40, den 40. schnellsten für einen Verteidiger, der seit 2006 mehr als 300 Pfund wog.

Unter den über 330 Clubs mischte sich nur der ehemalige Auburn ein Gregor Robinson Und der ehemalige Defensive Tackle Memphis Dontari Bo Er brach die 5-Sekunden-Marke bei 40 von Davis. Robinson lief 2014 4,92 bei 332 Pfund; Bo, bei 346 Pfund, getaktet 4,98 Sekunden in der Ausgabe 2012.

Poe machte auch 44 Wiederholungen von 225 Pfund beim Bankdrücken und hatte einen 34-Zoll-Vertikalsprung – jeweils eine erstaunliche Zahl für einen Spieler seiner Größe.

Davis, ein potenzieller Erstrunden-Pick im NFL-Entwurf im nächsten Monat, war in der vergangenen Saison ein All-SEC-First-Team-Pick und startete in drei seiner vier Spielzeiten mindestens acht Spiele für die Bulldogs. Auch er hatte in der vergangenen Saison einen schnellen Rückgang.

Siehe auch  Alex Cora, Boston Red Sox, beschloss, in Toronto ohne mehrere gefährdete Spieler „entsprechend zu planen“.