März 4, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Guinness World Records verleiht Bobby den Titel „größter Hund“.

Guinness World Records verleiht Bobby den Titel „größter Hund“.

LISSABON, Portugal (AP) – Guinness World Records gab bekannt, den Titel ausgesetzt zu haben Ältester Hund aller Zeiten Der von einem portugiesischen Hund getragen wurde, der letztes Jahr gestorben ist. Die Zeitung sagte, sie überprüfe den Titel, nachdem einige Tierärzte sein Alter in Frage gestellt hätten.

Bobby, ein 31-jähriger Wachhund, lebt mit seinem Besitzer Leonel Costa auf einer Farm im Dorf Conqueiros in Portugal. Im vergangenen Februar wurde er als größter lebender Hund der Welt und ältester jemals gelebter Hund bekannt gegeben. Es hieß, er sei am 11. Mai 1992 geboren worden. Er starb letzten Oktober.

„Während unsere Überprüfung andauert, haben wir beschlossen, beide Rekordtitel für den größten lebenden Hund auszusetzen, bis alle unsere Ergebnisse vorliegen“, teilte Guinness World Records The Associated Press am Dienstag per E-Mail mit.

Die Gruppe sagte, sie habe Korrespondenz von einigen Tierärzten erhalten, die das Alter des Hundes in Frage stellten, und habe öffentliche Kommentare von Tierärzten und anderen Fachleuten zur Kenntnis genommen.

Bobby war ein reinrassiger Ravero do Alentejo, eine Rasse mit einer Lebenserwartung von etwa 10 bis 14 Jahren.

Anrufe an den Besitzer des Hundes wurden nicht beantwortet und er reagierte nicht auf Textnachrichten.

Siehe auch  Victoria Amelina: Ukrainische Schriftstellerin stirbt nach Streik in Kramatorsk