Juni 30, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Hask ruft Ovechkin heraus und will russische Spieler stoppen

Hask ruft Ovechkin heraus und will russische Spieler stoppen

NHL-Legende Dominic Hasek im Visier Alex Ovetschkin In einem Twitter-Thread. (Bilder über Getty)

Mit der Eskalation der russischen Invasion in der Ukraine boykottieren viele Unternehmen und Länder russische bzw seines Auftretens in der Nation. Ein berühmter Eishockeyspieler möchte, dass das Training auf die nächste Stufe gehoben wird, und hat die NHL aufgefordert, alle Verträge russischer Spieler auszusetzen.

Dominic Hasek, ein großartiger Spieler aller Zeiten und bester Torhüter aller Zeiten, ging am Samstagmorgen auf Twitter, um seine Gedanken über einen bestimmten russischen Star zu teilen, der Frieden will.

Was!?“ Nicht nur eine Entschuldigung, ein Huhn, sondern auch ein Lügner!“ Hasek twitterte als Antwort auf den „Washington Capitals“-Star Alex Ovechkin, der seine Hoffnung auf ein Ende des Konflikts zum Ausdruck brachte.

Als zentrale und Schlüsselfigur des russischen Sports wurde Ovechkin am Freitag gefragt, was er von der Invasion halte.

„Es ist eine schwierige Situation. Ich habe viele Freunde in Russland und der Ukraine. Und es ist schwierig, den Krieg zu sehen. Ich hoffe, er wird bald vorbei sein und es wird Frieden auf der ganzen Welt geben.“

„Bitte, kein Krieg mehr. Es spielt keine Rolle, wer sich im Krieg befindet – Russland, die Ukraine, verschiedene Länder – ich denke, wir leben in einer Welt, in der wir in Frieden und einer großartigen Welt leben müssen.“

Nach einem Plädoyer für den Frieden sagte Ovechkin, der in der Vergangenheit für Wladimir Putin gekämpft hatte, er unterstütze seinen Chef immer noch, betonte jedoch, er sei ein Sportler und nicht in die Politik.

Dies führte zu einer verächtlichen Reaktion von Hasek, der so weit ging zu fordern, dass die NHL sofort alle Verträge russischer Spieler aussetzt und sagte, sie repräsentiere das Land und seine Aktionen.

Siehe auch  Der Trainerstab von Lakers drängte laut Bericht darauf, sich fristgerecht mit Russell Westbrook zu befassen

Haske schrieb: „Die NHL muss sofort die Verträge aller russischen Spieler aussetzen. Jeder Sportler repräsentiert nicht nur sich und seinen Klub, sondern auch sein Land, seine Werte und Handlungen. Das ist die Wahrheit. Wenn die NHL das nicht tut.“ , er trägt indirekt Mitverantwortung für die Toten in der Ukraine.

„Ich möchte auch schreiben, dass es mir sehr leid tut für diese russischen Athleten, die Putin und seine russische Aggression gegen die Ukraine verurteilen. Dennoch halte ich ihren Ausschluss vorerst für notwendig.“

Ob die Liga tatsächlich einen Appell ihrer Alumni ernst nimmt und Dutzende aktiver russischer Spieler in der Liga wegen Außenangriffs suspendiert, bleibt offen.

Mehr von Yahoo Sports