Mai 20, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Hier ist das Google Pixel 8a in allen vier Farben

Hier ist das Google Pixel 8a in allen vier Farben

Es scheint, als könne Googles kommendes Pixel 8a einfach nicht aufhören zu lecken. Nachdem vor einigen Tagen einige angebliche Live-Bilder davon aufgetaucht sind, erscheint heute ein neuer Leak, der uns alle vier Farben zeigt, die verfügbar sein werden.

Google Pixel 8a in Obsidian

Sie werden Obsidian (schwarz), Porzellan (weiß), Bay (blau) und Mint (sehr subjektive Beschreibung) heißen. Das alles haben wir schon bei anderen Pixel-Geräten gesehen – das Pixel 8 und das Pixel 8 Pro gibt es in Mint, während letzteres auch eine Bay-Edition hat.

Google Pixel 8a in Mint

Die Quelle dieses Leaks behauptet, dass das Pixel 8a am 14. Mai auf der Google I/O endlich offiziell vorgestellt wird. Wir haben also noch mehr als einen Monat vor uns, was wahrscheinlich bedeutet, dass weitere Lecks auf dem Weg sind.

Google Pixel 8a besteht aus Porzellan

Das Gesamtdesign des Pixel 8a ähnelt dem des Pixel 8 und die Rückseite wird eine matte Textur haben. Das 8a wird voraussichtlich über ein 6,1-Zoll-FHD+-90-Hz-Display verfügen, während Googles eigener Tensor G3 SoC das Sagen haben wird. Das Pixel 8a soll über einen 4.500-mAh-Akku, eine 64-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite und eine 13-Megapixel-Ultrawide-Kamera verfügen.

Google Pixel 8a im Golf

Kürzlich gab es Gerüchte, dass das Pixel 8a zu einem höheren Preis als sein Vorgänger auf den Markt kommen soll, und es wird natürlich von Google Fi Wireless in den USA angeboten – tatsächlich hat Googles Mobilfunkanbieter letzte Woche möglicherweise das Pixel 8a selbst durchgesickert.

Quelle

Siehe auch  Solospieler von Pokemon Go kritisieren Shadow Lugia Raids als „völlig nutzlos“.