April 23, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Indien gegen England – Jaiswal und Indien brechen sechs Rekorde

Indien gegen England – Jaiswal und Indien brechen sechs Rekorde

Der Auftakt in Indien stellte Wasim Akrams Weltrekord von 12 Sechsern in einem Test-Inning ein

Sampath Bandarupally

Die zwölf Sechser, die Yashasvi Jaiswal in seinem Double Century erzielte, stellten eine Rekordleistung dar Getty Images

12 – Anzahl der Sechser in Yashasvi Jaiswals ungeschlagenen 214 Spielen gegen England in Rajkot, was dem Rekord von Wasim Akram für die meisten Sechser in einem Test-Inning entspricht.

1 – Jaiswal ist der erste indische Schlagmann – und der siebte insgesamt –, der seine ersten drei Testhunderte in über 150 Punkte (171, 209, 214*) umwandelt.

22 Jahre 49 Tage – Omar Jaiswal bei seinem Debüt im Rajkot Test und ist damit der drittjüngste Spieler, der im Test Cricket eine Double Tonne erzielte. Vinod Kambli tat es, als er 21 Jahre und 54 Tage alt war, während Don Bradman 21 Jahre und 318 Tage alt war.

3 – Indische Schlagmänner mit doppelten Centurys in aufeinanderfolgenden Tests, darunter Jaiswal gegen England. Kambli erzielte 1993 in aufeinanderfolgenden Tests gegen England und Simbabwe 100 Tore, während Virat Kohli es 2017 gegen Sri Lanka schaffte.

28 Die Zahl der Sechser, die Indien in Rajkot gegen England erzielte, ist am höchsten Von jedem Team In einem Testspiel. Sie brachen ihren Rekord von 27 Sechsern gegen Südafrika im Vizag-Test 2019. Achtzehn ihrer 28 erzielten sie im zweiten Inning, die zweitmeisten in einem Test-Inning nach Neuseelands 22 gegen Pakistan im Sharjah-Test 2014.

48 – Bisher sechs für Indien in dieser Serie gegen England Am meisten Für jedes Team in einer Serie, das im Jahr 2019 gegen Südafrika mehr als 47 Sechser erzielte. 22 dieser 48 kamen von Jaiswals Schläger. Meistens durch Mischung In einer Testreihe belegte Rohit Sharma 2019 gegen Südafrika den 19. Platz.

Siehe auch  Beste Aussichten abseits des Platzes 2023

4 – Indien kämpfte bei seinem Testdebüt bei den Männern in beiden Innings um über 50 Runs, darunter Sarfaraz Khan in Rajkot. Dilawar Hussain gegen England im Jahr 1934, Sunil Gavaskar gegen Westindische Inseln im Jahr 1971 und Shreyas Iyer gegen Neuseeland im Jahr 2021 erzielten beim Debüt zwei Punkte über 50. Die Trefferquote von Sarfaraz (94,2) ist die höchste aller Zeiten unter 43 Schlagmännern mit einer Punktzahl von über fünfzig beim Debüt in den Herren-Tests (wo Daten zu Ballschlägern verfügbar sind).

2009 – Das vorherige Beispiel der Teamregistrierung 400 plus Summen In beiden Innings eines Testspiels – Indien gegen Sri Lanka in Ahmedabad. Insgesamt war dies erst das elfte Mal, dass ein Team in beiden Innings eines Tests mehr als 400 Runs erzielte.

6.53 – Betriebsrate während der Partnerschaft zwischen Jaiswal und Sarfaraz Siebthöchste Für jeden Stand mit mehr als 150 Bällen in Herrentests (sofern Daten verfügbar sind). dass es höher Und die längste Partnerschaft mit mehr als einem Lauf mit dem Ball für Indien bei Herren-Tests.

557 – Das von Indien in Rajkot gesetzte Ziel ist Zweithöchste Für sie im Test Cricket, hinter 617 gegen Neuseeland im Wellington Test 2009.

434 – Indiens Siegvorsprung in Rajkot ist der größte im Test-Cricket. Ihr bisher größter Sieg war 372 Runs gegen Neuseeland in Wankhede im Jahr 2021. Dies ist auch der achtgrößte Sieg aller Zeiten im Test-Cricket und der zweithöchste aller Zeiten gegen England, nach Australiens 562-Run-Sieg im Jahr 1934 im The Oval.

9 – Auszeichnung als bester Spieler des Spiels für Ravindra Jadeja Heimtests – Die meisten für einen Inder, das Äquivalent von Anil Kumble. Seit seinem ersten Auftritt im Dezember 2012Kein anderer Spieler hat bei Heimtests so viele Auszeichnungen als „Spieler des Spiels“ gewonnen wie Jadeja. Jadeja hat insgesamt 10 Spieler-des-Match-Auszeichnungen im Test-Cricket gewonnen – Der dritte Abonnent ist mehr Für Indien im Format hinter Sachin Tendulkar (14) und Rahul Dravid (11).

Siehe auch  Jim Harbaugh aus Michigan plant, an der Gerichtsverhandlung teilzunehmen

2 – Instanzen eines Jahrhunderts und eines Fünf-Wicket-Zugs Im selben Test Von Jadeja – Er hatte es vor diesem Spiel gegen Sri Lanka in Mohali im Jahr 2022 geschafft. Nur Ian Botham (5) und R. Ashwin (3) haben dieses Doppel mehr erzielt als Jadeja im Test-Cricket, während Gary Sobers, Mushtaq Mohammed, Jacques Kallis und Shakib Al Hasan dies ebenfalls zweimal geschafft haben.

11 – Testen Sie Hunderte für Rohit Sharma – alle kamen für die erfolgreiche Sache. Kein anderer Spieler hat in diesem Format zehn oder mehr Hunderter und jeder von ihnen geht als Sieger hervor. Travis Head (7), Warwick Armstrong (6), Darren Lehmann (5) und Ollie Pope (5) sind die anderen Spieler mit fünf oder mehr Test-Hunderten und sie alle haben Siege errungen.

122 Englands Gesamtzahl in Rajkot ist die niedrigste in Tests Unter Ben Stokes und Brendon McCullum. Ihr bisheriger Tiefstwert (abgesehen von kleineren Verfolgungsjagden) lag bei 141 im ersten Inning des Lord's Test gegen Neuseeland im Jahr 2022, dem ersten von 21 Tests, die sie unter dem Duo Stokes-McCullum spielten.

33 – Testsiege für Indien gegen England – die meisten für sie Welches TeamEr übertraf damit seine 32 Siege über Australien. Vierundzwanzig der 33 Siege Englands wurden zu Hause errungen, also auch die meisten Das Haus gewinnt den Test für Indien gegen ein beliebiges Team, 23 gegen Australien.

Sampath Bandarupally ist Statistiker bei ESPNcricinfo