Juni 30, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jaylon Ferguson von Ravens stirbt im Alter von 26 Jahren: Linebacker war eine Drittrundenauswahl im NFL Draft 2019

Jaylon Ferguson von Ravens stirbt im Alter von 26 Jahren: Linebacker war eine Drittrundenauswahl im NFL Draft 2019

USATSI

Baltimore Ravens Mittelfeldspieler Jaylon Ferguson ist im Alter von 26 Jahren verstorben Ankündigung des Teams Mittwoch. Ferguson war 2019 ein Drittrunden-Pick für die Ravens, der seinen Weg in die NFL fand, indem er ein Starspieler für Louisiana Tech wurde. In drei Saisons mit den Ravens hat Ferguson 67 Tackles und 4,5 Säcke gemacht.

Ferguson war der US-Defensivspieler des Jahres 2018 und erhielt zweimal All-C-USA First Team Honours – und stellte dabei Schul- und NCAA-Rekorde auf.

Nachdem er beim Hawaii Bowl 2018 MVP-Ehrungen erhalten hatte, wurde der gebürtige Louisiananer von den Ravens im NFL Draft 2019 als 85. Gesamtsieger ausgewählt, nachdem er drei Spielzeiten in Baltimore verbracht und die Stadt beeindruckt hatte. Die Ravens gaben nach Fergusons Tod die folgende Erklärung ab:

„Wir sind zutiefst traurig über den tragischen Tod von Gaylon Ferguson. Er war ein freundlicher und respektvoller junger Mann mit einem breiten Lächeln und einer ansteckenden Persönlichkeit. Unser tief empfundenes Beileid gilt der Familie und den Freunden von Gillon, während wir um ein so bald verlorenes Leben trauern .“

Die Polizei von Baltimore teilte der Zeitung Baltimore Sun mit, dass die Polizei von Baltimore auf Berichte über einen verdächtigen Tod in einem Haus im Block 400 der Elchester Street in Baltimores Stadtteil Harwood reagiert habe, wo sie Ferguson nicht ansprechbar und von Ärzten behandelt vorgefunden hätten.

„Ferguson erlangte nie wieder das Bewusstsein und Sanitäter erklärten ihn am Tatort für tot“, sagte die Sprecherin der Polizei von Baltimore, Nikki Fenoy, in einer Erklärung.

Die Polizei sagte, es gebe keine Anzeichen von Verletzungen oder Manipulationen. Sie sagten, der Gerichtsmediziner würde die Todesursache feststellen.

Siehe auch  Die Polizei sagte, Dwayne Haskins, Quarterback der Pittsburgh Steelers, sei auf dem Florida Highway tödlich gegen einen Lastwagen gekracht