April 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jennifer Lopez plant die Produktion eines Bob der Baumeister-Films, der in Puerto Rico spielt

Jennifer Lopez plant die Produktion eines Bob der Baumeister-Films, der in Puerto Rico spielt

  • Geschrieben von Helen Bushby
  • Kulturkorrespondent

Kommentieren Sie das Foto,

Jennifer Lopez wird zu den Co-Produzenten des neuen Films gehören

Jennifer Lopez plant, den im Kinderfernsehen beliebten Bob der Baumeister als „Roberto“ nach Puerto Rico mitzunehmen, in einem Film, den die Sängerin und die Schauspielerin gemeinsam produzieren werden.

Diese Ankündigung erfolgt im Anschluss an den Erfolg der Barbie-Figur an den Kinokassen.

Roberto/Bob, dessen Motto „Können wir es reparieren? Ja, wir können!“ lautet, wird von Hamilton-Star Anthony Ramos geäußert.

Mattel sagte, der Film werde „tiefer in die Bedeutung des Bauens eintauchen“ und die lateinisch-karibischen Nationen feiern.

Bob der Baumeister wurde 1999 im BBC-Fernsehen ausgestrahlt und lief in 12 Serien.

Kommentieren Sie das Foto,

Bob der Baumeister hat eine Macher-Einstellung

Der fröhliche Bauarbeiter, gesprochen von Men Behaving Badly und Line of Duty-Star Neil Morrissey, ist auch auf internationalen Sendern wie Nick Jr und PBS Kids aufgetreten.

Unser Zoo-Schauspieler Lee Ingleby hat Bob im Vereinigten Königreich ab 2015 geäußert, als Teil der Umstrukturierung von Channel 5, bei der computergenerierte Animationen durch Stop-Motion ersetzt wurden.

In der Show arbeiten Bob, seine Kollegin Wendy und ihre Freunde „zusammen, um die Arbeit zu erledigen“.

Ramos, der auch Co-Produzent ist, sagte, er sei „stolz“, Lebenselemente hinzuzufügen, „inspiriert von meinem eigenen Leben“.

Er sagte, es sei „ein Film über Freunde, die zusammenarbeiten, das schöne Zuhause feiern, das sie teilen, und wie Liebe dabei helfen kann, jedes Hindernis auf dem Weg zu überwinden.“

Gaming im Film neu erfinden

Bob der Baumeister ist nur eine der Kinderfiguren, die nach dem kommerziellen und kritischen Erfolg von Greta Gerwigs Barbie entwickelt werden, um auf der großen Leinwand neu erfunden zu werden.

Es war der Film mit den höchsten Einspielzahlen des Jahres 2023 und erhielt acht Oscar-Nominierungen, fünf BAFTA-Nominierungen und zwei Golden Globe Awards.

Siehe auch  Barbie, Taylor Swift und Beyoncé sorgen für einen von Frauen getragenen wirtschaftlichen Aufschwung