Juli 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jimmy Buffetts langjähriger Gitarrist Mac McNally gesellt sich in den letzten Stunden zu den Sängern

Jimmy Buffetts langjähriger Gitarrist Mac McNally gesellt sich in den letzten Stunden zu den Sängern

Unterhaltung

Jimmy Buffett verstarb im September und viele seiner Lieblingskünstler ehrten ihn am Mittwoch mit einem Auftritt bei den CMA Awards.

Vor der Ehrung sprach Mac McNally, Gitarrist und langjähriges Mitglied von Buffetts Band Coral Reefer, mit Fox News Digital über den verstorbenen Singer-Songwriter und teilte sogar einige seiner letzten Worte mit.

„Ich habe ihn 24 Stunden vor seinem Tod gesehen, und er lächelte breiter als sein Kopf und sagte: ‚Was für eine Höllenfahrt, weiter so, macht weiter so‘, und das haben wir vor“, sagte McNally.

„Ich wusste nicht, was ich sagen sollte“, gab er über diesen letzten Besuch bei Buffett zu, „und ich wusste nicht, ob ich sprechen konnte, ohne zu weinen, aber ich nahm die Gitarre und spielte, und wir erzählten ein paar Runden.“ Er erzählte Geschichten und lachte. Er sorgte dafür, dass ich wusste, dass er nicht wollte, dass irgendjemand traurig war.“

Vor seinem Tod hatte Buffett laut einem auf seiner Website veröffentlichten Nachruf „vier Jahre lang gegen Merkelzellkrebs gekämpft“.

Aus gesundheitlichen Gründen musste er mehrere Konzerte absagen, trat aber „während der Behandlung weiterhin auf und spielte seine letzte Show, einen Überraschungsauftritt in Rhode Island, Anfang Juli“, heißt es im Nachruf.

Mac McNally, Gitarrist und langjähriges Mitglied von Buffetts Band Coral Reefer, sprach mit Fox News Digital über den verstorbenen Sänger und Songwriter und teilte sogar einige seiner letzten Worte mit.
AP

Nach Jahrzehnten im Musikgeschäft hatte sein Tod große Auswirkungen auf unzählige Fans und Künstlerkollegen.

McAnally spielte am Mittwoch zusammen mit Kenny Chesney, Alan Jackson und der Zac Brown Band bei den CMA Awards ein Medley aus Buffetts Liedern, darunter „Margaritaville“ und „It’s Five O’Clock Somewhere“.

Siehe auch  3 Sternzeichen werden am 12. Februar 2024 tun, was Sie wollen

„Jede Verbindung, die ich mit Jimmy hatte, bedeutete mir etwas, denn ohne ihn wäre ich nicht hier“, sagte der Gitarrist gegenüber Fox News Digital.

McAnally tritt mit Kenny Chesney auf der Bühne während einer Hommage an Jimmy Buffett bei den 57. jährlichen CMA Awards in Nashville, Tennessee, am 8. November 2023 auf.
Getty Images

„Aber an diesem besonderen Abend, als wir gerade sein neuestes Album veröffentlicht haben, an dem er so hart gearbeitet hat und in das er so viel Freude und Arbeit gesteckt hat … bin ich in dieser Hommage mit einer Gruppe von Menschen, die ich so sehr liebe und – Jeder liebt Jimmy – aber er liebte jeden, der daran beteiligt war. Die Hommage heute Abend erfolgt persönlich.

Er fuhr fort: Es bedeutet die Welt. Also schicken wir seine Musik so weit wir können, und er wird uns anlächeln, und das wissen wir.

Buffett war dafür bekannt, wie sehr er das Leben genoss und wie sehr er die Idee förderte, dass andere das Gleiche taten, und McNally sagte, diese Art von Positivität spiegelte sich darin wider, wie Buffett wollte, dass seine Fans nach seinem Tod an ihn denken.

Buffett war dafür bekannt, wie sehr er das Leben genoss und wie sehr er die Idee förderte, dass andere dasselbe taten.
Getty Images für CMT

„Er wollte nicht, dass irgendjemand traurig ist, obwohl man nicht anders kann, als jemanden zu verlieren, zu dem man aufschaut, aber er wollte nicht, dass irgendjemand traurig ist … Das werden wir nicht tun.“ er sagte. Sei heute Abend traurig.“

„Wir werden mit der Musik von Jimmy Buffett etwas Liebe ausdrücken, wir werden unsere Herzen vor das Mikrofon legen und es wird funktionieren, so habe ich das Gefühl“, sagte McAnally.

Auf die Frage, woran sich die Leute seiner Meinung nach am meisten an Buffett erinnern sollen, sagte McNally: „Er war einfach ein großer Ball des guten Willens, und es spielte keine Rolle, auf welcher Ebene man ihn sah. Wenn man ihn im Supermarkt traf, war man „Ich würde das Gleiche denken, als ob du ihn auf der Bühne sehen würdest.“ Theater all die Jahre.

Siehe auch  Ben Affleck und Jennifer Lopez jagen das Haus in den Osterferien weiter

„Er war wirklich der Mensch, für den ihn alle hielten … Er lächelte jeden an, den er traf, an jedem Tag seines Lebens, auch an seinem letzten.“


Mehr laden…




https://nypost.com/2023/11/11/entertainment/jimmy-buffett-longtime-guitarist-mac-mcanally-shares-singers-final-hours/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign=site%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL