Mai 20, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Jon Bon Jovi denkt über das Leben als Rock'n'Roll-Star nach: „Es war ziemlich gut“

Jon Bon Jovi denkt über das Leben als Rock'n'Roll-Star nach: „Es war ziemlich gut“

Er schaut: Schauen Sie sich zunächst das bevorstehende Sonderinterview von Jon Bon Jovi an

In einer neuen Doku-Serie auf Hulu begibt sich Jon Bon Jovi auf eine Reise in die Vergangenheit, während er auf sein Leben als Rock'n'Roll-Legende als Frontmann einer der erfolgreichsten Bands aller Zeiten, Bon Jovi, mit einer vier Jahrzehnte umfassenden Karriere zurückblickt „Danke, gute Nacht: Die Bon-Jovi-Geschichte“

Vor seinem Debüt traf sich Jon Bon Jovi mit dem Moderator von Good Morning America, Michael Strahan, zu einem ABC-Special mit dem Titel „Michael Strahan x Jon Bon Jovi: Halfway There“, um über sein Leben und Vermächtnis zu sprechen.

MEHR: Jon Bon Jovi spricht in neuen Dokumentationen über Stimmverletzungen und mehr: Sehen Sie sich hier den neuen Teaser an

GMA sendete am Mittwoch einen Vorgeschmack auf das Interview, in dem der Sänger über die Auswirkungen seiner Karriere auf seine Beziehung sprach.

Jon Bon Jovi ist seit mehr als 30 Jahren mit seiner Highschool-Freundin Dorothea Hurley verheiratet.

Als Strahan erklärte, dass sein Erfolg „belastend für die Beziehung“ sei, antwortete Jon Bon Jovi: „Das ist Schwachsinn.“

Tim P. Whitby/Getty Images

Jon Bon Jovi besucht die britische Premiere von „Thank You and Goodnight: The Bon Jovi Story“ am 17. April 2024 in London.

Er fügte hinzu: „Ich bin mit Mord davongekommen. Das sage ich noch einmal vor der Kamera.“ „Ich bin kein Heiliger. Weißt du, das sage ich nicht, es gab nicht hundert Mädchen in meinem Leben. Er war ziemlich gut. ”

Trotz aller Aufmerksamkeit, die er durch das Rampenlicht erhielt, sagte Jon Bon Jovi, dass sie es nicht verdient hätten, unterhalten zu werden.

Siehe auch  George Santos behauptet, er verklagt Jimmy Kimmel wegen Videos, mit denen er verspottet wurde

„Wenn Sie denken, ich würde etwas riskieren, weil ich glaube, dass der Narzisst in mir real ist? Was für eine dumme Sache“, sagte er. „Jede Art von Exzess, den ein Mann braucht, wird das Feuer weiter anfachen. Er ist es nicht wert. Er ist es nicht wert.“

Das vollständige Interview finden Sie unter „Michael Strahan x Jon Bon Jovi: Halfway There“, das am Sonntag, den 28. April um 22 Uhr ET auf ABC ausgestrahlt wird.