April 22, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Juan Soto erzielt in seinem ersten Freundschaftsspiel für die Yankees einen Homerun vom Scoreboard

Juan Soto erzielt in seinem ersten Freundschaftsspiel für die Yankees einen Homerun vom Scoreboard

TAMPA, Florida – Zum ersten Mal in einem Spiel zog Juan Soto die Trikots an und hörte den Jubel der Yankees-Fans – von dem Moment an, als er das Spielfeld betrat.

Und das nur während der Windrennen vor Sonntagmittag.

Als Spieler sagte Soto: „Ich möchte sehen, wie es ist, wenn sie mich anfeuern, anstatt mich auszubuhen.“ „Es war sehr gut.“

Soto gab den 9.278 Fans im Steinbrenner Field etwas, worüber es sich zu brüllen lohnte, indem er einen Drei-Run-Homerun von der Anzeigetafel ins linke Mittelfeld schoss – eine Hebelwirkung, die Aaron Judge beeindruckte.

„Man sieht nicht viele Linkshänder, die das tun“, sagte der Kapitän der Yankees, nachdem er die Toronto Blue Jays im Heimeröffnungsspiel im Grapefruit Yankees Stadium mit 12:6 besiegt hatte.

Die Anwesenheit von Juan Soto in der neuen Yankees-Aufstellung

Dies war ein großer Tag in der neuen Aufstellung der Yankees, mit Soto auf dem zweiten und Judge auf dem dritten Platz.

„Vielleicht werde ich ein bisschen damit spielen“, sagte Manager Aaron Boone. „Ich mag auf jeden Fall Juan (und) Aaron (Schlagen) 2-3, aber wir werden sehen, wie es läuft.“

DJ LeMahieu und Giancarlo Stanton waren am Sonntag nicht in der Aufstellung, aber ein erstes Inning mit zwei Runs für die Amis begann mit einem Double von Alex Verdugo.

Soto führte ihn auf die schwache rechte Seite, Judge legte einen RBI-Single hin, Cleanup-Hitter Anthony Rizzo verdoppelte und Judge punktete mit Gleyber Torres.

Beim nächsten Mal stellte Soto seine berühmte Disziplin auf dem Feld unter Beweis und ging über ein volles Feld.

Siehe auch  Megan Rapinoe und USWNT hinterlassen ein beeindruckendes Erbe, auch wenn sie „für einen Teil Amerikas unbeliebt“ sind und für immer einen Kulturkrieg führen

„Das ist es, was wir seit Jahren sehen, einfach beeindruckende Hits“, sagte Judge. „Jeder Schritt war voller Absicht. Er versucht, etwas Schaden anzurichten, und wenn er sich nicht in der Angriffszone befindet, nimmt er es ganz leicht.

Juan Soto landet einen Treffer auf der Anzeigetafel

Als nächstes zeigte Soto seine bemerkenswerte Kraft im linken Mittelfeld.

Dieser Schuss von der Anzeigetafel nach einem 1:0-Vorstoß von Trevor Richards, dem rechten Feldspieler von Toronto, war von Boones Stuhl aus „lustig anzusehen“.

„Im größten Teil des Parks sieht man keine so getroffenen Bälle“, sagte Boone. „Er und jeder weiß, dass das nicht wiederkommt.“

„Es ist schön zu sehen, wie der Ball in diese Richtung läuft“, sagte Soto, der sich bereits bewusst war, dass ihn der kurze Balkon des Yankee-Stadions auf der rechten Seite nicht in Versuchung führen würde.

„Ich weiß, wenn ich den Ball so schlage, bedeutet mir das sehr viel.“

Anschauen: Juan Soto erzielt den ersten Homerun mit den Yankees

Juan Sotos Durchhaltevermögen in New York

Natürlich liegt der volle Fokus der Yankees auf 2024, aber das ist Sotos einziges garantiertes Jahr in der Bronx.

Der Preis des 25-jährigen Soto ist auf dem Weg zu einem Glücksfall in der freien Agentur und könnte mit einer großen Saison in New York, wo er als Judge antritt, noch weiter in die Höhe schnellen.

„Ich möchte, dass es sein bestes Jahr wird“, sagte Judge. „Und wenn er sich gut fühlt und seinen Job macht, bringt uns das nur einen Schritt näher an die World Series.“

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf NorthJersey.com: Juan Soto sprengt die Anzeigetafel mit einem Homerun im ersten Freundschaftsspiel der Yankees