Mai 20, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

„Katastrophaler“ Hunger in Gaza |  CNN

„Katastrophaler“ Hunger in Gaza | CNN

Sie sagte gegenüber CNN, dass vertriebene Palästinenser Schwierigkeiten hätten, ihre Kinder zu ernähren, da Israels strenge Beschränkungen für die Einfuhr von Hilfsgütern in den Gazastreifen dazu führten, dass lebenswichtige Güter verdrängt würden.

Ärzte sagen, dass hungernde Mütter nicht genug Milch produzieren können, um ihre Babys zu stillen. Immer mehr Eltern gehen in Gesundheitszentren und betteln um Babynahrung.

Mindestens 20 Palästinenser seien in Gaza verhungert, sagte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Dr. Ashraf al-Qudra, am Mittwoch. Laut Dr. Hussam Abu Safia, Direktor des Kamal Adwan Krankenhauses, war das jüngste verhungerte Kind einen Tag alt. Der eingeschränkte Zugang zum nördlichen Gazastreifen hat es den Hilfsorganisationen erschwert, die Situation dort vollständig einzuschätzen, sodass die tatsächliche Zahl möglicherweise viel höher ist.

Israel besteht darauf, dass es „keine Begrenzung“ für die Menge an Hilfsgütern gibt, die nach Gaza gelangen dürfen, aber sein Inspektionssystem für Hilfslastwagen stellt nur einen kleinen Bruchteil der Menge an Nahrungsmitteln und anderen Gütern dar, die vor dem Krieg täglich in Gaza eingeführt wurden. Jetzt betreten. Letzte Woche wurden in Gaza-Stadt mindestens 118 Menschen getötet, als sie versuchten, Nahrungsmittelhilfe zu erhalten.

Jamie McGoldrick, der UN-Koordinator für humanitäre Hilfe, der von einer zweitägigen Reise nach Gaza zurückgekehrt war, warnte am Donnerstag, dass der Hunger dort „katastrophale Ausmaße“ erreicht habe. Adele Khodr, Regionaldirektorin des UNICEF-Büros im Nahen Osten und Nordafrika, sagte Anfang dieser Woche: „Die Menschen sind hungrig, müde und traumatisiert. Viele klammern sich an das Leben.“

Israel startete am 7. Oktober seine Militäroffensive im Gazastreifen, nachdem die militante Gruppe Hamas im Süden Israels mindestens 1.200 Menschen getötet und mehr als 250 weitere entführt hatte.

Siehe auch  Russland-Ukraine-Krieg: Liste der wichtigsten Ereignisse, Tag 144 | Nachrichten aus dem Russland-Ukraine-Krieg