Juni 18, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Mets benennen Thomas Nido für den Einsatz

Mets benennen Thomas Nido für den Einsatz

Die Mets gaben diesen Catcher bekannt Francisco Alvarez Er wurde zusammen mit seinem Ersatzteamkollegen für 10 Tage von der Verletztenliste zurückgebracht Thomas Nido Zur Zuordnung im Interviewschritt bestimmt.

Alvarez riss sich im April das ulnare Seitenband am Daumen und wurde am 23. April operiert. Der Verein kündigte eine voraussichtliche Abwesenheit von sechs bis acht Wochen an und er befindet sich nun wieder in der Mitte dieses Zeitfensters.

Letztes Jahr erzielte er für die Mets 25 Homeruns, erzielte aber auch solide Leistungen in seiner Arbeit und festigte sich als Franchise-Backup des Clubs, seit er letztes Jahr erst 21 Jahre alt war. Er wollte sich hier im Jahr 2024 weiterhin in dieser Rolle etablieren, auch wenn dies verletzungsbedingt für eine Weile auf Eis gelegt wurde. Jetzt, da er genesen ist, kann dieser Plan wieder in die Tat umgesetzt werden.

Während Alvarez draußen war, spielten die Mets auf der Fängerposition einige musikalische Stühle. Nido, Omar Narvaez Und Luis Torrens Jeder hatte etwas Spielzeit, während… Joe Hudson Er wurde kürzlich in den Kader aufgenommen und als Notfall-Tiefenoption nach London geholt, obwohl er jetzt einen optionalen Einsatz hat.

Nido wurde dem Kader hinzugefügt, als Alvarez zu Boden ging und .229/.261/.361 schlug, was angesichts seines Rufs als Backup-Typ, der mit dem Handschuh vorangeht, eine recht gute Leistung darstellte. Narváez erreichte eine miserable Leistung von .154/.191/.185 und wurde letzte Woche entlassen.

Als Narvaez aus dem Kader gestrichen wurde, erwarben die Mets Torrens von den Yankees. Torrens gilt allgemein als erstklassiger Batsman-Catcher und schlug .279/.339/.468 im Triple-A, als die Mets ihn eintauschten. In sechs Spielen seit diesem Deal erzielte er zwei Homeruns und eine Draw-Rate von 11,1 %. Seine .313/.389/.750-Schlaglinie wird sich sicherlich etwas zurückbilden, aber es sieht so aus, als würden die Mets mit ihm als Ersatz anstelle von Nido rollen. Wenn Torrens das ganze Jahr über im Kader bleibt, könnte er per Schiedsverfahren für zwei weitere Saisons kontrolliert werden.

Siehe auch  Die Eröffnung der Mets-Nationals-Serie am 3. Oktober wurde verschoben

Die Mets haben nun eine Woche Zeit, Nido zu tauschen oder ihn durch Verzichtserklärungen weiterzugeben. Er verdient dieses Jahr 2,1 Millionen US-Dollar im Rahmen eines Zweijahresvertrags, den er bis 2023 mit den Mets unterzeichnet hat. Die Mets haben ihn letzten Sommer durch Verzichtserklärungen verabschiedet, bevor er fünf Dienstjahre erreichte. Es war wahrscheinlich kein Zufall, denn das Erreichen der Fünf-Jahres-Marke hätte ihm das Recht gegeben, die freie Hand zu wählen und gleichzeitig sein gesamtes Geld zu behalten. Stattdessen musste er in einer tiefen Rolle außerhalb des Kaders bleiben, um weiterhin sein Gehalt zu erhalten.

Aber die Verletzung von Alvarez ermöglichte es Nido, in den Kader zurückzukehren und die Fünf-Jahres-Marke zu überschreiten. Das bedeutet, dass er, wenn er die Verzichtserklärungen erneut erfüllt, das gesamte Geld behalten und ein Free Agent werden kann. In diesem Szenario könnte ihn jeder Club für den anteiligen Mindestbetrag in der Liga verpflichten, während die Mets immer noch für den Großteil des Geldes verantwortlich wären.

Nido hat in seiner Karriere nur .214/.251/.313 geschossen, eine Leistung, die einem wRC+ von 57 entspricht, aber er hat einen guten Ruf als Defensivspieler, der ihn für andere Vereine attraktiv machen könnte. GT Realmuto Der Phillies-Outfielder wird sich in der Zwischenzeit einer Knieoperation unterziehen Yanier Diaz Der Astros-Star erlitt eine Verletzung am rechten Zeigefinger und Elias Diaz From the Rockies hat mit einem Wadenproblem zu kämpfen.