Juli 24, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Microsoft organisiert seine Xbox- und Marketingteams neu, um sich auf die Zukunft der künstlichen Intelligenz und des Gamings vorzubereiten

Microsoft organisiert seine Xbox- und Marketingteams neu, um sich auf die Zukunft der künstlichen Intelligenz und des Gamings vorzubereiten

Weniger als zwei Wochen nach der Übernahme von Activision Blizzard organisiert Microsoft seine Führung im Bereich Xbox-Gaming und -Marketing neu. Microsoft befördert Matt Booty zum President of Games and Studios Content, einschließlich der neuen Verantwortung für ZeniMax, und Sarah Bond zur President of Xbox, die für alle Xbox-Plattform- und Hardware-Geschäfte verantwortlich ist. Im Marketingbereich wird Chief Marketing Officer Chris Capossella nach 32 Jahren bei Microsoft zurücktreten.

Die Xbox-Änderungen bedeuten, dass Booty nun eine erweiterte Organisation innerhalb von Microsoft Gaming leiten wird, zu der nun auch ZeniMax und Bethesda gehören. „ZeniMax wird weiterhin als begrenzte Integrationseinheit unter der Leitung von Jamie Leder, Präsident und CEO, operieren und Matt unterstellt sein“, erklärt Phil Spencer, CEO von Microsoft Gaming, in einem von ihm erhaltenen internen Memo. die Kante.

Bootys erweiterte Rolle sollte Microsoft Gaming dabei helfen, solche Szenarien zu vermeiden Rotfall In Zukunft konzentriert sich Microsoft durch die Übernahme von ZeniMax/Bethesda eindeutig auf eine bessere Zusammenarbeit zwischen Teams.

„Großartige Spiele sind für alles, was wir tun, von grundlegender Bedeutung“, erklärt Spencer in seiner Notiz. „Wir glauben, dass unsere erweiterte Organisation für Spielinhalte – die es den Xbox Game Studios und ZeniMax-Entwicklungsstudios ermöglicht, effektiv zusammenzuarbeiten – es diesen Weltklasse-Studios ermöglichen wird, ihr Bestes zu geben, um unser Portfolio an Spielen zu erweitern, die die Spieler lieben.“

Sarah Bond bei den BAFTA Games Awards Anfang dieses Jahres.
Fotografie von Stuart Wilson/BAFTA/Getty Images für BAFTA

Bond übernimmt nun die Verantwortung für die Hardware- und Softwareplattformen von Xbox. „Um die Plattform von heute zu verwalten und die Plattform von morgen aufzubauen, bringen wir die Teams zusammen, die dies ermöglichen“, erklärt Spencer. „Sarah Bond wird dieses Team als Head of Xbox leiten und dabei Hardware, Spieler- und Entwicklererlebnisse, Plattformarchitektur, Strategie, Geschäftsplanung, Daten und Analysen sowie Geschäftsentwicklung zusammenführen.“

Siehe auch  Die besten Fähigkeiten in Stellar Blade werden zu Beginn des Spiels 2024 freigeschaltet

Bond ist seit seinem Beitritt im Jahr 2017 ein aufstrebender Star bei Microsofts Xbox, insbesondere hinter den Kulissen der jüngsten Übernahme von Activision Blizzard. Bond taucht sogar dabei auf Federal Trade Commission gegen Microsoft Hören Sie zu und erklären Sie Richterin Jacqueline Scott Corley ruhig das Videospiel- und Xbox-Geschäft.

Bond wird nun für die Zukunft der Xbox verantwortlich sein, sowohl in Bezug auf Hardware als auch Software – wozu auch eine neu gestaltete Xbox-Serie ohne Disc gehören könnte

Diese Veränderungen in der Xbox-Führung bedeuten, dass es bei Microsoft mehr Frauen in Gaming-Führungspositionen als Männer geben wird, sobald Bobby Kotick, CEO von Activision Blizzard, Ende 2023 ausscheidet. Hier ist das neue Xbox-Organigramm:

Microsofts neuer Lead für Xbox-Konsolen/Gaming.
Bild: Microsoft

In Sachen Marketing tritt Chief Marketing Officer Capossela zurück und macht Platz für Takeshi Nomoto. „Takeshi stand im Mittelpunkt unserer Cloud-Transformation“, sagt Microsoft-CEO Satya Nadella in einem Interview. Internes Memo an Mitarbeiter. „Ich freue mich sehr, dass er die Position des CMO bei Microsoft übernimmt und unsere Vision vorantreibt.“

Capossella arbeitet seit 32 Jahren bei Microsoft und wurde berühmt, weil er zusammen mit Mitbegründer Bill Gates während einer Präsentation auf der Bühne auftrat, bei der eine Beta-Version von Windows 98 im Bluescreen des Todes abstürzte. Capossella leitet seit Jahrzehnten das Marketing bei Microsoft, während des Übergangs zur Cloud, der Einführung von Xbox und vielen anderen Momenten.

Microsoft befördert Yousef Mahdi außerdem zum Executive Vice President und Chief Consumer Marketing Officer. Mehdi kam 1992 zum ersten Mal zu Microsoft, wo er im Produktmanagement für Internet Explorer und Windows arbeitete, bevor er Microsofts Vorstoß in die Suche mit Bing leitete. Er war am Surface, der Einführung von Windows 10 und dem HoloLens-Headset beteiligt.

Siehe auch  Fortnite hat einen Raid-Boss im FFXIV-Stil und er sieht ziemlich wild aus

„Youssef wird als unser Verfechter der Endbenutzererfahrung fungieren und auf seiner Arbeit bei der Einführung vieler unserer KI-gestützten Dienste aufbauen, um die Vermarktung von Microsoft Copilot-Produkten zu leiten“, erklärt Nadella in seinem Memo. „Er wird außerdem weiterhin die Lösungsbereiche Search, Ads, News, Devices und Customer Creative (CSA) leiten.“

Yousef Mahdi leitet die KI-Bemühungen von Microsoft für Verbraucher.

Microsoft verlegt außerdem seine Verbrauchervertriebsorganisation zum Microsoft Gaming-Team. Unter der Leitung von Ami Silverman ist dieses Team für das Verbrauchereinzelhandelsgeschäft von Microsoft verantwortlich. „Die Ami-Charta umfasst alle Verbraucherprodukte, einschließlich Hardware, kreative Produkte (Windows, Surface, M365) und alles, was mit Spielen zu tun hat“, erklärt Spencer. „Der Fokus dieses Teams wird auf der Transformation des Spieleverkaufs und der Gewinnung neuer Zielgruppen in allen geografischen Märkten liegen.“

Microsoft muss Activision Blizzard nun sorgfältig in seine Microsoft-Gaming-Abteilung integrieren. Dave McCarthy, jetzt COO von Microsoft Gaming, wird die Bemühungen auf der operativen Seite leiten. Wir warten nun darauf, dass Microsoft Ende des Jahres einen neuen Activision Blizzard-CEO ernennt, der Kotick ersetzt.

Die Neuorganisation von Microsoft hängt hier eindeutig mit seinen Gaming- und KI-Fähigkeiten zusammen. „Mit unserer kürzlichen Übernahme von Activision Blizzard King verdoppeln wir unser Gaming-Geschäft“, sagt Nadella. Microsoft hat die Übernahme von Activision Blizzard Anfang dieses Monats abgeschlossen und plant, bekannt zu geben, welche Spiele in den kommenden Monaten in den Xbox Game Pass aufgenommen werden.

Microsoft integriert KI in sein Windows-Betriebssystem, Office-Apps, Bing und mehr, um im KI-Bereich führend zu werden. Microsoft 365 Copilot wird nächste Woche eingeführt und ermöglicht Unternehmen das Erstellen von E-Mails, das Umschreiben von Absätzen, das Analysieren von Excel-Daten und vieles mehr. Nadella diskutierte das Potenzial von KI während des Snapdragon Summit von Qualcomm Anfang dieser Woche.

Siehe auch  Der Start von Fortnite Chapter 5 Season 2 wurde aufgrund eines Last-Minute-Problems verzögert

„Als Windows zum ersten Mal erstellt wurde, hatten wir eine Start-Schaltfläche, und Copilot war wie eine Start-Schaltfläche“, sagte Nadella Anfang dieser Woche. „Es wird zum Orchestrator all Ihrer App-Erlebnisse. Ich gehe zum Beispiel dorthin und drücke meine Absicht aus, und es leitet mich entweder zu einer App weiter oder verschiebt die App zu Copilot, sodass es mir hilft, zu lernen, zu forschen und zu erstellen – und zwar vollständig.“ Ich denke, es verändert die Benutzergewohnheiten.“

Spencers vollständige Notiz zu den Xbox-Änderungen können Sie hier lesen.