April 22, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Paris Jackson sitzt mit Paul McCartney bei der Stella McCartney-Show

Paris Jackson sitzt mit Paul McCartney bei der Stella McCartney-Show

Als Tochter des Popkönigs ist es Paris Jackson nichts Neues, von Musiklegenden umgeben zu sein – und die Paris Fashion Week ist da keine Ausnahme!


Bei Stella McCartneys Herbst/Winter-Modenschau 2024–2025 am Montag saß die Singer-Songwriterin und Tochter von Michael Jackson in der ersten Reihe, flankiert von nicht nur einem, sondern zwei Beatles.


Zu ihrer Linken saß der Schlagzeuger und Songwriter Ringo Starr, und zu ihrer Rechten saß Paul McCartney – der Vater des Modedesigners, ehemaliger Mitarbeiter des King of Pop und einer der größten musikalischen Vorbilder von Paris.


Paris Jackson bei der Stella McCartney-Modenschau Herbst/Winter 2024–2025.

Pascal Le Segretin/Getty


Auf einem Foto des Trios – das Paris in ihrer Instagram-Story teilte – lächelten Paul, 81, und Paris, 25, sanft in die Kamera, während Starr, 83, breit lächelte und sein charakteristisches Friedenszeichen zeigte.




Bei der mit Stars besetzten Modenschau haben Paul und Starr den schlichten schwarzen Anzugjacken und Sonnenbrillen der Show ihre eigene Note verliehen. Paris, bekannt für ihren Boho-Stil, erschien zwischen ihnen in einem hochgeschlossenen Midikleid mit einem abstrakten Animal-Print-Muster.


Die „Hit Your Knees“-Sängerin hielt die Farbpalette bei ihren Accessoires neutral und kombinierte das Kleid mit einer braunen Clutch und einem Paar High Heels. Außerdem sorgte sie für einen natürlichen Glamour und trug ihre Haare in lockeren Strandwellen.


Barbara Bach, Ringo Starr, Stella McCartney, Paul McCartney, Nancy McCartney und Mary McCartney bei der Stella McCartney Show am 4. März 2024.

Swan Gallet/WWD über Getty


Die Stella McCartney-Show war nicht nur ein Wiedersehen musikalischer Ikonen, sie war auch eine Familienangelegenheit!


Backstage bei einer Veranstaltung der Paris Fashion Week posierte Paul für ein Foto mit seiner Modedesigner-Tochter, seiner Frau Nancy McCartney und seiner Stieftochter Mary McCartney. Starr und seine Frau Barbara Bach, mit der er seit mehr als 40 Jahren verheiratet ist, schlossen sich ebenfalls der Familie an.


Stella, 52, machte das Friedenszeichen mit Starr und Bach, 76, während die Beatles-Familien Seite an Seite standen.


Verpassen Sie keine Story – abonnieren Sie Kostenloser täglicher Newsletter für Menschen Bleiben Sie über das Beste, was PEOPLE zu bieten hat, auf dem Laufenden, von spannenden Promi-News bis hin zu fesselnden Geschichten von menschlichem Interesse.


Paul McCartney und Michael Jackson im Jahr 1983.

Alan Davidson/Shutterstock


Das epische Treffen zwischen der Musikkönigin findet mehr als sechs Jahre nach der ersten Begegnung von Paris mit Paul statt, mit dem sie zuvor gesprochen hatte Teen Vogue Als ihre musikalische Traumpartnerin und „Liebe ihres Lebens“.


Paris traf Paul – der auch mit ihrem verstorbenen Vater Michael an den Songs „Say Say Say“ und „The Girl is Mine“ zusammenarbeitete – bei einer Stella McCartney-Veranstaltung im Jahr 2018.


Das Treffen fand auf der „Stella-chella“-Party der Designerin statt, an der zahlreiche Stars teilnahmen, und sie brach laut Paris in Tränen aus.





Nach der Party begrüßte Sänger A Bild Über sich und die Rocklegende schrieb sie auf Instagram: „Ich habe geweint wie ein Baby.“


„Paul, du bist mein Ein und Alles“, fügte sie hinzu.

Siehe auch  Der Holocaust-Überlebende Robert Clary, Star aus „Hogans Helden“, ist im Alter von 96 Jahren gestorben