Dezember 4, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Post Malone sagt Boston-Konzert ab, nachdem er ins Krankenhaus zurückgekehrt ist

Post Malone sagt Boston-Konzert ab, nachdem er ins Krankenhaus zurückgekehrt ist

Der amerikanische Singer-Songwriter ist laut einer Erklärung eine Woche nach seinem Sturz auf der Bühne in St. Louis wieder im Krankenhaus. Gepostet in seiner Instagram-Story Samstagabend. Er schrieb, dass er gezwungen war, eine Show, die er in Boston geplant hatte, abzusagen, nachdem er Atemprobleme und stechende Schmerzen hatte.

„Heute bin ich von knisternden Geräuschen auf der rechten Seite meines Körpers aufgewacht“, schrieb er in der Erklärung. „Ich habe mich letzte Nacht gut gefühlt, aber heute fühle ich mich anders als vorher.“

Er fuhr fort: „Ich habe Schwierigkeiten beim Atmen und es gibt einen stechenden Schmerz, wenn ich atme oder mich bewege.“

Post Malone sagte, er sei wieder im Krankenhaus und könne wegen seiner ständigen Schmerzen nicht in Boston auftreten.

Am vergangenen Samstag stürzte der Musiker bei einem Auftritt im Enterprise Center in St. Louis durch eine Öffnung auf die Bühne. Er hatte fühlbare Schmerzen, beendete das Konzert aber nach einer kurzen Pause; Danach wurden bei ihm im Krankenhaus Rippenprellungen diagnostiziert.

Dre London, Direktor von Post Malone, Lobe die Musik Um die Show „im wahren Posty-Stil“ zu beenden.
Der Sturz kam mitten in Post Malones „Twelve Carats“-Tour zur Unterstützung seines Albums „Toothache Twelve Carats“. Die nationale Tour begann in Omaha, Nebraska und endet im November in Los Angeles. Laut seiner Website.

Auf Instagram entschuldigte sich Post Malone für die Absage der Boston Show, die für die TD Garden Arena geplant war, und versprach, die Aufführung zu verschieben.

„Ich liebe dich so sehr“, schrieb er. „Ich fühle mich schrecklich, aber ich verspreche, dass ich das für dich regeln werde.“

Siehe auch  Ellen Pompeo gibt Katherine Heigl '100% Recht' mit den langen 'Grey's Anatomy'-Stunden - Deadline

„Ich liebe dich Boston, ich sehe dich bald. Es tut mir so leid.“