Mai 30, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Prinz Harry wird nächsten Monat nach Großbritannien zurückkehren

Prinz Harry wird nächsten Monat nach Großbritannien zurückkehren

Joshua Summer/Getty Images

Prinz Harry auf der Bühne während der Abschlusszeremonie der Invictus Games 2023 in Düsseldorf, Deutschland.


London
CNN

Prinz Harry Er wird im Mai nach Großbritannien zurückkehren, um den Jahrestag der Invictus Games zu feiern, des alle zwei Jahre stattfindenden Sportwettbewerbs, den er vor einem Jahrzehnt ins Leben gerufen hat.

Am Sonntag wurde bekannt gegeben, dass der Herzog von Sussex am 8. Mai bei einer Zeremonie in der St. Paul's Cathedral in London eine Lesung halten wird, um den 10. Jahrestag der Invictus Games und ihrer Gründung zu feiern.

Das letzte Mal kehrte der Prinz im vergangenen Februar zu einem kurzen Besuch in seine Heimat zurück, nachdem sein Vater, König Charles, ihn besucht hatte. Krebsdiagnose Es wurde angekündigt

Später im Monat sprach Harry über die Diagnose und erzählte ABCs „Good Morning America“, dass er „in ein Flugzeug gesprungen sei und ihn besucht habe, sobald ich konnte“.

„Ich liebe meine Familie. Die Tatsache, dass ich in ein Flugzeug steigen und ihn besuchen und jederzeit Zeit mit ihm verbringen konnte, dafür bin ich dankbar“, fügte er hinzu.

Es war nicht sofort klar, ob der Prinz seine Verwandten während der Reise im nächsten Monat treffen würde.

Der Herzog und seine Frau Meghan, Herzogin von Sussex, zogen im Jahr 2020 in die Vereinigten Staaten. In den Jahren seitdem hat der 39-jährige Harry mehrere flüchtige Reisen in das Vereinigte Königreich unternommen, insbesondere um an der Beerdigung von Königin Elizabeth II. im Jahr 2022 und der seines Vaters teilzunehmen Krönung im letzten Jahr.

Siehe auch  Kevin Spacey bezeichnet seinen Vater im Prozess wegen Fehlverhaltens als „Neonazi“.

Auch ist noch nicht klar, ob Meghan ihren Mann zur Invictus-Feier begleiten wird. Für die zweifache Mutter könnte es jedoch schwierig werden, da die Veranstaltung in St. Paul's zwei Tage nach Prinz Archies fünftem Geburtstag am 6. Mai stattfindet.

Der Buckingham Palace gab bekannt, dass Charles, der sich noch in Behandlung befindet, Er wird voraussichtlich zu öffentlichen Aufgaben zurückkehren Dienstag. Sein medizinisches Team sei mit seinen Fortschritten „zufrieden“ gewesen und habe seine Genesung „zuversichtlich beurteilt“.

Sein Terminkalender wird sorgfältig geführt, indem in Absprache mit seinen Ärzten Entscheidungen über die Ereignisse getroffen werden, die er zu diesem Zeitpunkt durchführen wird. Der Palast sagte, der König werde kein vollständiges Sommerprogramm durchführen, sondern den japanischen Kaiser Naruhito und Kaiserin Masako im Juni zu einem Staatsbesuch begrüßen.

Max Mumby/Indigo/Getty Images

Prinz Harry spricht mit Rollstuhlbasketballspielern während der Eröffnung der Invictus Games in der Copper Box Arena im Londoner Queen Elizabeth Olympic Park im März 2014.

Die Invictus Games wurden von Prinz Harry nach seinem Einsatz in Afghanistan ins Leben gerufen. Sie sollen die Genesung von verwundeten, verletzten und erkrankten Militärangehörigen und Veteranen unterstützen Die Website der Institution.

Holen Sie sich den kostenlosen Royal Newsletter

Melden Sie sich für Royal News auf CNN anein wöchentlicher Newsletter, der Ihnen einen Einblick in die königliche Familie gibt, was sie in der Öffentlichkeit tut und was hinter den Palastmauern passiert.

Die nächsten Invictus Games finden im Februar 2025 in Vancouver und Whistler, Kanada, statt. Mehr als 500 Teilnehmer aus mehr als 20 Ländern werden in adaptiven Sportarten wie Indoor-Rudern, Sitzvolleyball, Schwimmen, Rollstuhlrugby und Rollstuhlbasketball gegeneinander antreten.

Bei den Vancouver Whistler Games wird es erstmals auch Wintersportarten geben, darunter alpines Skifahren und Snowboarden, nordisches Skifahren, Biathlon und Rollstuhl-Curling.

Die Spiele werden in Partnerschaft mit First Nations „im Geiste der Wahrheit und der Versöhnung mit indigenen Gemeinschaften“ abgehalten, sagte Harry auf der Website der Spiele.

Unterdessen bestätigte das Büro des Prinzen am Sonntag gegenüber CNN, dass er und Meghan im Mai nach Nigeria reisen werden.

In einer Presseerklärung drückte das nigerianische Verteidigungshauptquartier „Ehre und Freude“ über die Reise des Herzogs und der Herzogin aus.

„Während ihres Aufenthalts im Land werden sie Militärangehörige treffen und an einer Reihe kultureller Aktivitäten teilnehmen“, heißt es in der Pressemitteilung.

Laut Pressemitteilung wird auch die Möglichkeit diskutiert, dass Nigeria in Zukunft die Invictus Games ausrichten könnte.

In ihrem Podcast PrototypenMarkle hat zuvor gesagt, dass sie „43 Prozent Nigerianerin“ ist.