Juli 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Quellen – Blazers-Spieler Robert Williams III wird sich am Ende der Saison einer Operation unterziehen

Quellen – Blazers-Spieler Robert Williams III wird sich am Ende der Saison einer Operation unterziehen

Adrian WojnarowskiTop NBA-Insider10. November 2023 um 12:29 Uhr ET1 Minute gelesen

Der Center der Portland Trail Blazers, Robert Williams III, muss sich am Ende der Saison einer Operation am rechten Knie unterziehen, teilten Quellen ESPN am Freitag mit.

Williams, der sich bei der Niederlage gegen die Memphis Grizzlies am Sonntag eine Knie- und Bänderverletzung zugezogen hatte, wird laut Quellen voraussichtlich zu Beginn der Saison 2024–2025 vollständig genesen.

Die Quellen sagten, dass Williams sich diesem Verfahren voraussichtlich Anfang nächster Woche unterziehen wird.

Williams, der im September im Rahmen des Jrue Holiday-Trade mit den Boston Celtics kam, war ein Tauschziel für mehrere Teams, die hofften, dass die Blazers einen Wechsel vor der Trade-Deadline im Februar in Betracht ziehen würden. Portland spielte gegen Williams mit Deandre Ayton, der im Rahmen des Damian Lillard-Tauschs aus Phoenix kam.

Der 26-jährige Williams hat sich als einer der besten Point Guards der Liga erwiesen und führt die NBA in Bezug auf die zulässige Field-Goal-Prozentzahl an. Er ist der Verteidiger unter den Spielern, der in jeder Sekunde des Spektrums 1.000 Schüsse abwehrt.

Williams verpasste den Start der Saison 2022/23 bei den Celtics, nachdem er sich außerhalb der Saison einer Operation am linken Knie unterzogen hatte. Außerdem zog er sich im März 2022 den Meniskus im linken Knie zu.

Williams hatte seine beste NBA-Saison 2021–22 und war eine All-NBA-Defensivauswahl der zweiten Mannschaft, als die Celtics das NBA-Finale erreichten. Er startete 61 Spiele mit durchschnittlich 10 Punkten, 9 Rebounds und 2 Blocks pro Spiel.