Juli 18, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Rekrutierung der Warriors von Buddy Hield unter der Leitung von Steve Kerr und Chris Demarco – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Rekrutierung der Warriors von Buddy Hield unter der Leitung von Steve Kerr und Chris Demarco – NBC Sports Bay Area und Kalifornien

Den Warriors ist es gelungen, Buddy Hield trotz des Interesses der Los Angeles Lakers anzulocken, aber wer hat konkret die triumphale Verfolgung des Shooting Guard durch Golden State angeführt?

Warriors-Cheftrainer Steve Kerr und Assistent Chris DeMarco überzeugten Hield erfolgreich, sich den Warriors, dem Athletic Club, anzuschließen. Anthony Slater berichtete am Mittwoch.

DeMarco, der die bahamaische Nationalmannschaft trainiert, für die Hield spielt, versuchte den erfahrenen Spieler, der acht Jahre im Team verbrachte, davon zu überzeugen, sich Golden State anzuschließen, während die beiden in Spanien waren, um an den Olympia-Qualifikationsspielen teilzunehmen.

Während DeMarco hart daran arbeitete, Hield davon zu überzeugen, sich für die Warriors zu entscheiden, enthüllt Slaters Bericht, dass es das Telefonat mit Kerr am späten Mittwochabend war, bei dem er etwas Zeit zum Schlafen hatte, das letztendlich die Entscheidung über die Torlinie am Donnerstag auslöste.

Nach Vereinbarungen mit dem erfahrenen Stürmer Kyle Anderson und dem Torwart De’Anthony Melton spiegelt Hields gemunkelter Wechsel zu den Warriors einen starken Aufschwung nach dem Abgang von Franchise-Säule Klay Thompson wider.

DeMarco ist seit 2012 bei der Warriors-Organisation und hat sich vom Videokoordinator bis zur Position des Co-Trainers hochgearbeitet, die er derzeit innehat.

Auch wenn er mit seinen Beiträgen hinter den Kulissen maßgeblich dazu beigetragen hat, eine Dynastie zu formen, werden DeMarcos Bemühungen, Hield zu übernehmen, nicht unbemerkt bleiben, insbesondere wenn der Scharfschütze dabei hilft, Golden State wieder an Bedeutung in der NBA zu gewinnen .

Laden Sie den Dubs Talk-Podcast herunter und folgen Sie ihm

Siehe auch  Mets-Deal-Wahrscheinlichkeit sinkt auf „55 %“