Juni 29, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

RYAN GOSLING as Ken in Warner Bros. Pictures’ “BARBIE

Ryan Gosling präsentiert Cringe Crane im Barbie-Film

Zu sagen, dass wir bereit sind Greta Gerwig’s Barbie Es ist eine Untertreibung. Margot Robbie sieht toll aus als die Heldin des Films und Gerwig Dame Vogel Und die kleine Frau Es war ein Oscar-nominiertes Meisterwerk. Aber am Mittwoch veröffentlichte Warner Bros. seinen ersten Blick auf Ryan Gosling Wie Ken. Und es gibt komplettes Lager, komplette Verwirrung. Wir sind uns nicht sicher, wie Mattel darüber denkt.

Mit seinen platinblonden Locken, einer leichten Jeansjacke und von Calvin Klein inspirierter Unterwäsche, die durch seine tief ausgeschnittenen Hosen hervorschaut, arrangieren wir bereits Behandlungstermine für die Alpträume, die uns sicher retten werden.

nein kein Land Das Haus sieht aus wie einer dieser gruseligen, älteren Männer in West Hollywood, die sich immer noch für in den Zwanzigern halten. Die Art, vorzugeben, Megan Thee Stallions Worte zu kennen, um Leute zu treffen, die halb so alt sind wie sie. (Erinnerst du dich an das Meme von Steve Buscemi? „Wie geht es euch, Kinder?“

Vielleicht lächelten seine Augenbrauen. oder seinen absoluten Wert. Oder die lästigen Boxershorts mit dem Namen „Ken“. Aber ganz ehrlich, blondes Haar könnte sein: Es ist nur Haar wer – was Schlecht.

Angesichts von Gerwigs Genie ist das wahrscheinlich der Punkt. Vielleicht soll es ironischerweise peinlich sein. Vielleicht wird es ein Film, der sich über die oberflächliche plastische Absurdität des Ganzen lustig macht.

sagte Ruby vorhin Britische Vogue Dass der Film nicht das sein würde, was die Leute erwarteten: „Die Leute hören im Allgemeinen Barbie und denken: ‚Ich weiß, wie dieser Film sein wird‘, und dann hören sie, wie Greta Gerwig ihn schreibt und Regie führt: ‚Oh, na ja, vielleicht Ich weiß nicht …'“ Also haben wir etwas Hoffnung.

Siehe auch  SVU-Schauspieler stirbt im Alter von 65 Jahren

Der kommende Film ist vollgepackt mit Stars, darunter Will Ferrell, Kate McKinnon, Barbie Ferreira, Simo Liu, Issa Ray und Michael Cera. Der Film kommt am 23. Juli 2023 in die Kinos.