August 18, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Shane Warren: Einer der größten Cricketspieler Australiens stirbt im Alter von 52 Jahren

Shane Warren: Einer der größten Cricketspieler Australiens stirbt im Alter von 52 Jahren

„Mit großer Trauer teilen wir den Tod von Shane Keith Warren mit Verdacht auf Herzinfarkt an diesem Freitag, dem 4.

„Shin wurde in seiner Villa als nicht ansprechbar befunden und trotz aller Bemühungen des medizinischen Personals kann er nicht wiederbelebt werden.

„Die Familie bittet zu diesem Zeitpunkt um Privatsphäre und wird zu gegebener Zeit weitere Einzelheiten bekannt geben.“

Warren war mit 708 Test-Wickets einer der tödlichsten Cricketspieler aller Zeiten – mehr denn je für einen Australier und zweitmeist nach Mutiah Muralitharan aus Sri Lanka.

Er wurde dreimal zu Wisdens führendem Cricketspieler der Welt und zu einem der fünf Wisden-Cricketspieler des 20. Jahrhunderts ernannt. Als Vermächtnis ist Warne wie kein anderes – das größte Sportspiel aller Zeiten.

Sein vielleicht größter Moment in der Ashes-Serie kam 1993 gegen England, als er den „Ball des Jahrhunderts“ warf, um Mike Gatting komplett auszutricksen. Das Video der Lieferung wurde in den sozialen Medien viral, als sich die Nachricht von seinem Tod verbreitete.

letzte warnen twittern Es dauerte nur 12 Stunden, bis sein Tod bestätigt wurde, als er seinem australischen Cricket-Teamkollegen Tribut zollte Straßenmarsch Er starb nach einem hämorrhagischen Schlaganfall im Alter von 74 Jahren.

„Ich habe Cricket gewechselt“

Warren, der von seinen drei Kindern überlebt wird, beendete 2007 seine internationale Karriere, nachdem er 15 Jahre lang die Cricket-Welt geblendet hatte.

Er führte Australiens Dominanz bei The Ashes mehr als ein Jahrzehnt lang an und wird die Wiederbelebung der Kunst des Spin Bowling zugeschrieben, wodurch er Generationen von Spielern inspirierte, die folgten.

Seit der Nachricht von seinem Tod sind Ehrungen eingegangen, als der australische Cricketspieler David Warner seine Gedanken an die Familien von Warren und Marsh sandte.

Siehe auch  „Ich wünschte, ich wäre ein Mann“, sagt Cheng Qinwen, als Magenkrämpfe das France Open beenden

„Zwei Legenden aus unserem Spiel haben uns zu früh verlassen“, schrieb Warner in den sozialen Medien. „Ich habe die Worte verloren, was sehr traurig ist.

„Meine Gedanken und Gebete sind bei der Familie Marsh und Warren. Ich kann es nicht glauben. Abzocke, ihr werdet beide vermisst.“

Der derzeitige indische Kapitän Rohit Sharma drückte seinen Schock und seine Trauer über Warrens Tod aus und twitterte, dass er „es immer noch nicht glauben kann“.

„Mir fehlen hier wirklich die Worte, es ist so traurig. Eine absolute Legende und Champion unseres Spiels hat uns verlassen“, fügte er hinzu.

England Cricket war ihnen während seiner gesamten Karriere ein ständiger Dorn im Auge und hat auch eine Hommage an Warren veröffentlicht, in der er den Bowler als „einen der größten Spieler aller Zeiten“ bezeichnet.

„Eine Legende. Genial. Du hast Cricket verändert“ Schrieb.

Warren spielte bis 2013 weiter Twenty20 Cricket, bevor er sich aus allen Formen des Sports zurückzog.

Er war weiterhin durch seine Radioarbeit und seinen Analysten am Spiel beteiligt.