Juni 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

SpaceX bringt 56 neue Starlink-Satelliten in die Umlaufbahn und landet Raketen im Meer

SpaceX bringt 56 neue Starlink-Satelliten in die Umlaufbahn und landet Raketen im Meer

SpaceX brachte am frühen Sonntagmorgen (14. Mai) eine neue Charge seiner Starlink-Breitbandsatelliten in die Umlaufbahn und landete im Rahmen der jüngsten erfolgreichen Mission des Unternehmens eine Rakete im Meer.

Eine Falcon-9-Rakete mit 56 Starlink-Raumschiffen startete am Sonntag um 1:03 Uhr EDT (0503 GMT) von der Cape Canaveral Space Force Station in Florida.

Verwandt: Starlink Satellite Train: Wie man am Nachthimmel sieht

Eine SpaceX Falcon 9-Rakete startet am 10. Mai 2023 51 der Starlink-Internetsatelliten des Unternehmens von der Vandenberg Space Force Base in Kalifornien. (Bildnachweis: SpaceX über Twitter)

Die erste Stufe der Falcon 9 kehrte 8,5 Minuten nach dem Start zur Erde zurück und landete auf einer SpaceX-Drohne, die im Atlantischen Ozean stationiert war. Laut SpaceX-Missionsbeschreibung wird es der 11. Start und die 11. Landung dieses speziellen Boosters sein.