Juli 3, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Sri Lanka appelliert an China, die Schuldenlast inmitten der Wirtschaftskrise zu reduzieren | Sri Lanka

Bargeldlos Sri Lanka Die Präsidentschaft hat erklärt, dass sie in Gesprächen mit Außenminister Wang Yi versucht, die enorme chinesische Schuldenlast zu verringern.

„Der Präsident hat angedeutet, dass es eine große Erleichterung wäre, wenn Kredite im Zuge der Wirtschaftskrise nach der Epidemie umstrukturiert werden könnten“, teilte das Büro von Präsident Gotabhaya Rajapakse am Sonntag mit.

Wangs Besuch kommt, nachdem internationale Rating-Agenturen gewarnt haben, dass China Sri Lankas größter bilateraler Kreditgeber ist und die Regierung von Rajapakse kurz vor dem Zahlungsausfall stehen könnte.

Die Tourismuswirtschaft der Insel wurde von Epidemien geplagt und ihre erschöpften Devisenreserven haben zu Nahrungsmittelknappheit und Mangel an lebensnotwendigen Gütern in Supermärkten geführt.

Von der chinesischen Botschaft in Colombo gab es keine sofortige Stellungnahme.

Die Devisenreserven Sri Lankas sanken Ende November auf nur noch 1,5 Milliarden Dollar – genug, um die Importe eines Monats zu decken.

Der größte Energieversorger der Insel begann am Freitag mit der Rationierung von Strom, nachdem ihm die Devisen ausgegangen waren, um Öl zu seinen Wärmeerzeugern zu importieren.

Nach Angaben der Regierung machte China im April 2021 etwa 10 % der 35 Milliarden US-Dollar Auslandsschulden Sri Lankas aus. Beamte sagten, Chinas Gesamtverschuldung wäre höher, wenn Kredite an staatliche Unternehmen und die Zentralbank berücksichtigt würden.

Sri Lanka hat sich für die Infrastruktur stark von China geliehen, von denen einige schließlich weiße Elefanten waren. Darlehen in Höhe von 1,4 Milliarden US-Dollar für den Hafenbau im Süden Sri Lankas, Colombo ., kann nicht zurückgezahlt werden Die Anlage musste an ein chinesisches Unternehmen vermietet werden 99 Jahre im Jahr 2017.

Die Vereinigten Staaten und Indien haben gewarnt, dass der Hafen von Hambantota, der an wichtigen internationalen Ost-West-Schiffsrouten liegt, die militärische Kontrolle im Indischen Ozean an China abgeben könnte. Sowohl Colombo als auch Peking haben bestritten, dass srilankische Häfen für militärische Zwecke genutzt werden.

In der Endphase seiner ersten Auslandsreise im Jahr 2022 flog Wang nach Eritrea, Kenia und auf die Komoren, reiste auf die nahegelegenen Malediven ab und kam am Samstagabend in Sri Lanka an.

China hat den Malediven Infrastrukturwartung, medizinische Hilfe und Visa-Leistungen bereitgestellt, während Peking seine Verbindungen zu dem strategisch günstig gelegenen Archipel verstärkt hat.

Siehe auch  Das US-Kriegsschiff kam zur militärischen Ausbildung und Warnung in Stockholm an