Mai 21, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Steam-Veröffentlichung von Dolphin Emulator „auf unbestimmte Zeit verschoben“

Steam-Veröffentlichung von Dolphin Emulator „auf unbestimmte Zeit verschoben“

Foto: über Twitter

Bereits im März kündigte das Team hinter dem GameCube- und Wii-Dolphin-Emulator eine Veröffentlichung für den Steam-Dienst von Valve an.

in einem Update auf Dolphin Today-Website, wurde bekannt gegeben, dass Nintendo den DMCA gegen die Dolphin Steam-Seite bestanden hat. Die für „das zweite Quartal 2023“ geplante Veröffentlichung wurde nun „auf unbestimmte Zeit verschoben“.

Hier ist die vollständige Erklärung des Entwicklungsteams, in der es darauf hinweist, wie es „derzeit“ über seine Optionen nachdenkt:

Mit großer Enttäuschung müssen wir bekannt geben, dass die Veröffentlichung von Dolphin auf Steam auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Valve hat uns mitgeteilt, dass Nintendo einen DMCA gegen die Steam-Seite von Dolphin erlassen hat, und Dolphin von Steam entfernt, bis die Angelegenheit geklärt ist geklärt. Wir prüfen derzeit unsere Optionen und werden in naher Zukunft eine ausführlichere Antwort erhalten. Wir danken Ihnen in der Zwischenzeit für Ihre Geduld.“

In der Beschreibung von Dolphin Steam wurde darauf hingewiesen, dass „die App keine Spiele enthält“ und dass Spieler „eine Originalkopie eines beliebigen Spiels besitzen“ müssten. Die Veröffentlichung des Emulators auf Steam versprach außerdem Unterstützung für 4K-Displays, moderne Konsolen und Netplay, war vollständig Open Source und konnte „kostenlos“ heruntergeladen werden.