September 29, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Stephen Curry trifft 16 Sekunden, um die Auszeichnung All-Star Game Player of the Year zu gewinnen;  LeBron James Gewinner des Nagelspiels

Stephen Curry trifft 16 Sekunden, um die Auszeichnung All-Star Game Player of the Year zu gewinnen; LeBron James Gewinner des Nagelspiels

CLEVELAND – Die beiden Kids aus Akron stahlen allen die Show beim Sunday Night All-Star Game.

Stefan Curry Den ganzen Abend in einer Schießklinik gelegen, dabei 16 Dreier geschossen und dabei 50 Punkte erzielt Lebron James Sie kollidierte mit einem lächerlichen einbeinigen schrecklichen Sprung, um LeBrons Team Durant 163-160 zu gewinnen.

An einem Abend, an dem die National Basketball Association die 75 größten Spieler ehrte, zeigten zwei von ihnen – Curry und James – dem Anlass würdige Leistungen.

„Ja, ich habe ihm nach dem Spiel auf dem Feld gesagt, dass es ein perfektes Ende war“, sagte Curry, der zum Spieler des Spiels ernannt wurde. „Ich habe zwei oder drei Extrapunkte gejagt. Ich denke, Demar [DeRozan] Hit a big shot, und dann [James] Er ging hinaus und traf den Gewinner des Spiels.

„Es war irgendwie das perfekte Ende. Ich habe offensichtlich den besten Spieler bekommen; ich habe die ganze Nacht wirklich gut gespielt. Er hat das Spiel gewonnen es war hübsch – sonst unerforscht.

„Es ist genau auf der Nase, wie es gehen sollte.“

Curry, der Anfang dieser Saison den NBA-Rekord mit drei Dreiern brach, erzielte 16 Dreier – was die meisten in jedem Spiel in der NBA-Geschichte sein würde, und brach den bisherigen All-Star-Rekord von neun. . Nachdem er mit acht Dreiern den Rekord in der ersten Halbzeit aufgestellt hatte, hatte Curry die Menge – die den Star der Golden State Warriors vor dem Spiel lautstark ausgebuht hatte – als er zu Beginn des dritten Viertels fünf aufeinanderfolgende Dreier erzielte, darunter einen zu drei aufeinanderfolgende Besitztümer.

Dann traf er seine 15. Nr. 3 – mehr als jemals zuvor in einem NBA-Spiel erreicht worden war – am Ende einer Passsequenz, in der er sie an James weitergab, der sie zuwarf Nikola Jokicwer ging zu Giannis Antikonmo, die ihn dann in der Ecke in Carrie verwandelt. Curry ließ ihn dann fliegen und drehte sich um, um zu feiern, bevor der Ball sanft durch das Netz fiel.

Während der nächsten Auszeit sagte Curry in das Mikrofon, das er für TNT trug: „Kann mir jemand sagen, was der Punktrekord ist?“

Am Ende bekam Curry „nur“ 50 Punkte – hätte er im vierten Viertel 2 seiner 3-Zeiger verpasst, hätte er über 52 Punkte hinausschießen können. Anthony Davis Stellen Sie den Rekord 2017 auf – bevor James den Wettkampf mit seinem Dolch beendete Zach Lavigne.

Siehe auch  Jason Tatum von Celtics, Jaylen Brown schlugen Durant und Irving

„Das hätte ich mir nicht träumen lassen“, sagte James über den Schlag gegen den Matchwinner. „Ich hätte von diesem Moment nicht besser träumen können als von der Realität, die gerade passiert ist. Bis ich hierher zurückkomme, wie ich immer wieder sage, 35 Minuten [north] Als ich hier in Akron, Ohio, aufwuchs und das All-Star-Game gewann, saßen mein Schauspieler und ich hinten und sahen uns das All-Star-Game an. Ich erinnere mich, dass wir vor 25 Jahren 12 und 11 Jahre alt waren und uns wünschten, wir hätten die Gelegenheit oder die Mittel, nach Cleveland zu kommen und einige der größten Basketballspieler aller Zeiten zu sehen, weil sie uns so sehr inspiriert haben.

„Dass ich heute hier bin, dass mein bester Freund hier ist, für meine Frau, meine Kinder, meine Familie, meine Mutter. Es gibt so viele Menschen, die gesehen haben, wie ich von einem kleinen Mädchen zu dem herangewachsen bin, was ich heute bin. Ich konnte nicht einmal – ich könnte mir diesen Moment nicht besser vorstellen.“ .

Die Heldentaten von James und Curry – sowie von Antetokounmue, der der einzige Spieler in einem Team war, der für längere Zeit des Abends irgendeine Art von Verteidigung spielte – gingen einher mit der Feier zum 75-jährigen Jubiläum der NBA, bei der die Liga die 75 größten Spieler ehrte in seiner Geschichte. Vor Beginn des Spiels wurde ein großes Gruppenfoto von den Zuschauern im Ring gemacht.

Sie wurden dann in der Halbzeit mit einer Gala des Oscar-prämierten Regisseurs Spike Lee geehrt, die ein Video enthielt, das vom Oscar-prämierten Schauspieler Forest Whitaker erzählt wurde, und sahen dann zu, wie jeder Spieler mit einer Position geehrt wurde – beginnend mit den Stürmern, gefolgt von den Centers und enden. mit den Wachen. Der letzte angekündigte Spieler war Michael Jordan, der an diesem Abend den größten Jubel erhielt.

„Ein Teil der 75 größten Basketballspieler aller Zeiten zu sein, versetzt mich wieder in meine Kindheit zurück, in Spring Hill aufgewachsen und all meine Inspirationen an meiner Wand festgehalten, Allen Iverson, Jason Kidd, Gary Payton, Michael Jordan, Magic Johnson , Oscar Robertson“, sagte er James. „Diese Jungs heute zu sehen und dann mit diesen Jungs auf der Bühne zu stehen … Ihr versteht das nicht.

„Ich versuche, dir so viel wie möglich verständlich zu machen, aber das ist einfach verrückt.“

Siehe auch  Matt Carpenter hat sich in der erneuerten Saison bei den New York Yankees aufgrund eines Foulballs den linken Fuß gebrochen

Das Spiel selbst verwendete das vor zwei Jahren erstmals in Chicago verwendete Format Elam Ending, das dieses Jahr in seinen letzten Momenten die gleiche Intensität und den gleichen Wettbewerb brachte wie bei seinem Debüt.

Nachdem die beiden Teams jedes der ersten drei Viertel für wohltätige Zwecke gespielt hatten – der Gewinner verdiente jeweils 100.000 US-Dollar für seine Wohltätigkeitsorganisation (Team LeBron spielt im I Promise Scholars Program der Kent State und Team Durant spielt bei der Great Cleveland Food Bank) – wurde im vierten Viertel gespielt mit Zielpunktzahl.

Während der Vorstellung war es nicht verwunderlich, dass James, der 40 Meilen südlich in Akron, Ohio, aufgewachsen ist, vor 11 seiner über 18 Saisons in der NBA einen riesigen Empfang von der Menge erhielt – er stieß ein gewaltiges Gebrüll aus und hob dabei die Arme zu den Fans.

Die Golden State-Stars sollten am Sonntagabend ebenfalls geehrt werden – Carrie, die spielte, und Draymond Greenwer nicht – er wurde ausgebuht, nachdem James und die Cleveland Cavaliers von 2015 bis 2018 vier Jahre in Folge im NBA-Finale gespielt und drei davon gewonnen hatten.

LeBron gewann das erste Viertel dank 47-45 Lukas Doncic Erzielen der letzten sechs Punkte für das Team. Durants Team kam zurück und gewann das zweite Viertel mit 49-46 – obwohl Stephen Curry in der ersten Halbzeit acht Drei-Punkte-Punkte erzielte – um in der ersten Halbzeit mit 94-93 in Führung zu gehen. Dann trennten sich die beiden Teams im dritten Viertel dank eines starken Abwehrspiels von Antetokonmo gegen Ende des Viertels.

Damit blieb die Punktzahl bei 139-138 zugunsten von Durants Team auf dem vierten Platz, was bedeutet, dass die Zielpunktzahl 163 Punkte betrug – 24 mehr als die Gesamtpunktzahl des Teamleiters nach drei, in Anspielung auf den verstorbenen Kobe Bryant und James‘ Finalturnier Vorbereitung nach Joel Embiid Antetokounmpo handelte während des gesamten vierten Quartals mit Körben.

„Ich habe nur versucht zu gewinnen“, sagte Antetokonmo. „Ich bin wirklich konkurrenzfähig. Eine Art All-Star-Spiel, es wurde nicht für mich gemacht. Natürlich komme ich hierher und versuche, das Spiel so gut wie möglich zu genießen, aber ich weiß nicht, wie ich es nicht haben soll Ich fürchte mich davor, herumzulaufen, weil ich immer versuche, mit voller Geschwindigkeit zu gehen, egal was ich tue, denn das ist der Weg – was für ein Spieler ich bin.

Siehe auch  NFL-Insider-Notizen: Die Eagles glauben, dass Jalen Hurts die Antwort ist, plus Bruce Arians, der zu seinen Bedingungen ausfällt

Das zweite Jahr in Folge war Durants Mannschaft ohne Kapitän, as Kevin Durant Aufgrund der MCL-Verstauchung, die ihn im vergangenen Monat außer Gefecht gesetzt hat, konnte er am Sonntag nicht spielen. Durant sollte trotz seiner Verletzung ursprünglich an dem Spiel teilnehmen, aber nach dem Tod seiner Großmutter an diesem Wochenende kam es nicht dazu. grün (Rücken, Kalb) und James Harden (Oberschenkel) verpasste das Spiel ebenfalls verletzungsbedingt, mit Lamillo-KugelUnd das Würde Murray Und das Garret Allenbzw. werden ausgenutzt, um als Ersatz dafür zu dienen.

Donovan Mitchell Er kündigte nur zwei Stunden vor seinem Tipp am Sonntag an, dass er aufgrund einer Erkrankung der oberen Atemwege, die ihn daran hinderte, am Samstag an irgendetwas und letztendlich am All-Star-Spiel selbst teilzunehmen, auch nicht spielen würde. Chris PaulIn der Zwischenzeit wird er mindestens die nächsten sechs bis acht Wochen verpassen, nachdem er sich am Mittwoch beim Sieg gegen die Houston Rockets einen Abrissbruch seines rechten Daumens zugezogen hat. Trotz dieser Verletzung spielte Paul im ersten Viertel des Sonntagsspiels etwas mehr als zwei Minuten und verfehlte seinen einzigen Schuss (linker Korbleger), bevor er die ganze Nacht aussetzte.

LeBrons Team hat sich auf 5:0 verbessert, seit die NBA 2018 vom traditionellen Ost-West-Format für das All-Star-Spiel abgerückt ist und stattdessen das aktuelle Setup übernommen hat, um die besten Stimmen von jedem der Conference Draft-Teams aus dem verbleibenden Spiel zu erhalten 22 Teilnehmer.

Aber der Kampfeifer, der bis zur letzten Glocke anhielt, fasste zusammen, wie der Formatwechsel der Veranstaltung neues Leben einhauchte.

„Ich denke schon“, sagte Suns-Trainer Monty Williams, der LeBrons Team trainierte, nach dem Spiel, als er gefragt wurde, ob die neue Formel funktioniert. „Ich denke, schon vor der letzten Periode gibt es ein Wettbewerbsniveau, das Sie noch nie zuvor gesehen haben.

„Die Jungs wollen das Viertel gewinnen. Sie wollen ihr Leben mit diesem Geld verändern. Und wir sind in den Rallyes, wir reden davon, das Viertel zu gewinnen, wir sind nicht aus dem Sieg heraus, und das ist im vierten Viertel NBA-Basketball, und Sie haben die Besten der Besten darin.“

„Du siehst dir Jarretts Block gegen Joel an, das war Primetime-Spiel, Giannis stiehlt, LeBrons Schuss. Steve geht auf 50. Du spielst nicht so, wenn du herumläufst.“