April 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Taiwan bietet Bürgern Überweisungen zum „Neujahrssegen“ an

Taiwan bietet Bürgern Überweisungen zum „Neujahrssegen“ an

TAIPEI, 4. Januar (Reuters) – Taiwan plant, in diesem Jahr fast 200 Dollar in bar an jeden Bürger auszugeben, kündigte Premierminister Su Cheng-chang am Mittwoch an, um sicherzustellen, dass das Wirtschaftswachstum der Insel von allen geteilt wird.

Die exportorientierte Wirtschaft, ein globales Technologie-Kraftwerk für Produkte wie Halbleiterchips, wuchs 2021 um 6,45 %, die schnellste Rate seit dem Wachstum von 10,25 % im Jahr 2010.

Da sich das Wirtschaftswachstum in den Jahren 2022 und 2023 voraussichtlich verlangsamen wird, plant die Regierung, zusätzliche Steuereinnahmen in Höhe von 380 Milliarden T$ (12,4 Milliarden US-Dollar) aus dem letzten Jahr in die Wirtschaft zu stecken, um die Insel vor globalen wirtschaftlichen Schocks zu schützen, einschließlich Subventionen. Strompreis und Arbeits- und Krankenversicherung.

Insgesamt 140 Milliarden T$, ein Teil der Steuereinnahmen werde als Barzahlung ausgegeben, und jeder Bürger werde 6.000 T$ (195,61 US-Dollar) erhalten, sagte Su.

„Der Nutzen aus wirtschaftlichen Errungenschaften wird von allen Bürgern geteilt, von den Jüngsten bis zu den Ältesten“, sagte Su gegenüber Reportern und fügte hinzu, dass die mögliche Zahlung die Zustimmung des Parlaments erfordern würde, in dem die regierende Demokratische Fortschrittspartei die Mehrheit hat.

„Wir wollen allen Bürgern den Neujahrssegen nach Beginn des Mondneujahrs bringen“, sagte Su gegenüber Reportern und bezog sich dabei auf die einwöchigen Feiertage, die am 20. Januar beginnen.

Einzelheiten darüber, wie die Regierung die Zahlungen auszahlen werde, nannte er nicht.

Taiwan ist ein bedeutender Produzent von Halbleitern, die in Autos, Smartphones und Kampfflugzeugen zum Einsatz kommen. Seine Wirtschaft ist während der COVID-19-Pandemie in den letzten Jahren stetig gewachsen, unterstützt durch die starke Nachfrage nach Chips für Unterhaltungselektronik, da immer mehr Menschen von zu Hause aus arbeiten.

Siehe auch  Vier Personen, darunter Pacquiao, werden bei den philippinischen Präsidentschaftswahlen nicht antreten

Taiwans Zentralbank senkte im Dezember ihre Schätzung für das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) für 2022 von einer früheren Prognose von 3,51 % im September auf 2,91 %.

Im Jahr 2023 wird das BIP voraussichtlich um 2,53 % wachsen. Die Wirtschaft wuchs im dritten Quartal um 4,01 % gegenüber dem Vorjahr.

1 $ = 30,6740 Taiwan-Dollar)

Berichterstattung von Yimou Lee und Jeanny Kao; Redaktion von Jacqueline Wong

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.