Dezember 5, 2023

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Taylor-Swift-Fans treffen sich zu einer cooleren Show in Rio, nachdem ein Fan gestorben ist

Taylor-Swift-Fans treffen sich zu einer cooleren Show in Rio, nachdem ein Fan gestorben ist

RIO DE JANEIRO (Reuters) – Fans der Sängerin Taylor Swift machten sich am Sonntag auf den Weg zu ihrem mit Spannung erwarteten Konzert in Rio de Janeiro, nachdem das Konzert am Samstag aufgrund der hohen Temperaturen in letzter Minute verschoben wurde, nachdem ein Fan bei den heißen Bedingungen an diesem Tag ums Leben gekommen war. vorher.

Nach zwei Tagen Rekordhitze in der zweitgrößten Stadt Brasiliens sind die Temperaturen am Sonntag deutlich gesunken. Fans vor dem Nilton-Santos-Stadion hofften, dass die Show am Sonntag wie geplant stattfinden würde.

„Gestern wurde abgesagt, ich war etwas besorgt wegen heute, aber ich hoffe, dass alles gut geht“, sagte Yasmine Moreira Oliveira den Verkäufern vor den Verkäufern. „Heute ist es nicht heiß, es ist kalt. Die Erwartungen sind hoch, weil alles gut läuft.“ .“ Regenschirme und Regenmäntel zum Schutz vor erwartetem Regen.

Am ersten Abend von Swifts „The Eras Tour“-Tour am Freitag in Rio erkrankte die 23-jährige Ana Clara Benevides und starb später im Krankenhaus.

Die Tragödie veranlasste die Bundesregierung, den Veranstalter T4F (SHOW3.SA) anzuweisen, den Zugang zu Wasser bei allen Swift-Konzerten in Brasilien sicherzustellen und eine Richtlinie zu erlassen, die es ab sofort erlaubt, Wasserflaschen zu allen Konzerten mitzubringen.

T4F gab am Samstag bekannt, dass es seinen Aktionsplan für die Veranstaltung verstärken werde, mit besonderem Schwerpunkt auf der Bereitstellung von kostenlosem Wasser in den Warteschlangen und an allen Ein- und Ausgängen des Stadions und dem Zutritt mit versiegelten Wasserbechern, flexiblen Plastikflaschen und versiegelten verarbeiteten Lebensmitteln.

Siehe auch  Charles gab seine erste Geburtstagskarte als Monarch heraus

Die Verschiebung am Samstag, die Swift nur zwei Stunden vor ihrem Auftritt auf der Bühne ankündigte, verärgerte viele Fans, die bereits zum Stadion gereist waren, einige aus verschiedenen Bundesstaaten und Ländern.

„Es gab Leute, die weinten, Wutanfälle bekamen und hofften, dass alles eine Lüge war“, sagte der Student Victor Guimarães, der am Sonntag erneut in der Schlange stand, um den Auftritt des Sängers zu sehen. „Kurz gesagt, es war schrecklich.“

Angesichts der sengenden Temperaturen hat der brasilianische Fanclub Update Swift Brasil große Wasserversorger um Spenden gebeten, um die Bedingungen vor Ort zu verbessern. Positives Feedback erhielten die Fans von Menalba Brasilien, das am Sonntag kostenlose Wasserflaschen im Stadionbereich verteilte.

„Es handelte sich um eine Spende des Unternehmens, die von den Ereignissen des Vortages und der Hitzewelle beeinflusst war“, sagte Cristina Larrode, Marketingleiterin von Minalba, und fügte hinzu, dass die Initiative auf der Messe am Montag mit einer Gesamtlieferung von 65.000 Exemplaren wiederholt werde. Wasserflaschen.

Swifts Montagskonzert in Rio wird die verschobene Show vom Samstag ersetzen und der Sänger wird weiterhin vom 24. bis 26. November in Sao Paulo auftreten.

Nach Angaben des Nationalen Meteorologischen Instituts haben extreme Hitzewellen, die auf El Niño und steigende globale Temperaturen zurückzuführen sind, mehrere brasilianische Bundesstaaten erfasst, wobei die Temperaturen seit Juli die historischen Durchschnittswerte übertrafen.

Berichterstattung von Sergio Quiroz, Text von Marcela Ayres, Redaktion von Chris Reese und Bill Berkrot

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Grundsätze.

Einholung von Lizenzrechtenöffnet einen neuen Tab