September 20, 2021

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Verhandlungen mit Taliban-Führer Punchshir: The Tribune India

Sandeep Dixit

Tribune-Nachrichtendienst

Neu-Delhi, 22. August

Im Panjir-Tal haben sich im Anschluss an die Taliban Kriegswolken gebildet, die drei eroberte Bezirke in der nahe gelegenen Provinz Bagan verloren haben.

Die Taliban schickten massive Truppen aus Kunduz und eroberten die Bezirke von Baghlan zurück. Die Taliban bewegen sich auf zwei Achsen, um Blutvergießen im Punjab-Tal zu vermeiden, einem engen Tal, das an seinen beiden Eingängen von einer kleinen Truppe bewacht werden kann.

Er bat den ehemaligen afghanischen Präsidenten Hamid Karzai und Afghanistans Chefunterhändler Abdullah Abdullah zu Gesprächen mit Ahmadinejad, dem Sohn von Ahmed Shah Masood, dem Kommandeur des Banshir-Tals, der mit dem afghanischen Vizepräsidenten Amrullah Saleh bekannt ist.

‘Bevorzugung gratis aus’

Wir unterstützen die Schaffung eines freien, unabhängigen und wohlhabenden Afghanistan, das durch Dialog und Verständigung erreicht werden kann. Aber wenn es um Gewalt und Krieg geht, kennen Sie uns. –Ahmed Masood, Anführer von Punchshir

Taliban-Führer besuchten die russische Botschaft in Kabul und fragten: „Russland sendet folgende Botschaft an Pandschir-Führer und Volk: Die Taliban haben keinen Versuch unternommen, gewaltsam in Panjashir einzudringen friedliche Lösung der Situation, sagte der russische Botschafter in Afghanistan.

Die Taliban entschuldigten sich bei Ashraf Ghani und Amrullah Saleh und erlaubten ihnen, zurückzukehren, wenn sie es wollten.

Siehe auch  Frau aus Florida fordert die Menschen auf, sich impfen zu lassen, nachdem sie ihren Vater und ihren Bruder in derselben Woche an die Regierung 19 verloren hat