Juni 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Was ist ein Lichtjahr?  Bill Nye erklärt

Was ist ein Lichtjahr? Bill Nye erklärt

(CNN) Was auch immer das James-Webb-Weltraumteleskop, das Hubble-Weltraumteleskop oder unsere anderen Weltraumforschungsinstrumente als nächstes entdecken, es ist wahrscheinlich mehrere Lichtjahre entfernt.

Aber wie weit ist ein Lichtjahr entfernt – wirklich? Der Umfang unseres Planeten ist 24.873,6 Meilen (40.030,2 km) und unser Planet ist 93 Millionen Meilen (149,6 Millionen km) von der Sonne entfernt.

Ein Lichtjahr ist viel mehr als das – es ist die Entfernung, die das Licht in einem Jahr zurücklegt, und das ist es auch 5,88 Billionen Meilen (9,46 Billionen km).

Nur ein Lichtjahr von der Erde entfernt, ist es unglaublich weit weg. CNN sprach mit einem Pädagogen und Wissenschaftsingenieur Bill Nye Zu versuchen, die Größe des Universums zu verstehen und wie wir es messen.

Dieses Gespräch wurde aus Gründen der Klarheit leicht bearbeitet und komprimiert.

Bill Nye kommt am 26. Februar 2020 zur Los Angeles-Premiere von National Geographics „Cosmos: Possible Worlds“ in der Royce Hall, UCLA.

CNN: Was ist ein Lichtjahr?

Bill Nye: Ein Lichtjahr ist die Entfernung, die ein Lichtstrahl in einem Jahr zurücklegt – (mehr als) 5,88 Billionen Meilen. Wenn Wissenschaftler oder Astronomen das Akronym „Licht“ verwenden, meinen wir die Lichtgeschwindigkeit für ein Jahr. Wenn Sie eine Stunde lang 60 Meilen pro Stunde fahren, legen Sie 60 Meilen zurück.

Jetzt komm nicht zu mir gerannt mit „Ich kann keine Algebra, ich habe Mathe gehasst. Bill Nye, du Bösewicht.“ Nein – Entfernung ist die Rate (Lichtgeschwindigkeit) mal Zeit (Jahre). Es ist ein langer Weg! Und was kürzlich mit dem James-Webb-Weltraumteleskop entdeckt wurde, ist, dass wir – soweit wir das beurteilen können – das Licht betrachten, das nach dem Urknall von der anderen Seite des Universums kam.

Siehe auch  Wissenschaftler entdecken 14 evolutionäre Fallen, die die Zukunft der Menschheit bedrohen

CNN: Warum hat der Weltraum eine einzigartige Maßeinheit?

Flöte: Es gibt viel Platz im Raum. Es ist riesig, und es gibt Leute wie uns, die versuchen, es zu verstehen. Astronomen wollten handhabbare Maßeinheiten. Das Schreiben von Millionen und Abermillionen oder Milliarden und Abermilliarden von Meilen und Kilometern ist sehr schwierig! Du fängst an, null zu bekommen, nach null, nach null, nach null – nur viele Nullen, und du verlierst den Überblick. Danach beginnen diese Leerzeichen weniger Bedeutung zu haben. Der Raum wird schwieriger zu verstehen.

Wie Erdjahre kann ein Lichtjahr in kleinere Einheiten wie Lichttag, Stunde, Minute usw. unterteilt werden. In einer Lichtminute legt Licht 11.160.000 Meilen zurück.

Da der Weltraum riesig ist und die Himmelskörper so weit voneinander entfernt sind, kann es einige Zeit dauern, bis das Licht dieser Körper einander erreicht. Die Sonne ist 8,3 Lichtminuten von der Erde entfernt, was bedeutet, wenn Sie auf die Sonne schauen – bitte nicht – sehen Sie sie so, wie sie vor 8,3 Minuten war.

nach zur NASAWürde man die Reise von der Sonne bis zum Rand unseres Sonnensystems unternehmen, würde es mit Lichtgeschwindigkeit etwa 1,87 Jahre dauern. Aber um mit Lichtgeschwindigkeit zur nächsten Nachbargalaxie zu gelangen, Andromeda, Es wird 2,5 Millionen Jahre dauern. Dies deckt nicht einen Bruchteil des gesamten Immobilienvermögens im Universum ab.

CNN: Ist es frustrierend, über Dinge im Universum nachzudenken, die so weit von uns entfernt sind, dass wir sie vielleicht nie studieren können?

Flöte: Es ist das Coolste von allem, dass es so viel gibt, was wir nicht wissen! Es gibt noch viel zu entdecken und die Vorstellung, dass wir es nicht wissen können, ist wahrscheinlich falsch. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, das herauszufinden. Vielleicht gibt es eine Möglichkeit zu sehen, ob wir es herausfinden können oder nicht, weißt du?

Siehe auch  China: Die andere Seite der Mondsonde Chang'e-6 beginnt ihre Rückreise

Es ist einfach, riesige Zahlen mit einem Haufen Nullen wegzuwerfen, aber es ist sehr schwierig, sie wirklich zu verstehen Die Weite des Universums aufrichtig.

CNN: Wenn wir über große Zahlen wie Millionen und Milliarden sprechen, insbesondere in Bezug auf Lichtjahre, wie können wir versuchen, diese Größe zu visualisieren?

Flöte: Wenn Sie wach bleiben, nicht schlafen und einmal pro Sekunde zählen können – eins, zwei, drei, vier – bis Sie eine Million erreicht haben, werden Sie mehr als 11 Tage brauchen. Das bleibt auch die ganze Nacht wach. Um auf 1 Milliarde zu kommen, dauert es mehr als 31 Jahre. Die Erde war etwa drei Punkte im Wert von einer Milliarde Jahren. Jetzt reden Sie über 120 Jahre, in denen Sie kein Nickerchen gemacht, keine Milchshakes getrunken haben und für eine Milliarde gezählt haben. 13,7 Milliarden zu erreichen, das Alter des Universums, ist also buchstäblich – und wenn ich wörtlich sage, meine ich wörtlich – unvorstellbar.

CNN: Warum ist es wichtig zu verstehen, was ein Lichtjahr bedeutet, und was sagt es uns über den Weltraum?

Flöte: Dieses Gespräch, das wir gerade führen (auf Zoom), basiert ausschließlich auf der Erforschung des Weltraums. Ohne Weltraumtechnologie hätten wir diese globale Kommunikation in keiner Weise. Und die Sturmsysteme, die durch Nordamerika fegen – wir würden nichts über diejenigen wissen, die keine Satelliten und all die Bodensysteme haben, die wir gebaut haben, um Daten von ihnen nach oben und unten zu bekommen.

Ich ermutige jeden, sich die Zeit zu nehmen, um zu verstehen, was ein Lichtjahr ist. Das ist die Lichtgeschwindigkeit für ein Jahr. Verstehen Sie auch, was es in kosmologischer Hinsicht bedeutet – das heißt, was es für die beiden großen Fragen bedeutet: Sind wir allein? Und woher kamen wir?

Siehe auch  In einer wilden Entwicklung haben Physiker eine alternative Gravitationstheorie wiederbelebt