Juni 22, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Zerstörung in Gaza, während Israel Krieg gegen Hamas führt: Live-Updates

3:26 Uhr ET, 19. Mai 2024

Eine vertriebene Frau beschreibt „Tod und Grauen“ in einem Flüchtlingslager im Gazastreifen, während in der Nähe Kämpfe toben

Von Abdul Qader Al-Sabah in Jabalia



Rauch steigt nach einem israelischen Überfall auf das Flüchtlingslager Jabalia im nördlichen Gazastreifen am 18. Mai auf.

Rami Zuhd – Reuters
Reuters

Eine vertriebene Frau erzählte CNN von den harten Bedingungen im Lager Flüchtlingslager Jabalia, nördlich des GazastreifensNachdem die israelische Armee das Gebiet schwer bombardiert hatte und es dort erneut zu Kämpfen mit palästinensischen Militanten kam.

„Es ist Tod und Schrecken, wie Sie sehen können. Wir wachen voller Angst auf und schlafen voller Angst ein“, sagte Ibtisam Abu Obaid am Freitag gegenüber CNN.

„Für mich und meine Kinder ist unser Haus verschwunden“, sagte sie und bezog sich dabei auf ihr Zuhause in der nahegelegenen Stadt Beit Hanoun.

Sie lebt jetzt in einer zerstörten Unterkunft im Zentrum von Jabalia, nachdem sie erneut aus dem östlichen Teil des Lagers vertrieben wurde. Abu Obaid sagt, sie habe keinen Zugang zu Latrinen oder geeigneten Unterkünften und das Wasser sei knapp.

Die israelische Armee teilte am Samstag mit, dass ihre Streitkräfte in mehreren Gefechten in Jabalia palästinensische Aktivisten getötet hätten. CNN-Aufnahmen aus der Gegend zeigen große Explosionen, überall sind Granaten, Schüsse und Drohnengeräusche zu hören.

Retter bergen Leichen unter den Trümmern: Laut Mahmoud Basal, Sprecher der Rettungsdienste im Zivilschutz von Gaza, wurden während des israelischen Einmarsches in Jabalia innerhalb von sieben Tagen etwa 300 Häuser vollständig zerstört.

Er teilte CNN am Samstag mit, dass Basals Teams in der vergangenen Woche im Flüchtlingslager mindestens 150 Leichen geborgen und Hunderte Verwundete gerettet hätten.

Er warnte, dass viele Leichen noch immer unter den Trümmern lägen, da Zivilschutzteams sie nicht erreichen oder bergen könnten. Basal sagte, dass das israelische Feuer seinem Team von Ersthelfern trotz der Hilferufe der Bürger Angst gemacht habe, sich bestimmten Gebieten zu nähern.

Sarah Al-Sergany von CNN hat zu diesem Bericht beigetragen.

Siehe auch  Lemberg bereitet sich auf einen Angriff auf Weißrussland in der Westukraine vor, während Russland im Osten angreift