September 29, 2022

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

2022 Arnold Palmer Invitational Leader, Ergebnisse: Scotty Schaeffler führt das Feld für den Sieg in Bay Hill an

2022 Arnold Palmer Invitational Leader, Ergebnisse: Scotty Schaeffler führt das Feld für den Sieg in Bay Hill an

Die vier Top-Felder der PGA Tour Anfang 2022 waren die Phoenix Open, das Tournament of Champions, das Genesis Invitational und das Arnold Palmer Invitational. Scottie Scheffler hat nun zwei dieser vier Meisterschaften gewonnen, nachdem er am Sonntag in Bay Hill mit einem Schlag Vorsprung auf Terrell Hutton, Victor Hovland und Billy Hurschel gewonnen hatte.

Scheffler schoss am Sonntag 72 Punkte und belegte in dieser Woche unter zermürbenden Bedingungen den 5. Platz. Der Scoring-Durchschnitt stieg in der letzten Runde auf 75,5, aber Schaeffler schlug das Feld auf den letzten 18 Löchern mit mehr als drei Schlägen, indem er auf den Neunrücken heimlich Golf spielte. Er führte das Feld auch bei den Treffern an, die er in der Woche mit engen Schüssen erzielte, aber es war sein kurzes Spiel, das ihn einige Male davor bewahrte, nach Hause zu gehen. Er machte zwei 20 Fuß und stand sechs von neun Mal im rauen Bay Hill auf, um die Nase vorn zu haben.

„Es war unglaublich“, sagte Scheffler. „Ich habe mir selbst vertraut und [caddie Ted Scott] So viel wie ich wahrscheinlich auf keiner Tour habe. Ich habe den Schläger heute überhaupt nicht gut geschwungen. Ich habe viele schlechte Punkte getroffen, aber ich habe weiter gemahlen. Ich habe am Ende ein paar Schlüsselschläge und zwei großartige Lügenschläge gemacht, um die Runde zu beenden.“

Das ungewöhnlichste davon kam am 15. Loch, als er mit dem Auto nach links fuhr und versuchte, eine Sekunde um einen Baum herum abzudecken, aber kaum einen Kontakt hatte. Dann erhob er sich aus 149 Yards, um seinen Versuch zu retten, die Meisterschaft zu beenden. Es ist sein zweiter Sieg in seinen letzten drei Posten und führt ihn auf Platz 1 der FedEx Cup-Wertung und möglicherweise zu den Top 5 der Welt, wenn die Players Championship nächste Woche beginnt.

Siehe auch  Kyle Shanahan gibt die grundlegende Wahrheit zu, Kapitäne zu wählen

Bay Hill erzielte das viertbeste Feld des Jahres 2022, knapp hinter Phoenix (ebenfalls von Schaeffler gewonnen). Dies sind die großen Siege, die vielleicht keine Majors sind, aber definitiv nicht Ihre regelmäßigen Events auf der PGA Tour sind.

Jetzt hat Schaeffler nun einige Siege eingefahren, die dem Niveau entsprechen, auf dem er seit einigen Jahren spielt. Statistisch spielt Schaeffler seit Anfang 2020 wie ein Top-20-Spieler. Bis Phoenix vor ein paar Wochen hatte er keine Trophäen vorzuweisen. Das ist manchmal Golf. Das Gewinnen kann (und ist oft) zufällig sein, aber Schaeffler hat jetzt Titel, die seinem Talent entsprechen, und infolgedessen ist er zu einem echten Star auf der PGA Tour geworden. Note: A +

Hier sind die restlichen Ergebnisse für das Arnold Palmer Invitational 2022.

Victor Hovland (T2): Ich war den ganzen Sonntag davon überzeugt, dass Hovland der Mann war. Er schien die Woche am besten unter Kontrolle zu haben und am Ende am bereitesten zuzuschlagen. Es machte ihn jedoch in drei seiner letzten sechs Löcher zu einem Geist, der ihn schließlich ertränkte. Paul Azinger hat in der Sendung darauf hingewiesen, aber wenn Sie seinen Zweitplatzierten auf eine Seite seines Spiels stecken wollen, ist es ein Dungeon. Bei einer Sandparade (3 von 13) wäre er beinahe Letzter auf dem Feld geworden. Die andere Seite davon? Weißt du, schlag ihn nicht in den Sand. Dies ist sehr schwierig, wenn Spikes wie in Bay Hill nah an den Rändern geschnitten werden, aber eine Kombination aus intelligenteren Schlägen und einem erschütternden Touch von Bunkern wird diese Meisterschaft in neun von zehn Fällen gewinnen. Note: A-

Rory McIlroy (T13): Nachdem er in der ersten Runde 65 geschossen hatte, hätte McIlroy drei 72 Sekunden in Folge verlieren und die Meisterschaft mit einem Vorsprung von 2 gewinnen können. Er konnte nur einen schaffen, bevor er am Wochenende 76-76 schoss, als der Felddurchschnitt bei 74-75 lag zum ersten Mal in den letzten fünf Jahren unter den Top Ten bei dieser Veranstaltung. Sein Eisenspiel sah am Donnerstag phänomenal aus, verpuffte aber den Rest der Woche und seine erste Woche im Jahr 2022 war in einem schlechten Zustand. Unabhängig davon sah er danach nicht allzu frustriert aus und nächste Woche strebt er eine zweite Spielermeisterschaft an. Bei seinen letzten drei Versuchen.

Siehe auch  Kenianer Eliud Kipchoge stellt Weltrekord beim Berlin-Marathon auf 2:01:09

„So wie die Bedingungen sind, hat man das Gefühl, nicht so gut zu spielen, wie man eigentlich ist“, sagte McIlroy. „Ich spiele gut. Ich mache gute Schüsse. Ich schwinge den Schläger gut. Ich schwinge gut. Ich bin in guter Form. Aber dein Selbstvertrauen kann dich stören, wenn die Bedingungen so sind. Ich spiele definitiv besser als zu schießen 8 „Über das Wochenende. Es ist nur eine Frage des Versuchs, sich diese Woche neu zu gruppieren und es zu vergessen, und nächste Woche wird ein ganz anderer Test sein.“ Note: B +

John Ram (T17): Rams Platzierung außerhalb der Top Ten war seine zweite in Folge auf der PGA Tour. Dies ist seit der Tour-Meisterschaft 2020 vor 18 Monaten nur noch zwei Mal passiert. Dies zeigt Ihnen, auf welchem ​​Niveau er in den letzten zwei Jahren gespielt hat. Worüber muss man sich Sorgen machen, wenn Spieler (an denen sie zuvor teilgenommen haben) nächste Woche näher kommen? Sein kurzes Match war in Bay Hill schockierend. Dies wurde durch seinen 10-Zoll-Hit-Hit am Donnerstag deutlich symbolisiert. Er hätte durch seine immer noch hervorragende Leistung vom Abschlag zum Grün (2. Platz im Anflug, 5. Platz im Fahren) ermutigt werden müssen, was ihm trotz des (für ihn) mittelmäßigen Ergebnisses in Orlando erlaubte, etwas Vertrauen in TPC Sawgrass zu fassen. B-Klasse