April 13, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

49ers entlassen Cornerback Isaiah Oliver und schaffen 2,4 Millionen US-Dollar an Gehaltsobergrenze – NBC Sports Bay Area & Kalifornien

49ers entlassen Cornerback Isaiah Oliver und schaffen 2,4 Millionen US-Dollar an Gehaltsobergrenze – NBC Sports Bay Area & Kalifornien

Die 49ers begannen am Freitag mit ihren Finanzmanövern, nur wenige Stunden nachdem die NFL eine Erhöhung der Gehaltsobergrenze um mehr als 30 Millionen US-Dollar für die Saison 2024 angekündigt hatte.

San Francisco entließ den erfahrenen Linebacker Isaiah Oliver, was zu sofortigen Einsparungen von 2,4 Millionen US-Dollar führte.

Oliver unterzeichnete in der letzten Saisonpause einen Zweijahresvertrag über 6,75 Millionen US-Dollar als uneingeschränkter Free Agent bei den 49ers, um Jimmie Ward als Top-Nickelverteidiger von San Francisco zu ersetzen.

Allerdings hatte Oliver mit dieser Rolle zu kämpfen und wurde schließlich ausschließlich in Spezialteams eingesetzt.

Start-Linebacker Deommodore Lenoir übernahm Mitte der Saison den Nickel für Oliver, während Ambry Thomas in den Nickel-Situationen in die Spiele kam, um Lenoir auf der Außenseite zu ersetzen.

Nachdem Thomas gegen Ende der Saison große Probleme hatte, entschieden sich die 49ers schließlich für den Veteranen Logan Ryan, einen Neuzugang in der Zwischensaison, der bei der Super Bowl LVIII-Niederlage des Teams gegen die Kansas City Chiefs erneut Nickel spielen sollte.

Eine der obersten Prioritäten der 49ers außerhalb der Saison besteht darin, einen Spieler zu finden, der die Fähigkeit des Teams stärkt, den gegnerischen Slot-Receiver abzudecken.

Als sechsjähriger Veteran spielte Oliver seine ersten fünf NFL-Saisons bei den Atlanta Falcons. Er kam in allen 17 Spielen der regulären Saison zum Einsatz und startete sechs Mal für die 49ers.

Der 27-Jährige wurde gegen Nickel eingetauscht, nachdem die 49ers zu Beginn der neunten Woche eine Niederlagenserie von drei Spielen hinnehmen mussten.

Laut Pro Football Focus ließ Oliver bei der Passabdeckung bei den 51 angepeilten Pässen 46 Passabschlüsse zu. Er gab 320 Empfangsyards und drei Touchdowns auf, während er nur einen Pass abfing.

Siehe auch  Die Knicks verlieren gegen 76 Spieler, während Joel Embiid und James Harden dominieren

Olivers Vertrag mit den 49ers beinhaltete 2,91 Millionen US-Dollar an vollständig garantiertem Geld. Durch ihre Entscheidung, ihn freizulassen, haben sie zwar Platz für die Gehaltsobergrenze, es werden aber immer noch 1,46 Millionen US-Dollar an Dead Money auf die Gehaltsobergrenze von San Francisco für 2024 angerechnet.

Die NFL hat am Freitag die Gehaltsobergrenze auf 255,4 Millionen US-Dollar pro Team festgelegt, eine Steigerung von 30,6 Millionen US-Dollar gegenüber der letzten Saison.

Laut OverTheCap.com haben die 49ers 56 Spieler unter Vertrag und sollen nun 2,3 Millionen US-Dollar unter der Gehaltsobergrenze verdienen. In der Nebensaison zählen nur die 51 besten Spieler für die Gehaltsobergrenze.

Oliver ist jetzt ein Free Agent und kann jederzeit bei jedem Team unterschreiben. Da er von den 49ers entlassen wurde, wird Oliver nicht auf die Ausgleichsformel der 49ers angerechnet.

Laden Sie den 49ers Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm