April 22, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Am Ostersonntag präsidiert Papst Franziskus

Am Ostersonntag präsidiert Papst Franziskus

Am Ostersonntag führte Papst Franziskus Zehntausende Gläubige zu einer Tagesmesse auf den Petersplatz, um die Auferstehung des Herrn zu feiern.

Von Deborah Castellano Lubov

Papst Franziskus leitete die Messe zur Auferstehung des Herrn am Ostersonntag auf dem Petersplatz, während die Kirche den heiligsten Tag des christlichen Kalenders feiert.

Am Ostersonntag füllten Zehntausende Gläubige den frühlingshaften Petersplatz.

Der Papst leitet die Messe am Ostersonntag, dem Hochfest der Auferstehung des Herrn.

Der Tradition nach war der Vatikanplatz bis 1985 mit Blumen aus den Niederlanden geschmückt.

Papst Franziskus bei der Ostermesse

Papst Franziskus bei der Ostermesse

Da der Papst seine Osterpredigt bereits am Abend zuvor bei der Osternachtsmesse im Petersdom gehalten hatte, hielt der Heilige Vater bei dieser Tagesmesse nicht wie üblich eine weitere Predigt.

Während der Osternachtsmesse dachte der Heilige Papst über das Staunen und Staunen der Frauen nach, die das Grab besuchten, in das Jesus gelegt wurde, und erzählte die unglaubliche Geschichte der Auferstehung des Herrn.

Nach der Ostermesse heute Morgen hält der Papst von der zentralen Loggia oder dem Balkon des Petersdoms aus das nachmittägliche Urbi et Arbi und spendet damit den Menschen in Rom und der ganzen Welt seinen apostolischen Segen.

Zunächst jedoch wandelte der Papst unter den glücklichen Pilgern auf dem Petersplatz. via della ConciliazioneEr begrüßte sie fröhlich und winkte von seinem Papamobil aus.

Papst Franziskus kreist nach der Ostermesse umher und winkt der Menge zu

Papst Franziskus kreist nach der Ostermesse umher und winkt der Menge zu

Siehe auch  „Risk Worth Tag“: Die USA schicken trotz wachsender Bedenken Arbeitskräfte in die Ukraine

Die Ostermesse am Sonntagmorgen wird mit dem Ostertriduum fortgesetzt, das mit der Vesper am Sonntagabend endet.

Die Osterliturgie wird jedoch bis zum Pfingstfest im Mai fortgesetzt.

Die Ostersonntagsmesse von Papst Franziskus im Vatikan