Februar 1, 2023

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Android Auto bekommt endlich die Dinge, die Sie entwerfen

Android Auto bekommt endlich die Dinge, die Sie entwerfen

Zuletzt aktualisiert: 29. November 2022 um 11:01 UTC + 01:00

Endlich, das materiell dich Neugestaltung bis Android Auto Anwendung. Neue Styling-Einstellungen sind jetzt mit der neuesten Beta-Version von Android Auto v8.6 verfügbar. entsprechend Google Telegram Nachrichtenkanal, das neue Android Auto-Redesign-Material ist nicht allgemein verfügbar. Außerdem werden nicht viele die Änderungen sehen können, da der Beta-Kanal derzeit voll ist.

Das erste ist also, dass Sie sich für das Beta-Programm von Android Auto anmelden müssen, und zweitens sieht es so aus, als ob diese Funktion durch versteckte Flags oder etwas auf der Serverseite aktiviert wird.

Sie können die großen scrollbaren Kopfzeilen und die kreisförmige Schaltfläche für die Connect Car-Option sehen. Es gibt neue Schalter, die Teil von Material Design 3 sind, und es verfügt auch über einen neuen Dunkelmodus. Sie werden auch feststellen, dass das alte Header-Bild jetzt weg ist und das Einstellungsmenü jetzt sauber ist. Insgesamt bietet das neue Design ein moderneres Erlebnis, ähnlich dem, was andere Google-Apps ihren Nutzern bieten.

Alle Optionen sind gut organisiert und gruppiert, um die Navigation zu vereinfachen. Während das Einstellungsmenü von Android Auto nicht oft besucht wird, sieht es alt und veraltet aus. Dank der neuen Änderungen sieht es sauberer und frischer aus.

Die Änderungen wurden erstmals in Android Auto v8.5 Beta gemeldet, sind aber jetzt in 8.6 Beta voll funktionsfähig. Dies bedeutet, dass es im nächsten stabilen Update eintreffen könnte, aber es gibt keine Bestätigung dafür. Es ist schön, das zu sehen Das GoogleAchten Sie schließlich auf die Android Auto-App, die seit 2020 fast das gleiche Design hat.