Appenzell: Amtsleiter für Bevölkerungsschutz bestimmt

Stefan Lendenmann wird Leiter des neu geschaffenen Amts für Bevölkerungsschutz im Kanton Appenzell Innerrhoden (AI).

Stefan Lendenmann aus Appenzell leitet ab Februar 2019 das neue Amt für Bevölkerungsschutz im Kanton Appenzell Innerrhoden. Er ist derzeit Geschäftsführer der City-Garage im St. Gallischen Goldach.

Nach der Lehre als Automechaniker war er in verschiedenen Garagen als Werkstattchef und Betriebsleiter tätig. Parallel zum beruflichen Wirken bildete Lendenmann sich weiter aus, wie aus einer Mitteilung der Standeskommission hervorgeht.

Stabschef des Kantonalen Führungsstabes

Im Militär wirkt Stefan Lendenmann als Offizier im Kantonalen Verbindungsstab und ist Stabschef des Kantonalen Führungsstabes Appenzell Innerrhoden. Sein militärischer Weg begann er als Reparatur- und Motorfahreroffizier und führte ihn bis zum Ausbildungsoffizier in Verband Stab Pz Br 11.

Der Kanton AI schafft wie angekündigt neu ein Amt für Bevölkerungsschutz sowie ein Amt für Militär. Dabei soll auch das bisherige Amt für Zivilschutz als Abteilung ins neue Amt für Bevölkerungsschutz überführt werden. Das Amt für Militär übernimmt Franz Büsser.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*