Mai 30, 2024

securnews

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Apple arbeitet daran, das iPhone-Alarmproblem zu beheben  Apfel

Apple arbeitet daran, das iPhone-Alarmproblem zu beheben Apfel

Apple behebt ein Problem, das dazu führte, dass sich einige Benutzer darüber beschwerten, dass der Wecker ihres iPhones nicht klingelte – oder zu leise lief.

Das Unternehmen gab an, sich des Problems bewusst zu sein, das von TikTok-Benutzern entdeckt wurde, die sich über Vorfälle beschwerten, bei denen ihr Alarm nicht ertönte.

„Dies war wahrscheinlich der dritte oder vierte Tag in Folge, an dem der Alarm nicht ausgelöst wurde“, sagte er. 1 TikTok-Benutzer.

Ein anderer sagte: „Mir ist in der letzten Woche aufgefallen, dass mich mein Wecker nicht geweckt hat.“ Benutzer sagten, das Problem habe ihnen Probleme beim Einstellen der Uhrzeit bereitet.

Apple sagte, man arbeite an einer schnellen Lösung des Problems, allerdings sei nicht klar, wie viele Personen betroffen seien oder welche Geräte betroffen seien.

Ein weiterer TikTok-Benutzer, In dem Video, das fast 10 Millionen Aufrufe erhielt, sagte, der Wecker seines iPhone 15 sei bei der „niedrigsten Lautstärke“ losgegangen und behauptete, das Problem hänge mit der aktivierten „Achtung“-Funktion auf ihrem Telefon zusammen. „Apple versucht, Leute zu feuern?“ hat den Benutzer hinzugefügt.

Apple lehnte es ab, sich dazu zu äußern, ob die Funktion die Ursache für das Warnproblem war, was der Fall war Es wurde erstmals in der Today-Show von NBC berichtet. Die Funktion „Aufmerksamkeitswarnung“ verringert den Ton der Warnungen, wenn Benutzer auf ihre Geräte schauen. Wenn Sie auf Ihr Telefon schauen, wird auch der Bildschirm abgedunkelt, sodass Sie nicht mehr darauf schauen können.

Apple hat Online-Beratungsseite Bei Alarmen bedeutet dies, dass die Alarmlautstärke über die Funktion „Töne & Haptik“ in den Einstellungen gesteuert werden kann, wobei hinzugefügt wird, dass die Optionen „Nicht stören“ und „Stummmodus“ keinen Einfluss auf den Alarmton haben. Die Seite empfiehlt Benutzern außerdem, zu überprüfen, ob der Alarmton nicht auf „Keine“ eingestellt ist.

Siehe auch  TSMC sichert sich laut Bericht 3-nm-Bestellungen von AMD, Qualcomm und anderen